Monatsthread J U N I 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Monatsthread J U N I 2014

      [Wetter, Klima und Phänologie in Mitteldeutschland]

      Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:

      - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
      - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
      - Bilder zur Wetterlage (max. 4)
      - wetterbedingte Kurznachrichten / Meldungen

      Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.
    • Ein Kaltlufttropfen (abgeschnürtes Gebiet höhenkalter Luft) wandert heute von Nordosten her nach Deutschland rein. Im Einflussbereich kann es in der 2. Tageshälfte vielleicht mal für einige wenige Schauer oder kurze Gewitter -bevorzugt über den Bergen- reichen. Größtenteils wird es aber heiter und trocken bleiben.


      Quelle: wetter3

      Markus
    • Und im weiteren Verlauf dann wieder zunehmend "sommerliche Tendenzen"....((gestern Früh bei mir Tmin 0,9 Grad, heute Morgen Tmin 2,1 Grad.))

      Wir starten auf niedrigem Niveau am Montag mit Höchstwerten um 20 Grad gehen dann aber nach einem kurzen Knick am Donnerstag, zu Pfingsten hin auf doch sommerliche angenehme Werte .

      So wie es jetzt aussieht erwartet uns ein durchaus freundliches "brätel"- und evtl. sogar badetaugliches langes Pfingtswochenende bei Werten von um 23 Grad in Neuhaus und 28 Grad in Großheringen und Lucka sowie 25 Grad in Hirschberg/Saale und 26 Grad in Bleicherode und Meiningen.
      Dabei dann zunehmend zum Pfingsmontag hin mit Schauer- und Gewitterneigung .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marcel ()

    • In den nächsten Tagen ist erstmal nicht mit markanten Wetterereignissen zu rechnen. Dass es zu Pfingsten heiß wird, wurde ja schon genug herumposaunt. Dass dann irgendwann auch Gewitter (bei dieser Luftmasse mit Unwetterpotential) ein Thema werden, ist klar (wohl Anfang/Mitte kommender Woche).

      Tmax-Prognose vom DWD:



      Quelle jeweils DWD

      Markus
    • Ab Donnerstag Abend bekommen wir dann mal die " Schafskälte" zu spüren.

      Luft , polaren Ursprungs, welche östlich eines Hochs über dem Atlantik zu uns strömt wird über der noch kühlen Nordsee nur spärlich erwärmt aber angefeuchtet!

      So haben wir dann am Freitag mehr oder weniger starke Bewölkung oder gar Nieselregen bei 13 bis 17 Grad, ähnlich schaut es am Samstag aus.
      Zum Public Viewing im Freien zum Deutschland WM Spiel gegen Ghana darf man sich gerne ein Jäckchen dann drüberziehen !Um 21.00 Uhr erwarten wir in Thüringen 9 bis 13 Grad.


      Am Sonntag beruhigt sich der "Nordstrom" wieder etwas und wir können in Thüringen auf wolkiges Wetter hoffen mit teils hier und da längeren sonnigen Abschnitten besonders im Ilm- und Saaleta, Thüringer Becken und im Altenburger landl.
      Bei dann Werten um 14 Grad in Neuhaus und 20 Grad in Großheringen am Nachmittag.

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Der weitere Wettertrend: eher unbeständig und leicht unterkühlt bei um die 20 - 23 Grad.

      Weiter zuenehmndes Regendefizit!!
      Zwar hat es letzte Woche hier und da gewittert, doch diese Niederschläge brachten nur oberflächlig Entspannung.
      Das Grundwasser muss weiter drunter leiden.
      Im Saale-Orla Kreis kann man schon braune Rasenstellen beobachten und viel mehr an Regen wird nicht groß hinzukommen.
      Zwar hat es vorigen Dienstag hier bei mir 25 Liter im Gewitter geregnet aber dies floss so schnell wieder ab wie es gekommen war.

      Mein Nachbar, der einen Fischteich mit Quelle hat, beobachtet, das seit einiger Zeit fast kann Frischwasserzufluss mehr kommt. Auch wegen der ausgebliebenen Schneeschmelze und dem recht trockenem Frühjahr mit hauptsächlich nur lokalen Starkniederschlägen.Was wir bräuchten wäre mal eine 14 tägige Niederschlagsphase mit leichtem Regen im Bereich von 40 bis 60 Litern bei wenig Verdunstung.Danach dann wieder Wärme und Trockenheit zur Getreideernte.
      Naja zumindest meine italienische PINIE im Garten fühlt sich pudelwohl.......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marcel ()

    • Sonnenaufgang 27.06.2014

      Als ich heute morgen zur Arbeit fuhr konnte ich heute morgen auf dem Weg diese Bilder gegen 4.40 Uhr für euch festhalten....

      Sind alle aus dem LK Sömmerda




      Gondelteich in Weißensee



      Unstrut bei Leubingen







      Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen mit meinen Nebelbildern verzaubern.

      LG Andreas
    • Eben gab es über Leipzig einen sehr farbintensiven Regenbogen zu bewundern. So kräftig und formvollendet konnte ich sowas schon ziemlich lange nicht mehr sehen, na scheen!
      Ich musste mich weit aus dem Fenster lehnen, um den ganzen Bogen halbwegs auf's Bild zu bekommen.



      (Das Pano ist, wie auch alle anderen Bilder die folgen werden, ohne Zoom aufgenommen, da meine Cam diesen nicht mehr als wichtig betrachtet.)

      Grüße aus Leipzig,
      Maurice