05.07.2012 / Gera (TH) / Unwetterschäden im Stadtgebiet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 05.07.2012 / Gera (TH) / Unwetterschäden im Stadtgebiet

      Guten Abend,

      heute Nachmittag kam es in der Geraer Innenstadt zu einem schweren, unwetterartigen Gewitter. Der gleiche Cluster zog bereits seit den Mittagsstunden aus Südostthüringen kommend nordwärts. Im Saale-Orla-Kreis wurde eine 12h-Summe von 65 l/m² (Remptendorf) registriert. In Gera eine schwere Sturmböe von 97 km/h.

      Ich fuhr nach Feierabend den Cluster über die A4 an und fuhr in Gera von der Autobahn ab um zu schauen, ob in der Stadt was passiert ist. Nach wenigen Metern stadteinwärts schon unter Wasser stehende Straßen, jede Menge Astwerk, Bäume und Schmutz. In der ganzen Stadt hörte man Sirenen der Einsatzkräfte, die bis zum Abend alle Hände voll zu Tun hatten, um die Schäden in der Innenstadt zu beseitigen.

      Nachfolgend einige Eindrücke:























      Weitere Bilder findet ihr hier!

      Dazu noch ein Video von mir:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=h2aY9c-PjrI[/video]

      Sowie ein weiteres aus dem "Core" via Youtube:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=DPgz04Uue7s[/video]

      Gruß

      Markus
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Lieber Markus,

      hab vielen Dank für deine Arbeit "an der Front". Da scheint es arg zugegangen zu sein. Die Klickzahl auf Youtube verrät, wie sehr die Geraer Bürger doch verunsichert waren / sind.
      Mit deiner neuen Cam kannst du künftig sicherlich noch viel mehr Material dieser Art, vor allem aus Blitznächten und Autobahnfahrten liefern. Schöner Einstand, ich freue mich auf mehr!

      Marco
    • Gera scheint ja im Moment recht gebeutelt was Unwetter angeht. Ist aber schon interessant, dass hier in Meuselwitz (30 km) nur ein bissel geussel ankommt und es in Gera so abgeht!