Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 745.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen, am letzten Julitag hatte ich Urlaub und das Glück, eine kleine Verschnaufpause von der Hitze Ende Juli erleben zu dürfen. Zur Ausgangslage hatte ich im Live-Thread damals schon einiges geschrieben: Wetterthread JULI 2019 Erwärmte Meeresluft, Trogeinfluss und tatsächlich so etwas wie eine Kaltfront (mitten im Hochsommer!!) sorgten für einen ziemlich gewittrigen Tag und zweistellige Niederschlagssummen. Am Morgen sorgte die Kaltfront bereits für Gewitter mit etwa 6 mm Niederschlag …

  • Ahoi, während der Juni für Leipzig noch Gewitter am laufenden Band produzierte, hielt sich der Juli zumindest anfangs etwas bedeckt, was zum Teil dem Einbruch etwas angenehmerer Luftmassen von der Nordsee her geschuldet war. Eine Lage brachte dann aber doch noch alles, was das Spotter-Herz begehrte. --- Am ersten richtig heißen Samstag im Monat Juli löste es bereits am frühen Nachmittag im Norden und Westen Deutschlands aus und eine kräftige Gewitterlinie überquerte den Norden. Zunächst war unkl…

  • Wetterthread OKTOBER 2019

    Chris - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    Zitat von Felix: „Positive NAO ist ja insofern ganz nett, dass es damit vermutlich keine längeren Trockenphasen geben wird wie in den vergangenen Wintern. Aber wie das immer so ist, nichts genaues weiß man nicht… “ Das wäre auf jeden Fall zu wünschen. Doch oftmals bringen die Westwetterlagen im Winter dem Osten dann doch nur durchschnittliche Niederschläge und das reicht bei der bestehenden Dürre in den tiefen Bodenschichten nicht aus - kommt aber auch darauf an, wie oft sich Hochdrucklagen "daz…

  • Gewitterthread 12.07./13.07.2019

    Chris - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    Vom 13.07. habe ich auch noch ein paar Bilder aus Leipzig. Mich hatte die Stärke der Gewitter an diesem Tag doch etwas überrascht, da die verhaltenen Temperaturen und die Nordlage eigentlich nicht besonders förderlich für Gewitter waren. storm-chasing.de/forum/index.p…ca5c442aeb44b49614b288688 storm-chasing.de/forum/index.p…ca5c442aeb44b49614b288688 storm-chasing.de/forum/index.p…ca5c442aeb44b49614b288688 Diese abziehende Zelle regenerierte sich über dem Westen Leipzigs immer wieder und brachte …

  • Als nahtlose Fortsetzung meines Berichts zum 19.06.2019: storm-chasing.de/forum/index.p…19-Leipzig-Abendgewitter/ ... nur, um es (das Fotoequipment) eine halbe Stunde später wieder hervorzuholen. Zum einen begeisterte mich der große Mond hinter einigen Stratocumuli... storm-chasing.de/forum/index.p…ca5c442aeb44b49614b288688 storm-chasing.de/forum/index.p…ca5c442aeb44b49614b288688 Zum anderen sorgte noch immer Wetterleuchten im Osten an einer abziehenden Zelle für meine Aufmerksamkeit. Ich trieb …

  • Wetterthread SEPTEMBER 2019

    Chris - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    Der September zählt zu den Monaten, in dem sich die Abweichungen in Bezug auf Temperatur und Sonnenschein im Vergleich zum alten klimatologischen Mittel (1961-1990) wieder etwas normalisiert haben: bernd-hussing.de/Archivdateien/Klima092019.htm Deutschlandweit war es nur geringfügig zu warm, im Osten meist um die + 1K. Vielerorts schien die Sonne etwas mehr als üblich. Nur das leidige Thema mit der Trockenheit bleibt uns Monat für Monat erhalten. Zwar war es am Alpenrand und im Norden überdurchs…

  • Da ich gerade meinen Bericht zum 19.06. formuliert habe, muss ich doch noch einmal auf die Bilder am Ende zu Sprechen kommen: Wunderhübsche Entladungen und Ausleuchten der im Vorfeld entstandenen Cumuli.

  • 19.06.2019 | Leipzig | Abendgewitter...

    Chris - - Berichte 2019

    Beitrag

    Hallo zusammen, nachdem im Juni bereits die Lage vom 10.-12.06. täglich schwere Gewitter brachte und ein Nachtgewitter am 15.06. zumindest von Leipzig aus gut zu beobachten war, dachte ich, dass das Soll für diesen Monat bereits erfüllt sein könnte. Doch es sollte noch eine weitere Gewitterlage geben, die wiederum mehrere Zellen in der Umgebung entstehen ließ. Unser Markus war an diesem Tag bereits unterwegs und lichtete am Abend sehr schöne Zellen ab: storm-chasing.de/forum/index.p…Gewitter-Bli…

  • Fabian von kachelmannwetter.com hat einen ausführlichen Beitrag über die Niederschlagsentwicklung in Deutschland seit 1881 geschrieben: wetterkanal.kachelmannwetter.c…in-deutschland-seit-1881/ Ich denke, im aktuellen Dürre-Thread passt es am besten, da ja immer wieder die Diskussion bezüglich des Zusammenhangs zwischen Klimawandel und Trockenheit bei uns aufkeimt. Wer die Diskussionen auf Twitter verfolgt hat, stößt da auf einen erbittert ausgetragenen Kampf um die Meinungshoheit zu dem Thema zw…

  • Hallo zusammen, manchmal gibt es auch unabhängig von Gewittern Momente, die so selten und faszinierend sind, dass sie beim natur- und wetterbegeisterten Fotografen nur noch für Staunen sorgen. Einen solchen Moment erlebte ich Mitte Juni 2019. Inmitten eines ohnehin schon sehr interessanten Gewittermonats begann auch eine hochaktive NLC-Saison, wobei die ersten Nächte den Kennern, z.B. aus dem AKM-Forum vorbehalten blieben. Dort finden sich auch interessante Erklärungen rund um das Thema: meteoro…

  • Gewitterthread 14. - 16.06.2019

    Chris - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    Ich habe hier noch einen Schnappschuss aus der Nacht zum 15.06.2019. Mein Gewitterwarner hatte mich gegen zwei Uhr rechtzeitig geweckt und ich hatte sofort einen guten Blick auf eine einzelne Zelle, die wohl grenzschichtentkoppelt südöstlich von Leipzig entstand. Leider waren meine Eltern zu Besuch und mein Stativ noch im Auto, sodass ich keine unverwackelten Bilder machen konnte. storm-chasing.de/forum/index.p…ca5c442aeb44b49614b288688 Die Zelle zog nach Norden weg. Später am Morgen entstand in…

  • Wetterthread SEPTEMBER 2019

    Chris - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    Oh wie schön. Radial abgehend wie an einer Perlschnur aufgereiht.

  • 11.06.2019 | Leipzig | Blitzaktiver Cluster

    Chris - - Berichte 2019

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich hatte ja zuletzt schon von der ersten großen Lage in 2019 ausführlich berichtet und dabei auch erwähnt, dass dieser Tag der Auftakt zu einer dreitägigen Gewitterserie über Leipzig war: storm-chasing.de/forum/index.p…-und-Stroboskopgeflacker/ Während ich am Pfingstmontag also noch chasen war, dabei aber die erste Gewitterserie über Leipzig verpasste, wollte ich mich am Dienstag, wenn möglich, mit einem Spotting begnügen. Die Ausgangslage war fast identisch zum Vortag, mit Unte…

  • Zitat von Florian T. L.: „Zitat von Markus: „...und die aufsteigende Feuchte ne Pseudo-Wallcloud fabriziert. In den Doppler-Sweeps ist mE nichts zu erkennen. “ Eine Rotation ist jedoch nicht ein Parameter, um eine Wallcloud zu identifizieren soweit ich weiß, oder doch?! “ Nein, allerdings bist du ja im Bericht selbst davon ausgegangen: "Rotation war aufgrund der Entfernung nicht zu erkennen, doch der Mesozyklonen-Index (Danke @Marco) unterstützt den Indiz auf eine Wallcloud : kachelmannwetter.co…

  • Hallo zusammen, es müssen schon Jahrhunderte vergangen sein, seit ich meinen letzten Chasing-Bericht geschrieben habe. Doch mit der Gewittersaison 2019 hat inzwischen mein Gewitterfoto-Sammelalbum wieder eine beträchtliche Größe erreicht. Hier muss also dringend gehandelt werden - ganz im Gegensatz zu 2018, welches nicht nur hinsichtlich großer Dürre und Hitze katastrophal war - auch ließen die permanenten Blockadelagen ab Mai kaum vernünftige, fotogene Gewitterlagen zu, wodurch aber auch keine …

  • Zitat von Felix L.: „ @Markus @Chris Ich hätte noch etwas Neues für die Kategorie der außergewöhnlichen Wetterbezeichnungen, wie wäre es neben Blutmond und Blutgewitter jetzt evtl auch noch mit Blutregen? “ Haha. Nette Idee, aber auch da waren die Wortschöpfer schon wieder schneller und mit Saharastaub verunreinigter Regen wird gemeinhin schon als "Blutregen" bezeichnet: google.com/search?q=blutregen

  • Wetterthread JUNI 2019

    Chris - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    Mein erster von wohl noch vielen Nachträgen in diesem Jahr, da ich nun allmählich dazu komme, einige Bilder und Videos aufzubereiten... Es zeigt die Konvektion am Erzgebirge am zweiten Junitag, als man sich beinahe noch über die ersten warmen / heißen Tage mit Gewitterpotential freute: youtu.be/QUlmrUspwNE Auffällig ist vor allem die Ausprägung teils mehrschichtiger Hebungskappen, die ich so intensiv bisher noch nicht gesehen hatte.

  • Danke für die Bilder und die mit Bedacht gewählten Bezeichnungen!

  • Gewitterthread ab 05.08.2019

    Chris - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    Das Problem mit diesen schleifenden Fronten ist meistens, dass irgendwo was deckelt. Zwar sind in die südwestliche Strömung zwei Kurzwellen (jetzt und eingangs der Nacht) eingelagert, welche auch etwas Hebung generieren, doch erkennt man vielerorts neben Cumuli auch mehrschichtige Bewölkung (später auch etwas Regen möglich), was auf diesen deckelnden Charakter über Ostdeutschland hindeutet. Besser sieht es dann nach den aktuellen Läufen (06z) für morgen aus, wenn eine stärkere Kurzwelle nach Nor…

  • Wetterthread AUGUST 2019

    Chris - - LIVE - FORUM 2019

    Beitrag

    Zitat von Marcel: „Laut MDR Sachsen " Wetterbauer" Rolf Eckardt Übel stellt sich langsam die Wetterlage um. So soll der August 2019 langsam unbeständiger , kühler und feuchter werden.Zur Monatsmitte beginnt es leicht zu "herbsteln". mdr.de/sachsenradio/wetterbauer-uebel-august-100.html “ Das sehen die meisten Modelle in der Mittelfrist so. Die Wellenzahl der Rossby-Wellen verkleinert sich, die Amplituden werden geringer und gerade über dem atlantisch-europäischen Teil geht die Tendenz zu einem g…