09.06.2017 Erfurt - Gewitter/Mammatus/Farbenspiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 09.06.2017 Erfurt - Gewitter/Mammatus/Farbenspiel

      Hallo liebe Gemeinde,


      am 09.06.17 verfolgte ich den ganzen Tag über das Radar in der Hoffnung, das sich doch noch ein Gewitter nach Thüringen verirrt.


      Gegen 19:00 Uhr war es soweit! Eine kleine Linie aus Richtung Hessen wollte sich über Thüringen breit machen.

      kachelmannwetter.com/de/regenr…ingen/20170609-1700z.html

      Also ging es in Auto uns Richtung "Fahner Höhe". Da die Linie dann über Thüringen doch noch an Tempo zulegte, schaffte ich es leider nur noch bis nach Salomonsborn/Erfurt und positionierte mich dort.

      Die Linie war am Horizont zu sehen:


      Als sie näher kam, zeigte sie eine doch sehr ansehnliche Struktur und die Kamera war auf Dauerfeuer:







      ca. 2 km vorm einsetzen des Niederschlags zeigte sich ein schönes Whalemouth...also langsam Weg hier:


      Nach kurzer telefonischer Absprache mit Markus, was die beste Option wäre, um noch einmal vor die Linie zu kommen, kamen wir auf den Nenner...die A71 hinauf zu fahren und dann Nordost einzulenken.

      Also ging es mit 190 Km/h Richtung Sangershausen.

      Dort angekommen, war von der Linie nicht mehr viel Struktur übrig:


      Also ging es gemächlich zurück um die evtl. Abendstimmung nach dem Durchzug bei Erfurt Kühnhausen festzuhalten.

      Mitten im Regen entstand diese Aufnahme aus dem Auto heraus:



      Nach dem es Ungefährlich erschien, schnappte ich mir meinen Schirm und Hund (bitte nicht nachmachen) und ging in die Natur...da man als Fotograf bei dieser Lichtstimmung nicht still sitzen kann und warten kann bis es trocken ist ;)



      Es hörte auf mit regnen und die Stimmung wurde surreal. Wie lange ich auf solche Aufnahmen gehofft und gewartet habe in meiner Laufbahn als Fotograf und Chaser kann ich gar nicht sagen:










      Nach Abzug gab es noch die Mammatus von der Ferne während der blauen Stunde zu bestaunen:



      Zufrieden und mit einem breiten Grinsen ging es dann nach Hause.

      Könnte noch mehr Bilder Posten...die Speicherkarte war voll zum Schluss ;)

      Liebe Grüße,
      Ronny

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ronny(Erfurt) () aus folgendem Grund: Kachelmannlink eingefügt

    • Hallo Ronny,

      tolle Aufnahmen, was für ein Licht..... Ich habe auch noch einmal versucht, vor die Linie zu kommen, mit dem selben Ergebnis wie du. Das nächste Mal warte ich lieber auf so eine Lichtstimmung, das ist mehr wert. Solch Stimmung ist mir bisher auch noch nicht vergönnt gewesen. Naja, irgendwann klappt es....

      Gruß
      Kay