26.04.2014 | Zwickau | Gewitter mit Starkregen und Erdblitzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 26.04.2014 | Zwickau | Gewitter mit Starkregen und Erdblitzen

      Hallo zusammen.

      Nach einer totalen Pleite in der Mitte Thüringens am Nachmittag (wo laut WRF die Post abgehen sollte) habe ich meinem Starlet noch einmal die Sporen gegeben und bin zu Ronny und Stephan ans östliche Ende des Bundeslandes (und *räusper* darüber hinaus) gefahren. Genau genommen stand ich am Ende vor Zwickau in Sachsen irgendwo bei Crimmitschau. Aber... es hat sich gelohnt.

      Bei Ankunft wurde leichte Merkmale einer Shelfcloud sichtbar:



      Kurze Zeit später intesivierte sich ein Niederschlagskern der Multizelle enorm:



      Ich suchte hier und da nach einem geeigneten Standpunkt. Aufgrund der geringen Verlagerungsgeschwindigkeit des Gewitters war dies problemlos möglich.
      Hier oberhalb des Ortes Mosel:





      Erdblitze schlugen mitunter aus dem regenfreien Bereich in der Ebene ein. Dürfte die Gopro aufgenommen haben :).
      Insgesamt war sehr viel Dynamik im Spiel. Der Aufwindbereich sah noch sehr gesund aus und versprach ein weitere halbe Stunde Gewitterfreuden.
      Da mir die Blitze zu nah einschlugen und sich die Zelle Richtung A4 bewegte, suchte ich abermals einen neuen Platz.

      Hier von unterwegs:



      Schließlich fand ich am Ortseingang von Crimmitschau dann einen fantastischen Ausblick Richtung Süden auf die gesamte Zelle:


      (der einzige Blitz mit DSLR - dem Lightning Trigger war es wohl noch zu hell bzw. die Blitze zu dunkel oder zu schnell)



      Anschließend traf ich Stephan und Ronny am Kreuz Gera, während die Zelle auf dem Weg dahin verclusterte und so gegen 19 Uhr verstarb.

      Hier mal ein Radarbild vom aktivsten Zeitpunkt (man denke an den stark ausgeprägten Niederschlagsbereich - die Blitzen blieben für den Betrachter von außen quasi vollends verborgen)...



      Alles in allem - die Saison ist schon mal nicht so schlecht angelaufen ;-) auch wenn mein Auto beim Blick auf den Kilometerstand geweint hat (meine Geldbörse ebenso...).

      Lg Marco
    • Insgesamt sind die Bilder für diese Wetterlage doch in Ordnung.

      Marco|Jena schrieb:

      Nach einer totalen Pleite in der Mitte Thüringens am Nachmittag (wo laut WRF die Post abgehen sollte)
      Ich habe mir gerade nochmal das WRF von gestern (00Z) angesehen und sehe da absolut nichts in der Mitte?? Im Grunde haute die Berechnung gut hin: Die ersten Zellen über dem Kamm bildeten sich, verclusterten sich nach Süden, Westen, Südosten, also alles bestens. Die Mitte (was ich unter Thüringer Becken verstehe) war da außen vor.

      Und auch wenn WRF eine gute Grundlage ist, es ist ein Modell unter vielen...

      LG

      Markus
    • hehe deswegen mag ich das GFS von Wetter3 :-) Da kann man es halbwegs erkennen :P

      Schöne Bilder haste noch gemacht. Vor allem das mit dem Blitz gefällt mir sehr gut... Der wirkt irgendwie einfach nur wie ein Strich :grins
      Aber gut, dass du in die andere Richtung gefahren bist, denn hier oben ist alles sehr schnell zerfallen.
      Es gab zwar bei Göttingen noch ein paar Neuentwicklungen, aber dort gab es dann nur noch ein paar Blitze zu sehen.

      Lg Jonas