Thread Hitzewelle + Schwergewitterlagen ab 03.07.2015

    • Sehr schöner Blitz, Peter!

      Ob du tatsächlich einen Sprit fotografiert hast, lässt sich m.E. schwer beantworten. Die steigen doch soweit ich weiß auch senkrecht nach oben und liegen nicht quer im Himmel?
      Evtl. war die Umgebung für die Sichtung auch einfach zu hell.
      Man muss schon auf freiem Feld, mit Offenblende (mindestens 2,8) und hoher Iso fotografieren (800-3200), um sie sichtbar zu machen
      Vielleicht lässt es sich deshalb nur erahnen.

      Du kannst das Bild ja gern mal in der Bearbeitungssektion einstellen. Hast du im Rohformat fotografiert?

      LG Marco
    • Ich dachte mir auch, dass ich sowas niemals mit der D3200 und dem Standartobjektiv einfangen kann, deshalb hab ich es auch nie direkt versucht. Nur dann war auf einmal das Ding auf dem Bild. Da die Farbe und Höhe über der Wolke passt, konnte es nur soetwas sein. Aber ich hab jetzt auch Zweifel, weil du sagtest, dass die Red-Sprites senkrecht stehen, das stimmt. Man sieht sie auf Bildern nur senkrecht und eigentlich treten sie auch in Gruppen auf. Ich finde auch noch, je mehr ich darüber nachdenke, dass das Gewitter eigentlich noch zu nah war. Auf diversen Bildern von Red-sprites sieht man manchesmal noch nichtmal den Eisschirm vom dazugehörigen Gewitter.

      Nein, leider wieder kein RAW. Frauchen hatte die Cam davor, sie will immer Bilder gleich ausdrucken, die sie macht, deshalb stellt sie es zurück auf Jpeg und vergisst es wieder umzustellen.