Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 552.

  • Wetterthread DEZEMBER 2017

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Ein paar winterliche Impressionen aus dem Hochharz, von letzter Woche... Am Eckerloch: P1080140_ji.jpg Auf dem Brocken: P1080154_ji.jpg Bei Braunlage: P1080131_ji.jpg Damit wünsche ich allen Besuchern und Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest! In diesem Sinne: "Mer wull'n uns ock woas ginn, sulange mersch noa kinn!" Viele Grüße, Maurice

  • 30.08./31.08.2017 Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Im heutigen Sounding erkennt man lehrbuchhaft die EML (Elevated Mixed Layer - Entkoppelte durchmischte Schicht), welche ich rot hervorgehoben und umkreist habe. Sunding_308__.jpg Quelle: weather.uwyo.edu/upperair/sounding.html Die EML erkennt man an den trockenadiabatischen Temperaturabnahmen mit der Höhe, während der Taupunkt gleichzeitig dem Sättigungsmischungsverhältnis folgt. Die EML wirkt deckelnd auf die Luftmasse (siehe hier im Sounding -426 J/kg CIN!) Die feuchte Luftmasse sammelt sich u…

  • 25.08./26.08.2017 Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Hallo, hier wieder Mal eine kleine Soundinganalyse, Meiningen 12Z: Sounding_268__2.jpg Quelle: weather.uwyo.edu/upperair/sounding.html Ich beginne wieder mit den Windverhältnissen: Zu erkennen ist ein nettes veering - der Wind dreht von SSO auf nahezu West in der Höhe, diese Rechtsdrehung bedeutet gleichzeitig Warmluftadvektion. Die Geschwindigkeitsscherung ist heuer deutlich schwächer als am 18.8., aber mit 15 kn in den ersten 3 km und 20 kn von 0-6 km immer noch akzeptabel. Weiter nördlich und…

  • 18.08.2017 / Windleite / Superzelle

    Maurice - - Berichte 2017

    Beitrag

    Danke! Genau um diese Zelle handelt es sich. Ab Luckenwalde gegen 20:15 Uhr ging ihr dann langsam die Puste aus. Einen maßgeblichen Einfluss auf die Abschwächung sollte die Zelle gehabt haben, die nördlich von Leipzig entstanden ist und vorlaufend ab Brandenburg die Energie geraubt hat.

  • 18.08.2017 / Windleite / Superzelle

    Maurice - - Berichte 2017

    Beitrag

    Guten Abend, gestern war ich am Nachmittag erst an der Hainleite unterwegs und habe die Bildung einer kleinen Zelle über dem Thüringer Becken verfolgt. Da jene nicht sehr fotogen war, lasse ich die Bilder an dieser Stelle weg. Ein paar Quellungen Richtung Osten sahen dann aber schon nett aus. P1070865.jpg Kurzerhand hab ich mich dann entschlossen Richtung Nordhausen aufzubrechen, da ich knapp nördlich von Westerengel interessante Strukturen am Westhorizont erkennen konnte. P1070878.jpg P1070879.…

  • 18.08.2017 Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Schöne Bilder von euch! Hier meinerseits ein Panorama zu der rotierenden Zelle zwischen Sondershausen und Nordhausen. Der Aufzug war faszinierend, zumal sich die Zelle schnell verstärkte und immer öfter blitzte. Leider ging alles recht schnell, aber ich habe es genossen. Zum Ende hin wurden die Stimmungen recht bedrohlich. Der Bericht zum Aufzug dieser Zelle wird morgen fertig sein. Selten habe ich so viel Rotation mit bloßem Auge erkennen können. Das Panorama wurde gegen 17:35 Uhr östlich von N…

  • 18.08.2017 Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    So, hier das 12Z Sounding von Meiningen: Sounding_188__2.jpg Quelle: weather.uwyo.edu/upperair/sounding.html Das Sounding zeigt eindrucksvoll die enorme Windscherung, die heute vorherrscht. -> Geschwindigkeitsscherung 0-3 km (LLS) im Sounding: 40 kn= gut 20 m/s -> Geschwindigkeitsscherung 0-6 km (DLS) im Sounding: 60 kn= gut 30 m/s Diese Werte sprechen schon für sich! Problem im Sounding: Zu wenig MLCAPE, zumindest sieht es so aus (rote Fläche). Durch die enorme Scherung kann dies jedoch z.T. ko…

  • 18.08.2017 Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Moin! Kurzüberblick zur heutigen Gewitterlage: Viel Scherung, mäßig Energie und Hebung durch Kaltfront ggf. Konvergenz und nahendem Trog. Ebenso Jet-Unterstützung aus der Höhe. Frage ist noch, wie gut sich das überlappt und im Timing passt. Die genaue Entwicklung ist heute wieder sehr kurzfristig im Nowcast zu betrachten. Szenarien: Mit der von Westen nahenden Kaltfront, die am Nachmittag übergreift, Bildung von Gewittern als Linie entlang der Kaltfront wahrscheinlich. Im Vorfeld (ggf. auch durc…

  • 21./22.07.2017 Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Die Soundings (12z) sehen auch gut aus. Nimmt man z.B. den Aufstieg von Idar-Oberstein (von da kommt die Luftmasse zu uns) heran, dann erkennt man ein leichte Rechtsdrehung des Windes mit der Höhe (von S auf SW) und eine moderate Windzunahme mit der Höhe (bei 9 km schon 50 kn). Somit sind langlebige Strukturen möglich - vgl. aktuell die Zellen über Hessen und Baden-Württemberg. CAPE ist moderat, sollte aber mit längerer Einstrahlung Werte um 1000 J/kg erreichen (bevorzugt dann SB CAPE, aber auch…

  • 19.07./20.07.2017 Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Gestern gegen 17:30 Uhr gab es in der Nähe von Borna ein nettes Gewitterchen, welches kurz nach einem Schauer sichtbar wurde. Blitze sah man leider nicht. Es donnerte aber ein paar Mal und anschließend gab es kurzzeitig Starkregen und Windböen. P1070752_k.jpg P1070754_k.jpg Auf einen sonnigen Freitag. Gruß, Maurice

  • 19.07./20.07.2017 Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Meine Freundin und ich waren gestern westlich von Schkeuditz unterwegs und konnten von dort eindrucksvoll den Aufzug der Gewitterfront beobachten. Entfernte Blitze waren bereits gegen 21:45 Uhr zu erkennen. Später belichtete ich dann und man erkannte bei helleren Entladungen die Shelf cloud im Abendlicht. Der Wind drehte dann auch alsbald auf westliche Richtungen und frischte mehr und mehr auf. P1070731.jpg P1070733.jpg Nach diesen Aufnahmen versuchte ich noch ein paar Blitze zu erhaschen, was s…

  • Wetterthread JULI 2017

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Guten Morgen! Gestern fiel für Leipziger Verhältnisse erneut einiges an Regen vom Himmel (lim 17mm ->WF 7mm, KF 10mm). Damit liegen wir hier wieder genau im langjährigen Jahresmittel. Die Kaltfront wurde plötzlich recht fotogen und schob eine schöne Böenfront / Shelfcloud vor sich her. Böen um 70 km/h und Starkregen rundeten dieses nette Event ab. Vorher bildete sich allerdings südöstlich von Leipzig ein Cb: P1070708.jpg Die Böenfront kommt... Pano116.jpg (Pano) Eindeutig kann man Stockwerke erk…

  • Hallo, während ich die Bilder für diesen Bericht auswählte, entlud sich eben über Leipzig ebenfalls ein recht intensives Gewitter. Mehrere Naheinschläge gab's und ein kräftiger Regenguss kam herunter (>20 mm in einer Stunde). Zur gesamten Zeit war es außergewöhnlich dunkel. Nun zum eigentlichen Bericht: Am vergangenen Freitag fuhr ich mit meinem Rad von Leipzig nachhause. Die Luft war recht schwül und Wind von vorn tat dem Vorankommen nicht gut. Auf der gesamten Fahrt konnte man eindeutige Gewit…

  • Guten Abend, die Konvergenz gegen Mittag war unfotogen, dafür wurde es am Abend umso schöner. Die Zellen verstärkten sich genau über Leipzig und bescherten der Stadt einen stärkeren Regenguss. Daraufhin glänzten sie im Sonnenlicht und wurden teilweise gewittrig... und ich griff zur Kamera und erstarrte vor unserem Fenster. P1070656.jpg Pano412.jpg (Pano) Die Zellen rechts (also die südlicheren Cu con's) schafften es auch nochmal 'höher' und standen majestätisch hinter Leipzig: P1070669.jpg Schli…

  • Hallo! Wir verließen Leipzig an jenem Tag zunächst etwas nach Norden, um von der Zelle, die bei Magdeburg ihr Unwesen trieb, noch etwas zu sehen. Pano1.jpg (Pano) Die Zelle zog, wie erwartet, nördlich vorbei. Der auffrischende Wind aus nun nordwestlichen Richtungen tat gut und ließ die 35°C im heißen Leipzig schnell vergessen. Daraufhin fuhren wir ein Stück Richtung SW und standen dann ziemlich genau zwischen Leipzig und Halle an einem Kirschbaum, der uns das Warten auf die nächsten Zellen erträ…

  • 28.05.-31.05. Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Estofex heute mit einem Level 1 für Thüringen. Estofex_295_17_.png Quelle: estofex.org Im Text wird die EML angesprochen. Durch die starken Temperaturabnahmen in ihrem Bereich sind heute MLCAPE- Werte zwischen 1000-2000 J/kg vorhanden. Durch die schwache vertikale Windscherung und den vorhandenen Deckel (Inversion - CIN) und fehlende großräumige Hebungsmechanismen sollten nur einzelne Zellen am Nachmittag entstehen, die dann aber (wie Chris schon schrieb), lokal sehr kräftig sein können und das …

  • 18./19.05.2017: Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    An jenem Tag konnte ich aufgrund anderer Verpflichtungen nicht chasen. Da sich die "großen" Entwicklungen aber in einiger Entfernung von Leipzig bildeten und dort auch verharrten, finde ich das gar nicht mal so schlimm. Die Saison beginnt ja gerade erstmal. Das Sounding wollte ich eigentlich am Freitag schon kurz erklären, aber da konnte man auf jene nicht zugreifen. Die folgenden kurzen Erläuterungen können so als kleiner Rückblick gesehen werden. Sounding_215_2017_.gif Quelle: weather.uwyo.edu…

  • 12.05.-14.05.2017: Gewitterthread

    Maurice - - Archiv 2017

    Beitrag

    Ich konnte gestern um Lützen ein nettes Gewitter mit Starkregen und Überschwemmungen beobachten. Den "extremen" Starkregen von Ronny kann ich bestätigen, zumindest auf der Autobahn zwischen Leipzig Südwest und Lützen gegen 15:50 Uhr. Da betrug die Sicht auf jeden Fall unter 100m und es ging für ein paar Minuten nur schleppend voran. In Lützen gab es dann noch eine Weile "normalen" Starkregen. Hier meine Bilder: P1070371.jpg Von Leipzig erste Quellungen Richtung Norden P1070375.jpg Die sich bilde…

  • Regen, Regen, Regen! Was will man mehr nach dieser Trockenheit... Wenn ich den See auf der Straße seh', brauch ich kein Meer mehr! Grüße aus Leipzig, Maurice

  • Hier nochmal zur besseren Anschauung das 12Z Sounding aus Meiningen. Die rote Fläche zwischen Hebungskurve und Temperaturkurve ist CAPE, hier bei rund 300 J/kg. Der untere blaue Pfeil zeigt das Hebungskondensationsniveau (Wolkenuntergrenze), darüber erfolgt dann die Freisetzung von CAPE, heute praktisch ohne CIN. Die kleine Inversion bei 2 km scheint nur gering zu sein. Die Inversion bei rund 6 km (zweiter blauer Pfeil) ist heute wohl entscheidender, da die bisherigen Zellen meiner Meinung nach …