30.07.2017 Gewitterthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Abend!

      Der morgige Tag wird einiges an Überraschungspotential zum Gewitterpotential haben. Die Paramter (Labilität, Feuchte und Scherung) überlappen sich im Grunde und bevorzugt zum Abend ganz gut. Entscheidende Frage wird die Hebung sein. Das kann einerseits durch Hilfe der Berge oder im Vorfeld einer Kaltfront am Abend geschehen. Weiter schwenkt am Abend von Frankreich eine Kurzwelle rein, die in BaWü und Bayern am Nachmittag Gewitter auslösen wird. Daraus werden sich wohl im Verlauf Cluster bilden, die ostwärts/nordostwärts ziehen. Wie weit diese ausgreifen (Süd-/Südost-/Ostthüringen) muss man im Nowcast sehen. Weiter ist noch eine Option die Auslösung am Erzgebirge mit Ostverlagerung.

      Also morgen entweder mittags nach Süden aufbrechen oder abwarten und kurzfristig hier entscheiden (später Nachmittag/Abend).

      VG
      Markus