20.3.15/Sonnenfinsternis/Sammelthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 20.3.15/Sonnenfinsternis/Sammelthread


      DIE SONNENFINSTERNIS AM 20.03.2015 IM ÜBERBLICK



      Hier kann gern alles über das Thema gepostet werden:


      -Infos
      -Diagramme/Simulationen
      -Wetteraussichten
      -Bilder/Foto's von euren Beobachtungen
      -etc...

      Die SoFi am 20.03.2015 beginnt im Nordatlantik etwa 700 Kilometer südlich der grönländischen Südküste. Der Kernschatten zieht nun nach Nordosten und verfehlt Ostisland nur um etwa 70 Kilometer, überquert aber die Färöer-Inseln. Auf der Inselgruppe schwankt die Dauer zwischen 1 Minute 05 Sekunden im Süden und 2 Minuten 21 Sekunden im Norden. In der Hauptstadt Tórshavn, die in großen Teilen des Stadtgebietes gute Beobachtungsmöglichkeiten bietet, sind es 2 Minuten 00 Sekunden, wobei die Sonne knapp 20 Grad über dem Horizont steht.
      Der Finsternispfad zieht nun weiter Richtung Norden, wobei die maximale Totalitätsdauer von 2 Minuten 47 Sekunden erreicht wird. Bevor der Kernschatten nur 70 Kilometer vom Nordpol entfernt die Erde verlässt, überquert er noch den norwegischen Svalbard-Archipel. Longyearbyen, der Hauptort dieser arktischen Inselgruppe, liegt fast auf der Zentrallinie. Die Dauer der totalen Phase beträgt hier bei einer Sonnenhöhe von rund 11 Grad 2 Minuten 27 Sekunden.

      Je nach geografischer Lage beginnt und endet die Sonnenfinsternis zu unterschiedlichen Zeiten, ungefähr zwischen 9:30 Uhr und 11:50 Uhr können Sie das Spektakel beobachten, das Maximum der Bedeckung wird je nach Ort zwischen 10:30 Uhr und 10:50 Uhr erreicht.


      Hier seht Ihr zwei Diagramme, wie der Kernschatten über den Erdball wandert.







      Eine Simulation...





      Und wie man ja zur Zeit oft in diversen Berichten/Meldungen liest, wird auf die Gefahr eines möglichen Blackout's hingewiesen. Da sind hier im TSC ja auch schon einige fleißig am Diskutieren
      Disskusionsthread: Blackout zur Sonnenfinsternis am 20.3.15. Nur "Panikmache" oder doch eine Ernste Sache?
    • Danke dafür, Peter!

      Hier mal mein bislang einziges (analoges) Sonnenfinsternisbild vom Morgen des 31.05.2003 (danach gab's übrigens gleich noch Gewitter):
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Von der Bewölkung her wird es eine knappe Geschichte. Mal sehen was die nächsten Läufe noch bringen.

      Hier noch ein paar Fototipps: gwegner.de/know-how/sonnenfinsternis-fotografieren/
      Weitere Infos: wetter24.de/news/detail/2015-0…nnenfinsternis-am-200315/

      Update 18.03.2015: Die heutige Prognose der Chancen auf Sichtbarkeit vom DWD:
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Die Chancen stehen sehr gut, dass die SoFi Morgen in Thüringen zu beobachten ist. Zwar dürfte sich im Nordwesten erster Cirrus am Vormittag bemerkbar machen, doch auch hier bleibt -wie im übrigen Land- die Sicht am Vormittag ungetrübt. Ich bin gespannt und wünsche allen schon jetzt viel Spaß beim beobachten!

      Und zum Schluss noch der Fahrplan: facebook.com/DLRde/photos/a.42…063205784/?type=1&theater
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Schöne Bilder ihr Zwei!
      Ronny, ist das Staub oder gar ein Sonnenfleck?

      Hier zwei Bilder von heute aus Dreba:


      Kraniche kommen aus dem Süden und fliegen dabei an der Sonne vorüber ;-)


      10.00 bis 10.50 Uhr

      LG Marco

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marco ()

    • Super festgehalten.... aber hat auch jemand ein "BILD" gemacht? War das überhaupt möglich? Denn die Sonne stand ja schon sehr hoch zum Zeitpunkt und es war sehr hell.
      Aber die analogen Bilder von 2003 gefallen mir irgendwie besser, weil die Stimmung eine ganz andere ist.
      Ich habe jedenfalls ein Hausfrauenfoto machen können- mit der Röntgenbild-Methode. Fürs Heimalbumreicht das :grins

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dany (SM) ()

      Beitrag von Martin ()

      Dieser Beitrag wurde von Markus gelöscht ().