13/14.07.2013 Sommerimpressionen um Weimar / Erfurt / Sömmerda

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 13/14.07.2013 Sommerimpressionen um Weimar / Erfurt / Sömmerda

      Am Samstag, den 13.07.13, war ich mit Markus rund um Weimar und Sömmerda unterwegs. Auf unserer kleinen Tour entdeckten wir einige wunderschöne Aussichtspunkte. Es war ein absolut wundervoller Tag, mit so vielen unterschiedlichen Impressionen. Eine kleine Auswahl habe ich vorbereitet. Diese viel mir aufgrund der Anzahl von Fotos nicht wirklich leicht. Angefangen hat unsere kleine Tour im Stadtpark Weimar:





      Weiter ging es zur Talsperre Großbrembach:



      Von dort aus versuchten wir einen Baum, den wir in der Ferne sahen, zu erreichen:





      Und plötzlich tauchte er auf:





      "Der Baum"



      Wir mussten jedoch feststellen das diese Position nicht die Beste war...



      Also zurück zum Auto und weiter ging es über Feldwege und auch Panzerstrassen, vorher kam mir noch das hier vor die Linse:



      Wie sollte es anders sein, wir kamen nicht weiter: Mitten auf dem Feldweg ein Weidezaun mit Schafen und Ziegen drin.



      Wir stiegen aus und gingen zu Fuß über einen frisch gepflügten Acker sowie über ein Getreidefeld weiter. Endlich waren wir angekommen an unserem Zwischenziel - dem Baum.

      Er war wirklich weit und breit der einzige und stand auch noch auf einem Berg:







      "Hebung" ? :zwinker



      Auf dem Rückweg sah ich ein paar Kirschbäume am Wegesrand, ich nahm mir eine kleine Wegzehrung mit.



      Ich teilte natürlich, da Markus nix abhaben wollte, mit den Ziegen und Schafen:



      Von dort aus ging es weiter zur Talsperre Bachra. Wir mussten feststellen: für einen schönen Sonnenuntergang nicht wirklich zu gebrauchen.





      Welch männliche Silhoutte :grins

    • An dieser Stelle trennten sich unsere Wege, ich fuhr nach Hause und konnte unterwegs noch ein paar Bilder knipsen, die den gelungenen Tag abrundeten:







      Am 14.07.2013 fuhren meine Frau und ich zum Stausee Hohenfelden.





      Auf unserem Rückweg kamen wir an der Bockwindmühle Klettbach vorbei.



      Danach waren wir noch kurz in Bad Berka wo die letzten 2 Bilder entstanden.



      Fasziniert war ich von dem Bienenstock mitten in der Innenstadt von Bad Berka.



      Mit einigen Bildern habe ich experimentiert, Kritik positiv wie negativ erwünscht...

      LG Andreas
    • Dany (SM) schrieb:


      Die Wegzehrung war ok, aber bitte das nächste mal ohne Zweig, die Früchte pur hättens auch getan :zwinker sowas muss nicht sein, tut dem Baum nicht gut, schon gar nicht im Hochsommer, wenn er im vollen Saft steht...

      MFG

      Da muss ich Dany Recht geben...

      Schöne Bildersammlung, teilweise rauschen sie etwas sehr. Die Sonnenuntergangsfoto sehen etwas überbearbeitet aus was das Orange angeht.
      Und ich habe wie üblich Rechtschreibung/Grammtik grob verbessert.

      Markus

      PS: Video kriegst du dann irgendwann mal wenn es passt!