15.05.2013 | Schleswig-Holstein | Hagelzelle & MCS [Groß! Laden lassen...]

    • Hallo Marco,

      sehr schöner Bericht aus dem hohen Norden!

      Besonders gelungen finde ich die Aufnahme der Shelfcloud + Böenfront, die in so einer klaren, glatten Struktur wohl nur über den Ebenen des Deutschen Nordens vorkommt, wo kaum Turbulenzen durch Hügel, Wälder und Gebirge möglich sind.
      Auch die mehrstöckigen Lenticularis, aufgrund der niedrigen Höhe tendiere ich zu Stratocumulus lenticularis, sieht man in dieser Ausprägung über Mitteleuropa nur sehr selten. Was die Eigenschaft eines typischen Gewittervorboten anbelangt, muss ich dir allerdings widersprechen, da gerade solche laminaren Strukturen eher für eine stabile Schichtung in der Atmosphäre stehen. Gleichwohl erkennt man diese Schichtung aber offenbar indirekt in den Stockwerken der Shelfcloud später wieder.

      Bei der Farbwiedergabe fällt mir jetzt auf dem Laptop nichts Negatives auf - außer, dass die Kühe einen eigenartigen Braunton statt des sonst üblichen Lilas haben. :grübel

      Grüße Chris
      Meilensteine:
      - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
      - TSC-Mitglied seit 2007, aktiver Chaser seit 2010
      - eigenes Portal seit 2017: faszination-sturmjagd.de
    • Hallo mein Lieber,

      welch ein gelungener Tag mit üppiger Ausbeute!

      Chris' Posting kann ich mich da nur anschließen. Anmerken möchte ich aber, dass ich schon desöfteren Lenticularis-Wolken vor aufziehenden Gewittern beobachtet habe. Solch eine tolle Ausprägung (und das im Norden!) aber lange nicht.

      Die Shelf mit Kühen im Vordergrund spricht bildlich für sich! Ein weiteres tolles Motiv für die Top 10 deiner Sammlung!

      Was den Bildschirm angeht: Weder bei mir (TFT + Laptop) noch auf dem Bildschirm meines Kumpels in der Schweiz konnte man unnatürliche Farben vorfinden, kannst beruhigt sein!

      Beste Grüße

      Markus