02.07.2016 Gewitterthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 02.07.2016 Gewitterthread

      Am Samstag überquert eine Kaltfront Thüringen. Im Vorfeld der Kaltfront besteht Risiko für Gewitter in der vorgelagerten, instabilen Luftmasse. Die Gewitterlage an sich ist noch mit einigen Unsicherheiten verbunden. Es kommt inbesondere auf das Timing der der Kaltfront an, die schon zur Mittagszeit den Westen Thüringens erreicht. Die Kaltfront selber wird vorwiegend mit Regenfällen verbunden sein, da sie bereits durch Kaltluftadvektion überlaufen wird. Gewitterentwicklungen sollten daher besonders vor der Kaltfront mit jedem Stück ostwärts wahrscheinlicher werden. Hinter der Kaltfront können nach kurzer Pause einige Schauer in den Westen/Nordwesten ziehen.

      Die Gewitter, die sich in der Warmluft entwickeln, können mit Starkregen (hohe PWAT-Werte), Hagel und örtlich Sturmböen verbunden sein. Niedrige LCL's und etwas bodennahe Scherung mit mäßíger Scherung darüber würden im Falle einer vorlaufender Konvergenz gute Entwicklungsmöglichkeiten für organisierte Zellen geben.

      Fazit erste Vorschau: Vor der Kaltfront nach Osten größere Gewitterchancen, dort auch kräftig, dahinter Kaltfront mit Regen durchschwenkend, dahinter von Nordwesten her Schauer.

      Weitere Details werden wir morgen/am Samstag wissen.

      Markus
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • ich bin ja mal gespannt wie es am Samstag abend wird wettermässig...sind ja viele Freiluftveranstaltungen in Südostthüringen geplant. Lichterfest in Saalburg am Stausee mit Feuerwerk, Sommerfasching in Bad Lobenstein am Waldbad und Bergmannsfest in Lehesten.Hoffentlich bleibt es da gegen Abend trocken...also wettermässig mein ich natürlich.
    • Mahlzeit und schönes Wochenende!

      Die Kaltfront arbeitet sich gerade in den Westen Thüringens vor. Im Vorfeld hat sich nochmal in der leicht erwärmten Luft eine vorlaufende Schauerlinie gebildet. Sah auf der Webcam Inselsberg so aus:



      Die labilste und beste Luftmasse liegt bereits weit im Osten. Nach Kaltfrontdurchgang kommen zum Nachmittag und Abend noch einige Schauer der Marke Kaltluftschauer auf, die aber mit dem Tagesgang zum Abend/Nacht zusammenfallen. Was Veranstaltungen im Freien anbelangt, sollte man nach der Kaltfront ganz gut trocken über die Runden kommen, insofern am eigenen Standort kein Schauer fällt.

      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society