WETTERTHREAD NOVEMBER 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WETTERTHREAD NOVEMBER 2016

      Sammelthread für alle Themen rund um's Wetter

      Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:

      - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
      - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
      - Bilder zur Wetterlage (max. 5)
      - Links zu wetterbedingten Artikeln

      Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    • 01.11.2016: Etwas mehr Spannung

      Die Langeweile in der Wetterküche wird heute Nacht erstmal vertrieben. Eine Kaltfront zieht im Laufe der Nacht über Thüringen mit meist leichten Regenfällen hinweg und verlässt am Morgen den Freistaat nach Süden. Dahinter fließt hochreichnd martimpolare Luft aus Nordwesten her ein. Dies erfolgt klassisch hinter der Kaltfront mit einem Trog (500 hPa bis -30°C, 850 hPa bis -2°C). Dieser Unterschied löst natürlich Schauer aus, die über der warmen Nordsee noch bessere Entwicklungschancen (hier auch Graupelgewitter) haben als hier. Mit Durchschwenken des Troges werden auch in Thüringen Schauer ausgelöst, die sich von Nordwest nach Südost ausbreiten. Neben Graupel kann im Bergland dann ab 800m aufwärts auch Schnee fallen (nachts vielleicht noch 100-200m weiter absinkend). Weiteres Thema sind Windböen im Bereich dieser Schauer. Der Höhenwind ist eh schon recht flott unterwegs und wird tagsüber Böen zw. 60 und 70, vielleicht auch mal bis 80 km/h auslösen. Im Bereich von Schauern kann eng begrenzt auch mal eine stärkere Böe auftreten. Gewitter sind zwar nicht gänzlich auszuschließen, dürften aber nur sehr vereinzelt auftreten). Spätestens ab der Nacht zum Donnerstag sollte man auf Glätte durch Überfrieren und leichtem Frost rechnen. Im Übrigen ist am Mittwochabend/Nacht zu DO mit nachlassendem Wind und Schauern zu rechnen, da von Westen her Stabilisierung einsetzt.

      Es wird dazu nasskalt und dieses Konstellation wird sich auch im Wochenverlauf halten.
      Drank denken: Ab jetzt nur noch eine Stunde zur Modellzeit dazurechnen (UTC +1 wegen der Winterzeit)

      500 hPa:


      850 hPa:


      850 hPa Wind:

      Quelle [3]: Wetter3

      Zum Abend ist auch durchaus eine mögliche Linie drin:
      kachelmannwetter.com/de/modell…t-max/20161102-1600z.html
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    • 02.11.16 November Regenbogen bei Bucha

      Hallo Leute,

      heute nach Feierabend mit dem letzten Sonnenlicht doch noch einen Regenbogen erwischt. War eine tolle Lichtstimmung, aber saukalt (Wind , Regen , Temp. 4 Grad ---> Gefühlt 0 oder weniger )





      Gruß

      Kay


      PS: Bitte den Extra Beitrag von mir löschen....das sollte eigentlich in den November-Thread. Markus weiß bei mir Bescheid...über 40 und so :grins
    • Jaja, Kay :) Ist gelöscht.

      @Norbert: Funzt auch nicht, bitte die Bilder über Dateinhang einbinden :)
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    • Bereit für Frost und Schnee?
      Heute Nacht/Montag Schneefallgrenze ca 400-500m, ab 700m und höher dünne Schneedecke-
      Nach zu Dienstag/Dienstag: Schneefallgrenze teils unter 300m absinkend, Flocken auch in tiefen Lagen, jedoch vermutlich ohne Schneedecke. Ab 400m aufwärts Schneeflecken und je höher auch dünne Schneedecke.
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    • Schöner Flockenwirbel aktuell am Rennsteig:

      Quelle: webcam.bahnhof-rennsteig.de/cgi-bin/guestimage.html
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    • Ein paar Winterimpressionen vom heutigen Feierabend auf dem Gr. Inselsberg:








      Es lagen teilsweise zw. 10 und 15cm Schnee.

      Gruß
      Markus
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    • Glück Auf.

      Bei uns im mittleren Erzgebirge gab es den ersten richtig "winterlichen" Morgen im Winter 16/17. (obwohl wir ja noch im Herbst sind...)
      An meiner Wetterstation waren -6,1 ° , doch schon ganz frostig :)
      Bevor ich zur Arbeit gefahren bin, hab ich ein paar "Schanppschüsse" rund um meinen Wohnort gemacht.







      Bis morgen soll es ja noch Schnee geben, bin schon ganz gespannt, am Wochenende muss ich in Oberwiesenthal arbeiten, vielleicht
      gibt es da noch paar feine winterliche Stimmungen.

      Gruß, Norbert
    • Danke.

      Ich hoffe das am Wochenende die Natur in Oberwiesenthal & Fichtelberg noch schönen Reif angesetzt hat,
      war jetzt schon mehrere Tage Dauerfrost dort, das ist schon herrlich anzuschauen.
      Dein Blog bietet ja sehr schöne Motive, muss mir das mal in Ruhe ausgiebig anschauen.

      Gruss, Norbert
    • WETTERTHREAD NOVEMBER 2016

      Guten Morgen aus Scharbeutz!





      Gesendet von Markus via Tapatalk
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)