2010 - Mein erstes "richtiges" Jahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2010 - Mein erstes "richtiges" Jahr

      Etwas verspätet, aber nun doch endlich fertig, wenn auch nur das halbe Jahr und etwas ammatöhrhaft: 2010 (zumindest das, was ich davon vorstellen kann).

      Um euch nicht zu langweilen, halte ich die Beschreibungen kurz und knackig.



      Schnee Anfang Januar (Sollstedt Blickrichtung NO Bleicheröder Berge)



      Schnee Anfang Februar (Zella-Mehlis Bahnhof)



      Graupelschauer über Wernigerode/Harz am 1. April (kein Scherz)



      Mammati am 1. April





      Weitere mammatische Aprilgrüße





      Schauerstimmung







      Fortsetzung folgt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oliver ()

    • Der 9.Juni.

      Aufsteigende Fracti in der Ferne



      Die heiß diskutierte Wolkenabsenkung (um das englische W-Wort zu vermeiden)



      Und nach deren Verschwinden



      Niederschlagsbereich





      Aufwindtürme im Osten am 11. Juli



      Werden zu Cumulonimbi



      Am gleichen Abend auch überm Harz im Norden noch ordentlich was los.





      Was nur scheinbar tolles am Abend des 17. Juli





      Dieses war der dritte Streich und der letzte folgt sogleich...
    • Turbulente Böenfront mit teilweise verdächtig wirkenden Strukturen (alle Bilder während Zug- und Autofahrt aufgenommen)



      Rotierende Fracti



      Hübsche Strukturen







      Die Blitzbilder hab ich jetzt nicht nochmal gezeigt.

      Wer sich für die Sturmschadensanalyse von mir bei Schwalmstadt interessiert, möge einen Blick hierher werfen:

      skywarn.de/forum/viewtopic.php…8474cd5615f4e9d82a#p54861



      Ich hoffe es hat Euch gefallen. Die erste Seite hat leider nicht so geklappt wie ich mir das dachte.



      Auf eine tolle kommende Saison.

      Beitrag von Martin ()

      Dieser Beitrag wurde von Markus gelöscht ().
    • Ah, danke für den Hinweis. Mir war auch aufgefallen, dass es sich nicht nur um Ac len handelte, aufgrund der geringen Höhe allein schon.

      Ich hatte nur noch nie diese "Kappen" an so schwach quellenden Cumuli gesehen. Bei Cu con habe ich das schon häufig beobachtet, aber noch nicht bei Cu med, zumindest in der Ausprägung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oliver ()

    • Hey Oli

      Also für dein erstes Jahr hast du doch schon ordentlich schöne und eindrucksvolle Bilder gemacht. Am meisten gefällt mir jedoch die Graupelzelle vom 1. April.
      Sauber eingefangen.
      Frage zum 9. Juni bzw 2. Bild vom 22.5:
      Die besagte Zelle hab ich ja ebenfalls dokumentiert. Ist das die Straße von NDH nach Hesserode?

      LG der Ric
    • Zum 9.6.: Das ist die ehemalige B 80 zwischen Sollstedt und Bernterode/Schacht, etwa an der Ortseinfahrt nach Bernterode Blickrichtung West-Nordwest

      Zum 22.5.: Das ist die B 84 zwischen Billeben und Allmenhausen an der Einfahrt zu einer Deponie (südlich von Ebeleben) Blickrichtung Ost

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oliver ()