Best Of - Winter/Frühjahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Best Of - Winter/Frühjahr

      Nach einer kurzen Verschnaufpause melde ich mich nun mit dem 1'ten Teil meiner Best Off Reihe für dieses Jahr zurück.

      Winter


      Angefangen hat dieses Jahr ziemlich Kalt, Pünktlich zum Jahreswechsel Stellte sich die Großwetterlage um und Bescherte uns diesen Knackigen Winter, wie er lange nicht mehr war.
      Ich bin eigentlich ein Absoluter Wintermuffel, mag keinen Schnee und Kälte, aber zum Fotografieren bot der Winter so einiges.






      Am 05.01.10 Machte ich Folgende Aufnahmen Zwischen Erfurt und Gotha









      Am 31.01. Entschloss ich mich noch einmal in die Kälte zu gehen und diesen Bestialischen Winter Festzuhalten









      Bei Ilmenau Kämpften Pistenraupen gegen die Schneemassen




      Frühjahr


      Anfang März entschloss sich die Natur sich langsam zu Entfalten.







      Aufgenommen im Erfurter Nordpark.

      Zwischendurch gab es auch mal einen Schönen Sonnenuntergang, dank Vulkanasche aus Island.







      Am 26.03.10 Stand die Erste Gewitterlage des Jahres an, also auch das erste Chasing.
      Da nicht klar wo genau es Auslösen würde entschloss ich mich im Thüringer Wald auf lauer zu Legen, nur leider gab es da Garnix Gewittriges.
      Ein Paar Fotos konnte ich trotzdem machen.





      Am 30.03.10 Standen die nächsten Gewitter vor der Tür, auch hier gab es nicht das erwartete zu Gesicht.





      Bis in den April hinein Schaute mal das ein oder andere Schauerwölkchen vorbei.






      Am 24.05.10 War es dann soweit, die Erste Schwergewitterlage stand an, voller Vorfreude auf das kommende, ging es schon tage zu vor an Planung und Akkus laden für das Chasing.
      Als es dann endlich soweit war verschlief ich ausgerechnet die Erste Linie von den Heftigen Zellen, die genau an Erfurt vorbei schrammten.

      Ein blick aufs Radar zeigte das eine 2'te Linie Unterwegs war die ich kurz vor Sömmerda in Empfang nahm.











      Zu der zeit wusste noch keiner wie Gefährlich die Zellen wirklich an dem Tag waren, erst später Las ich von den Schweren Verwüstungen in Großenhain und Umgebung.


      Am 30.05.10 Stand eine Schöne Kaltluftschauerlage an.

      Dieser Tag war auch der Beginn der Diesjährigen "Sonntagschasing" mit Markus.














      So das war erst einmal der Erste Teil meines kleinen Jahrsrückblickes.

      Gruß Ronny

      p.s wer einen Rechtschreibfehler entdeckt darf ihn behalten!
    • Ein toller erster Rückblick deiner fotografischen Kunst, ich bin gespannt auf die folgenden (Sonntags)Teile!
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society