17.05.2010 Eindrücke der vergangenen Woche in Heiligenstadt und Umgebung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 17.05.2010 Eindrücke der vergangenen Woche in Heiligenstadt und Umgebung

      Hi wollte es auch mal wieder riskieren ein paar Bildchens zu zeigen was sich Wettertechnisch so in meiner Heimat abgespielt hat . Ich weiß das ich von der Qualität mit den SLR von Euch nicht mithalten kann aber Versuch macht klug. :S
      Hier Sonnenuntergang am 17.05.über dem Richteberg.

      Nebelfelder über dem Leinetal in Blickrichtung NW.

      Und dann von Gestern natürlich wo ích mich entschied Zuhause zu bleiben weil mir eine Zelle von Westen kommend sehr ins Auge stach und vom Balkon konnte ich es gut beobachten. Ja aber wie so häufig sah Alles schlimmer aus wie es dann war.Der Wind nahm deutlich an Fahrt auf ,zwei Blitze ein heftiger Schauer und das wars. aerg
      Die Zelle aus westlicher Richtung.

      Ja und daraus entstand einige Zeit später das.




      So und wo dann Abends sich die Waschküche langsam aufgelöst hatte bekam ich noch meinen Sonnenuntergang.

      Und hier noch zwei Panos.


      so das wars ich hoffe die Bilder sind nich gar so schlecht .
      VG Pierre
    • Hallo Pierre!

      Als Erstes: Die Qualität der Bilder ist vollkommen ausreichend und gut. Und ich (wir) möchte(n) nicht, dass du uns Bilder vorenthälst weil die Qualität nicht mit unseren Fotos "mithalten" kann. Wir sind in keinem Wettbewerb untereinander, sondern teilen unser Hobby mit den Möglichkeiten die jeder hat.

      Was ich fast vergessen habe: Sehr schöne Fotos ;)

      Markus

      PS: Schaue dann Morgen wg Zahlungseingang!
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Genau! Deine Bilder sind hier immer herzlich willkommen! Und ich glaube, jeder hier hat mit ner ganz einfachen Handycam / Kompaktkamera angefangen, Bilder zu schießen.
      Das lobe ich mir auch so an dieser Community: Man fühlt sich hier sehr gut aufgehoben und wird stets ermutigt, sich weiterzuentwickeln in seinen Kenntnissen über Wetter, Fotografie und Chasingtipps. (was in anderen Communitys häufig leider nicht der Fall ist :pflaster: )

      Genug geschwafelt: Tolle Bilder! Einzig das erste Panorama würde ich nochmal versuchen zu stitchen, der doppelte Baum wirkt etwas eigenartig :)

      Grüße, Chris
      Meilensteine:
      - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
      - TSC-Mitglied seit 2007, aktiver Chaser seit 2010
      - eigenes Portal seit 2017: faszination-sturmjagd.de
    • Danke für die Blumen! @Markus es ging nur darum weil am Anfang immer ein wenig an der Qual. der Bilder rum gemekelt wurde wobei ich auch sagen muß das es zu dem Zeitpunkt
      auch stimmte.Aber dann hatte ich mir ne Neue geholt und irgendwie sah alles wieder so aus wie vorher,kann das sein das ich die Bilder anders sehe als Ihr und es daran liegt das ich einen Netbook habe? ?( @Chris danke für den Baum !das hatte ich auch erst jetzt wo Du es gesagt hast gesehen , na wie gesagt es ist bei mir alles ein wenig kleiner , also immer Augen auf beim Eier Kauf .
      Gruß Pierre

      ps. Das mit den "kleiner" zählt aber nur für mein Bild. :D :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pierre ( Heiligenstadt) ()

    • @Pierre: Die Bilder sehen bei mir normal und scharf aus, kann durchaus am Netbook liegen, da gibts bestimmte Einstellungen.
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Tag Leudz,

      muss mich hier auch mal wieder melden.Bin definitiv der Meinung von Chris,Ronny und Markus,dass man hier auch ohne Starausrüstung ein gewisses Auge für die Wettergeschehnisse entwickeln kann ohne diverse Dispute über Qualitäten endlos lang zu führen.

      Man beachte nur das Vertrauen, dass mir (und natürlich auch Pierre) als Neuling entgegen gebracht wurde, als es um die Gestaltung des Kalenders ging.

      Ich glaube auch, dass es an der überschaubaren Mitgliederzahl und natürlich an unserem Wohnort liegt :D .

      @Pierre sind geile Bilder geworden

      m.f.G. Steffen