VIDEO - Superzelle mit Wallcloud (+möglichen Funnel) vom 27.05.2007

    • VIDEO - Superzelle mit Wallcloud (+möglichen Funnel) vom 27.05.2007

      Hallo Leute

      Ich zeige euch hier den Ursprung meiner Leidenschaft für das Stormchasing.

      Es war der 27. Mai 2007. Ich war joggen und ich kann mich daran erinnern, dass es anfangs bewölkt war. Irgendwann kamen starke Böen auf und ich entschloss mich zurück zulaufen. Als ich dann mal in den Himmel schaute um zu sehen ob es nach Regen aussieht, sah ich eine große Absenkung, die deutlich tiefer lag als die eigentlichen Wolken. Ich sah bei längerem Hinsehen, dass es sich komischerweise drehte. Ich zückte mein Handy. Damals vielleicht 2,5 Megapixel und machte ein Video. Es hatte auch den Anschein, dass es sich immer tiefer sog und größer wurde. Also ich hab angefangen zu filmen und der Wind wurde wirklich durchgehen heftig. Ich bekam auch etwas Schiss und bin während des Filmens langsam weiter gegangen um ins Auto zu kommen, da es schon schwer war gegen den Wind zu laufen. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich mich ins Auto setzte und es anfing zu hageln. Hagel im Mai ? hab ich gedacht. Ich hatte auch eine kleine Beule in meinem Auto durch ein Hagelkorn, jedoch sind weitere Fotos oder Filme nicht vorhanden von dem gesamten Ereignis.

      Ich sage bereits im Vorfeld, dass die Videoqualität mit der Dauer von ca. 22sek sehr unterirdisch ist. Von extremen Pixeln über Laufen beim filmen bis zum Hin-und Herzoomen. Aber ich wollte es nur auf Video haben. Ich möchte euch einfach den Grund für meine Leidenschaft nicht vorenthalten.

      Für Fragen oder sonstige Anmerkungen bin ich wie gewohnt immer gern offen.

      LG Ric

      Link: youtube.com/watch?v=2wk6OpbN-_U
    • Hey Ric!
      An diesen Tag kann ich mich noch sehr gut erinnern. Da gab es hier eine schwache Schauerzelle und ein schweres Gewitter mit Sturm. Wasserthaleben ist da komplett abgesoffen. Allerdings ist es ziemlich gewagt, hier gleich von einer Wallcloud zu sprechen. Im Video kann man auch nicht gar so viel erkennen und beim Blick auf Iras sieht das ganze eher nach Multizellen aus, die sich gerade entwickeln. Trotzdem kann man deinen Verdacht nicht zu 100% ausschließen.

      Grüße, Maurice
    • An dem Tag waren einige schwere Gewitter im Freistaat unterwegs. Man kann leider nur sehr ungenau erkennen was sich da entwickelt hat. Rotation ist da eh nicht zu erkennen aufgrund der Quali. Also festlegen können wir uns anhand dieser Aufnahme schlecht, aber ich finde es schön, dass du uns dein Schlüsselereigniss nicht vorenthalten hast! Dafür vielen Dank!

      Markus