05.02.2013 I SÖM/WE I Graupelwand verschlingt die Landschaft (+Cb's, Mammatus, ...)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 05.02.2013 I SÖM/WE I Graupelwand verschlingt die Landschaft (+Cb's, Mammatus, ...)

      Hallo zusammen,

      mit solch schönen Strukturen, wie ich sie gestern erlebte, rechnete ich nun wirklich nicht. Ich freute mich bereits riesig auf strukturierte Kaltluftschauer, versprach mir nette Fallstreifen, Mammatus und vielleicht noch nette Abendstimmungen. Es sollte so eintreten und noch übertroffen werden.

      Die Front, die im Westen Deutschlands bereits am Morgen gewittrig war, kam abgeschwächt und zerteilt in Thüringen an. Dabei ging an Weimar gerade so der nördliche Teil vorbei. Das erste Bild von meinem Balkon:



      Schnell schnappte ich den Rucksack und fuhr um die Ecke aufs freie Feld:



      Ein toller Anblick auch im Panorama:



      Ich zoomte auf die Fallstreifen:



      Blick nach Südwest:



      Zwischn "grün" und "weiß" entschieden nur wenige Meter Unterschied:





      Anschließend fuhr ich in Richtung Sömmerda auf meine gewohnten Aussichtsplätze, denn die nächste Schauerstaffel zog bereits nach Thüringen rein. Vor Ort war es noch aufgelockert:



      Zunächst sah ich zwar interessante Fallstreifen, jedoch noch nicht in dem Ausmaß, wie sie immer mehr zum Vorschein kamen:



      Ich traute meinen Augen nicht:



      Panorama #1:



      Die Fallstreifen nahmen überall die Landschaft ein:



      Ich musste einfach immer wieder auf den Auslöser drücken:



      Machte nochmal schnell ein Panorama:



      Weitere Eindrücke, die irgendwie an Sandstürme erinnern:







      Dann überrollte mich die Staffel, der Graupel flog waagerecht ins Gesicht.

      Zeitraffer des Aufzugs:







      Nach diesem tollen Erlebnis fuhr ich kurz nach Hause, machte aber bald nochmal los, weil noch ein paar Schauerzellen in Richtung Osten unterwegs waren:



      Dieser Schauer zog knapp an mir vorbei:



      Gleiche Stelle wie im Bild zuvor, nur Blick nach Norden:



      Gleicher Schauer, nur etwas weitergezogen:



      Ich fuhr noch bis Blankenhain, wo diese....:



      ...und zuletzt diese Aufnahme entstand:





      Was für ein Tag, was für eine Struktur.

      Ich hoffe, euch gefällt es ebenso!

      Gruß

      Markus

    • Wow Markus, die Strukturen sind echt der Hammer !Besonders das letzte Pano und das Video habens mir angetan.So Strukturen wären eigentlich was für den Frühling oder Sommer :Pfeifen :Panik :fluchtrennen .
      Gruß Pierre

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pierre ()