Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Loni A.: „Der Niederschlagskern war weiter links, außerhalb des Bildes. Solch Wolken habe ich noch nicht gesehen bei einer Zelle, das war schon was besonders anzuschauen. “ Ok. Ein Video für die Bewegung wäre da natürlich imposant gewesen

  • Zitat von Florian T. L.: „ Das Bild ist gegen 21 Uhr entstanden, das waren wie gesagt nur noch Winde, die sehr kühl aus dem Cluster im Nordwesten herausgeflogen kamen. Gegen 22:25 jedoch spielte sich ähnliches nochmal ab, was auf die Boundary hindeuten könnte.“ Ja, gerade nach 22 Uhr passt es mit der "größeren" Outflow Boundary gut. Man sieht beim genauen hinsehen im Radarsweep sogar mehrere: kachelmannwetter.com/de/radars…5grad/20190720-2025z.html Zitat von Florian T. L.: „ Und danke dir, auch …

  • Zitat von Loni A.: „ Und ja, verwirrend fand ich die (markierten) Fetzen, die seitlich ausscherten (nach süd) und dann die Front überholten. Sie zogen sehr tief vorbei, man konnte sie fast greifen... storm-chasing.de/forum/index.p…897b155b9ed1b6dafb73eeb6e“ Ich kann mir das nur mit Abwind erklären, der die Fetzen nach Süden jagte. Zitat von Loni A.: „ Und was ist das? Befand sich direkt hinter dem Aufwindbereich und vor dem Hagelkern...storm-chasing.de/forum/index.p…897b155b9ed1b6dafb73eeb6e“ De…

  • Wetterthread JULI 2019

    Markus - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    In der nächsten Woche steht eine neue Hitzewelle bevor. Die Tmax ab Dienstag mit den ersten 30 wahrscheinlich (ECMWF): kachelmannwetter.com/de/modell…-6std/20190723-1200z.html Dann geht's Tag für Tag bergauf mit dem Maximum: Mittwoch bis 34°C, Höhepunkt wohl Donnerstag 36°C, Freitag (35°C) und Samstag (37°C). Zum Wochenende auch die Möglichkeit von Gewittern mit entsprechendem Unwetterpotenzial (liegt aber noch in der Glaskugel). Zur Einstimmung auf diese Woche hat Jens Hoffmann wieder mal ganze…

  • Hallo miteinander, gestern waren @Carsten, @Andre und ich zusammen in Sachsen-Anhalt und Thüringen unterwegs. Waren wir zu Beginn der Jagd noch zuversichtlich irgendwo zwischen Sangerhausen und Magdeburg zu landen, wurde es in der Realität der Bereich von Gotha bis Mörsdorf. Aber der Reihe nach. Start war kurz nach 15 Uhr für uns in Weimar. Marco musste leider seine Pläne nochmal umändern und konnte nicht mit uns fahren. Wir haben uns für Sangerhausen als Ausgangspunkt entschieden, um uns die fa…

  • Die Bilder sind bisschen arg dunkel @Loni A.. Man sieht aber schön das durcheinander mit Böenwalzen und tiefen Stratus dort.

  • Glückwunsch zur erfolgreichen Jagd mit eigenen Entscheidungen. Und die waren ja wohl richtig so Zitat von Felix L.: „storm-chasing.de/forum/index.p…897b155b9ed1b6dafb73eeb6e Doch sehr überrascht von der plötzlichen Intensivierung ging es bei Leubingen direkt wieder von der Autobahn runter und auf den nächsten Feldweg. Aufgrund der Radarindikation, der möglichen Hagelgröße sowie der erkennbaren Rotation auf dem Doppler Radar (bestätigt durch die gute Abgrenzung der Basis ) wage ich hier mal vorsi…

  • Zitat von Florian T. L.: „ Dabei fielen mir interessante Wolkenformationen auf, wobei ich hier auf Altocumulus translucidus undulatus (und weitere) tippe:“ Ja, das haut hin. Übrigens typisch chaotisches Wolkenbild vor nahenden Gewitterstörungen. Zitat von Florian T. L.: „ Von weitem ließen sich schon Teile einer Shelf erkennen, die sich jedoch von Süden her immer mehr abbaute. Dabei könnte es sich um Abschwächung bzw Verlust der Organisation handeln“ Ja, das ist defintiv schon abwinddominiert ge…

  • Sounding von Meiningen sieht insgesamt nicht schlecht aus. Für TH werden bald die Zellen aus Hessen/NRW interessant. Cosmo D2 (Rapid) hat das ganz gut auf dem Schirm aktuell.

  • Guten Morgen, die Modellläufe aus der Nacht bzw. heute Morgen lassen die Unsicherheiten für Thüringen noch bestehen. Unsere forschen Franzosen möchten heute Nachmittag eine vorlaufende Linie über Thüringen, was ich erstmal stirnrunzelnd mit "neeee" vermerken würde: storm-chasing.de/forum/index.p…897b155b9ed1b6dafb73eeb6e Andere Modelle haben diese Lösung bislang nicht drin gehabt (auch nicht in den Vorläufen). Der grobe Fahrplan bleibt: Eine Gewitterlinie von NRW/NDS Richtung Osten ziehend am Na…

  • Am Samstagabend sind im Vorfeld einer Kaltfront kräftige Gewitter, vielleicht auch in Form einer Gewitterlinie von Westen her wahrscheinlich. Dabei können alle Begleiterscheinungen auftreten: Starkregen, Hagel, Sturm- bis zu schwere Sturmböen zw. 85 und 100 km/h und im Falle von einzelnen Zellen ist auch die Gefahr eines Tornados leicht erhöht. Auf der Vorderseite eines breiten Höhentiefkomplexes über dem Atlantik schwenkt ein Kurzwellentrog am Samtag über Benelux nordostwärts: storm-chasing.de/…

  • Gewitter- und Wetterausblick

    Markus - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    MITTWOCH, 17.07.2019: Unser lieb gewonnener Stratocumulus der letzten Tage wird sich auch am Mittwoch unter der Absinkinversion wieder breit machen. Ähnlich heute dürfte sich der Sc in der 2. Tageshälfte aber auflockern. Die Ursache für Schauersignale in den Modellen finden sich weiter oben: Ein Kurzwellentrog zieht von der deutschen Nordseeküste südostwärts Richtung Sachsen. Damit wird natürlich etwas Hebung generiert und es mangelt nicht an Feuchte, wohl aber an ausreichend Auftrieb und Krafts…

  • 16.06.2019 | Von Kiel nach Göteborg

    Markus - - Berichte 2019

    Beitrag

    Tolle Aufnahmen, @Lothar! Das ist auch mal eine andere Perspektive als auf dem Land! Ich möchte gern noch was zum "Unwetter" schreiben und was du da eigentlich gesehen hast. Kannst du die Bilder noch zeitlich (Datum, Uhrzeit) eingrenzen? In den Dateieigenschaften wird mir der 18.06. angezeigt? Laut Radarbildern könnten der 18. wie auch der 19. passen Unabhängig davon kommt ein MCS = Mesoskaliges konvektives System auf dich zu. Also ein organisiertes Gewittersystem in Form einer Linie oder einem …

  • Danke für die schönen Eindrücke, @Norbert! Kannst du bitte im Titel noch das Datum ergänzen?

  • Zitat von MDR.de: „Unwetter-Bilanz für Thüringen Das Unwetter über Teilen Thüringens hat zu vielen Sachschäden und einer Unfallserie auf der A4 geführt. Dabei wurden bei insgesamt sechs Unfällen zwischen Eisenach und Sättelstädt mindestens 23 Menschen verletzt, sechs davon schwer. Grund war Starkregen mit Aquaplaning, dadurch gerieten 17 Fahrzeuge ins Schleudern. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 140.000 Euro. Die Autobahn war in beiden Fahrtrichtungen stundenlang voll gesperrt. Anso…

  • Trockenheit/Dürre 2019

    Markus - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    Zitat von MDR.de: „Thüringen hat mit die geringste Bodenfeuchte Der Deutsche Wetterdienst rechnet wegen der Trockenheit mit deutlichen Ernte-Einbußen bei einigen Feldfrüchten in Thüringen. Der Freistaat gehört zu den Bundesländern mit der aktuell geringsten Bodenfeuchte. Der Wetterdienst geht davon aus, dass vor allem Zuckerrüben, Kartoffeln und Mais leiden. Weizen und Roggen seien ebenfalls betroffen, aber weniger stark. Die Erntemenge und die Kornqualität dürften geringer ausfallen als normal,…

  • Morgen (am Samstag) werden nicht mehr so verbreitet Gewitter auftreten wie heute. Die nötige Hebung bringt im Tagesverlauf ein weiterer Randtrog auf dessen Ostflanke wir liegen. Bevorzugt für Gewitterbildung sind die Gebiete im Osten, am besten noch Richtung Sachsen. Zum Abend können auch vom Altenburger Land bis Sömmerda und südlich davon Gewitter auftreten. Hauptgefahr bleibt wieder Starkregen, örtlich kleiner Hagel und Windböen zw. 50 und 70 km/h. Vielleicht könnten diese Zellen im Abendlicht…

  • Gewitterthread 12.07./13.07.2019

    Markus - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    @Kay H Das sieht ja schon nach einer Rollcloud aus (von der Zelle losgelöst). Und keine Sorge, der Hagel wäre nicht groß gewesen.

  • Die Böenwalze sah ja ganz nett aus! Ich hatte sie dann nur während der Fahrt darunter miterlebt. In das kleine Zipfelchen würde ich aber nicht zu viel hinein interpretieren

  • Hallo zusammen, so strukturlos war es dann doch nicht: Heute Nachmittag war ich zwischen Erfurt, Gotha und Bad Langensalza unterwegs. Von Westen zogen einige Einzel- und Multizellen heran, die sich zu einem größeren Cluster vereinten. Kurz vor Remstädt erreichte ich eine Zelle, die nördlich von mir lag: storm-chasing.de/forum/index.p…897b155b9ed1b6dafb73eeb6e Zwischen Westhausen und dem Kreisel Aschara gab es einige Hagelansammlungen: storm-chasing.de/forum/index.p…897b155b9ed1b6dafb73eeb6e stor…