Monatsthread APRIL 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Monatsthread APRIL 2015

      [Wetter, Klima und Phänologie in Mitteldeutschland]

      Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:

      - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
      - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
      - Bilder zur Wetterlage (max. 4)
      - wetterbedingte Kurznachrichten / Meldungen

      Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.
    • Heute könnte es für ein paar Schauer und auch Gewitter reichen. Die Parameter geben es in der "unteren Kategorie" her.
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Der wärmste Tag bisher wird uns wohl am Mittwoch beglücken. Potential für die 25er - Marke dürfte Jena mal wieder haben. Aber auch sonst Frühlingsfeeling mit Werten um 20 Grad, Bergland wird's noch nicht ganz schaffen. Donnerstag/Freitag könnte gewittermäßig interessanter werden als gestern.
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Schönes Abendrot vorhin (Weimar-Schöndorf):
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Erdbeben bei Leipzig auch in Thüringen zu spüren

      Moxa/Leipzig - In der Region Halle-Leipzig hat die Erde gebebt. Die Erdbebenstation Moxa in Ostthüringen habe die Erschütterung der Stärke 3,5 um 8.38 Uhr registriert, sagte Stationstechniker Matthias Meininger am Donnerstag.

      «Da die Station auf einem Felsen steht, haben wir das Beben sogar gehört.» Es habe sich angehört, als ob ein Lastwagen vorbeirauscht. «Es war ein intensiver und ungewöhnlich großer Ausschlag für diese Region.» Das Zentrum des Bebens habe nordwestlich von Schkeuditz in einer Tiefe von 26 Kilometern gelegen. Das zur Universität Jena gehörende Geophysikalische Observatorium registriert laut Meininger pro Monat weltweit bis zu 200 Beben.

      Das Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt registrierte eine Erschütterung der Stärke 3,6, wie das Amt mitteilte. Dies gilt als sehr leichtes Beben. Es sei aber eines der stärksten der vergangenen Jahrzehnte im Osten Deutschlands gewesen, erklärte das Amt. Der Erdstoß sei im gesamten Stadtgebiet von Leipzig bemerkbar gewesen. Im Schloss Merseburg, dem Sitz der Verwaltung des Saalekreises, habe es leicht gewackelt, berichtete das Amt. In Leipzig vibrierten nach Angaben der Leipziger Volkszeitung Computer und Gläser im Schrank. dpa
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Ich musste auf dem Heimweg auch noch einmal anhanlten und habe den wunderbaren Sternhimmel fotografiert...
      Leider musste ich feststellen, dass das Objektiv doch bei Offenblende zum Rand hin relativ unscharf wird. Ich weiß nicht
      ob das so sein muss, allerdings ist das glaube ich normal oder?
      Hier kommen mal die Bilder der Kapelle von kalteneber



      und nochmal in die andere Richtung:



      Anscheinend war es auch noch nicht komplett dunkel gewesen, allerdings war es optisch gesehen sehr dunkel und diese orangen Streifen
      am unteren Bildrand sah man so nicht mehr.

      Die Einstellung der CAM waren:
      Belichtungszeit: 30s
      Blende: F1.8
      ISO: 500

      Ich hoffe die Bilder gefallen ;-)

      Lg Jonas
      "Sein wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche" Che Guevara

      Alles so geschriebene bin ich als Moderator, und alles so geschriebene ist meine freie Meinung...
    • 3 Eindrücke meiner Feierabendrunde im Kreis SÖM:

      Die Felder werden langsam gelb:


      Braun-grün-blau:


      Ist er nicht schön:


      LG
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Morgen zieht ein kleiner Kaltlufttropfen südwärts über Ost/Mitteldeutschland in Richtung Bayern. Da jedoch eher kühle und trockene Luft in Bodennähe zu finden ist, dürfte sich konvektiv nichts großartiges abspielen, außer ein paar Schauer (mit Glück mal kurz gewittrig). Vielleicht am WE mehr Glück mit der Konvektivität.
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • 23.04.15 - Mein erster Schwalbenschwanz 2015...

      Hallo Leute,

      neben dem Wetter gibts auch andere schöne Sachen draußen in der Natur zu entdecken.....meinen ersten Schwalbenschwanz 2015 konnte ich heute nachmittag auf dem Jenaer Mönchsberg beobachten. Es sind einfach faszinierende Geschöpfe und ich könnte (und habe) ihnen stundenlang bei ihrem Segelflug zuschauen. Das nenne ich Abschalten vom Alltagsstress... :-)

      Gruß
      Kay







    • Dürfte erkennbar sein, wo die heutige Feierabends-Wander-Runde absolviert wurde:






      LG
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Estofex für heute:



      Storm Forecast
      Valid: Thu 30 Apr 2015 06:00 to Fri 01 May 2015 06:00 UTC
      Issued: Wed 29 Apr 2015 21:29
      Forecaster: GATZEN

      SYNOPSIS / DISCUSSION

      Large long-wave trough affects Europe. The main vort-max will extend from the North Sea to the Adriatic Sea and moves east. 800-600 hPa lapse rates about 7 K/km are expected near the vort-max, overlapping with 7 g/kg 0-500m mixing ratio. Diurnal heating will result in weak CAPE until the evening, and storms are forecast especially over SE Germany and Greece. 

      Vertical wind shear is weak near the trough center. Severe thunderstorms are not likely. The highest potential is forecast across central Germany in the afternoon hours. At the cyclonically sheared flank of a mid-level jet streak in the wake of the vort-max, 0-3 km vertical wind shear increases to 10 m/s. This shear can overlap with CAPE south of a frontal wave along the cold front over central Germany. Multicells and mesocyclones may develop, posing a threat of isolated large hail and maybe a brief tornado. Storms will spread east until the evening when they are expected to decay. Overall threat is too low for a level 1 at this time.

      Dry low-level air masses and weak lapse rates are expected over must of Europe, and severe thunderstorms are not forecast.
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society