Best Of 2013 West- und Nordthüringen (Vorsicht groß)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Best Of 2013 West- und Nordthüringen (Vorsicht groß)

      BEST OF 2013
      West- und Nordthüringen


      Da ich die Saison für das Eichsfeld als beendet erkläre, möchte ich euch mal ein
      paar Eindrücke von mir zeigen.
      Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, musste ich mich leider wegen Beruf und
      Privatem dieses Jahr ein wenig zurück halten.
      Aber dafür bekommt ihr jetzt meine Highlights mit geballter Kraft :grins

      Und los geht´s.....



      12.04.2013 - Gewitterauftakt im Eichsfeld (zusehen war nicht viel aber ein Blitz gabs)

      Am Anfang des Tages gab es einen schönen Regenbogen hinter einer Schauerzelle...


      Zum Abend gabs dann diesen ersten Blitz der Saison 2013




      09.05.2013 - erste "richtige" Gewitterstimmung

      bei der Kapelle in Kalteneber Richtung Süden fotografiert.


      Und zum Abschluss des Tages gab es eine wunderbare Rückseite dieses gewittrigen Schauers.
      Dies steigerte die Hoffnung auf Weiteres...




      12.05.2013 - Gewitter bei Nordhausen

      Die Bilder drei Tage zuvor, haben einen guten Einstand geliefert. Doch jetzt sollte es wohl richtig los gehen...
      Peter und ich fuhren Richtung Nordhausen und fingen diese schöne Zelle ab.










      15.06.2013 - Homepagebastelei

      An diesem Tag wurde zur Homepageumgestalltung nach Weimar eingeladen und folgendes
      ist dabei raus gekommen...


      Naja ein wenig mehr ist dabei schon rausgekommen, dies war glaube ich nur ein Produkt unserer
      Mittagspause :grins



      20.06.2013 - Squalline in Nordthüringen

      Es ging in Heiligenstadt los


      Weiter gehts nach Heringen (bei Nordhausen)


      Zum grönenden Abschluss ging es weiter nach Sangershausen, wo sich die Zelle sehr verstärkt hatte.
      Hier mischte sich nun auch Hagel darunter, sodass ich lieber bei der "goldenen Möwe" stehen geblieben bin.


      An diesem Tag gelang es mir, mich drei mal vor diese Linie zu setzten.
      In Sangerhausen ließ ich mich dann überrollen.



      01.07.2013 - Überraschungsgewitter in Heiligenstadt

      Da brauche ich eigentlich nicht mehr viel zu schreiben...
      Außer vielleicht, dass ich wirklich überrascht war, da ich mich nichts mehr gerechnet hatte.








      28.07.2013 - nächtlicher Ausflug

      Nach einer langen Durststrecke gab es nachts mal wieder ein schönes Gewitter (und ich hatte kein Auto)
      Mein Kumpel hatte mich dann nachts um halb drei noch zum CP gefahren und wir probierten ein wenig mit dem Gewitter :grins




      29.07.2013 - Hilfestellung bei der Schadensdoku

      Es wurde in Hauröden (EIC) ein Tornadoverdacht geäußert.
      Also beschlossen Peter und ich uns das mal anzuschauen.
      Nach einen langen Analyse kamen wir zu dem Schluss, dass es sich um einen
      Downburst gehandelt haben muss. Hier sind nochmal die Bilder.










      06.08.2013 - MCS bei Creuzburg

      Wie der Titel schon sagt, gab es an diesem besagtem Tag einen MCS mit einer schönen Boenfront davor
      Die Front war von heftigen Windböen begleitet, welche auch großen Schaden an der Vegetation hinterließ










      29.10.2013 - Sonnenuntergang bei Mühlhausen

      An diesem Tag gab es einen schönen Sonnenuntergang




      16.11.2013 - Hochnebelstimmung auf den Dieteröder Klippen

      Spielerei mit dem Nebel und den Motiven... (aber alles schon sehr trist da draußen)














      So wie es aussieht, war es das wohl erstmal von mir soweit... Aber wer weiß denn so genau, was dieses Jahr noch so passiert :grins
      Diese vielleicht entstehenden Bilder, werden dann hier auch noch reingestellt :zwinker

      Lg Jonas :winken :winken

    • Hallo Jonas,

      ein schöner und spannender Jahresrückblick von dir! Sicherlich erlebte Nordthüringen schon weitaus aktiviere Gewittersommer, doch du hast mitgenommen was ging.

      Der Sonnenuntergang bei Mühlhausen gefällt mir auch sehr. Schön, dass du auch gestern unterwegs warst und diese Stimmungen am Rand des Hochnebels in diesem Licht mitgenommen und gezeigt hast.

      Schade, dass ein Chasing dieses Jahr nicht klappte, doch machte das Nordthüringen-Treffen samt HIG-Besichtigung dieses locker wieder wett.

      Insofern danke für deine generelle Mitarbeit bei uns, die hoffentlich weiter so gedeiht.

      VlG

      Markus

      PS: An dieses Bild bei mir konnte ich mich gar nicht mehr erinnern, top :grins