03.10.2014 I SM/HBN I Fantastischer Herbstmorgen (Nebel, Inversion, Sonnenaufgang)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 03.10.2014 I SM/HBN I Fantastischer Herbstmorgen (Nebel, Inversion, Sonnenaufgang)

      Maaaahlzeit!

      Perfektes Wetter zum langen Wochenende, so muss es sein. Ich hatte bereits in der Woche diverse Ausflugsziele ins Auge gefasst, die im Laufe des Jahres von Marco und mir erkundet wurden und letztendlich nur noch das Wetter mitspielen muss. Es sollte am Feiertag gelingen...

      Ich steuerte Südthüringen an und plante ursprünglich erstmal den Ruppberg ein. Da im Tal jedoch nur wenig Dunst war, entschied ich mich umzudisponieren und landete den Treffer auf dem Dolmar. Bei meiner Ankunft war noch nichts vom nahenden Tageslicht zu erkennen, sodass noch Zeit für weitere Übungen mit dem Sternenhimmel inkl. kurzem Plausch mit dem Jäger waren :zwinker

      Nebel liegt in den Tälern und lässt die Orte darunter nur am Licht erahnen:


      gezoomt:




      Blick nach Süden:


      So langsam kam etwas Licht in Spiel:


      Der Nebel waberte durch die Täler:


      Nach einigen Aufnahmen verlagerte mich auf die andere Seite mit Blick nach Osten:


      Zur blauen Stunde wurde das Licht noch besser:


      Die Sonne kommt hervor:


      ...und steigt weiter:


      Kühndorf im Spiel mit Licht und Nebel (es änderte sich minütlich):






      Blick zur anderen Seite:


      Täler im Sonnenlicht:


      Der Dolmar:


      So langsam weicht der Nebel:


      Für den weiteren Tag war noch eine Wanderung um den Großen Gleichberg geplant. Durch wunderschöne Laubwälder...


      ...ging es auf 679m mit netten Aussichten ins Frankenland und Thüringen. Die feuchte Grundschicht und Dunst waren natürlich für Landschaftsaufnahmen mit weiter Sicht eher suboptimal, aber zur Vollständigkeit 2 Bilder:




      Nachmittag erkundete ich den LK Hildburghausen im südlichsten Zipfel. Blick auf die bekannte Veste Heldburg:


      Mehr Bilder von da unten gibts dann mit den entsprechenden passenden Wetterbedingungen :zwinker

      M A R K U S