Angepinnt Wetterthread MAI 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wetterthread MAI 2018

      Sammelthread für alle Themen rund um's Wetter

      Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:

      - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
      - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
      - Bilder zur Wetterlage (max. 5)
      - Links zu wetterbedingten Artikeln

      Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.


      .............................
      Bei mir hier gab es den letzten nenenswerten Niederschlag am 23.April. Steht uns jetzt im Mai eine längere Phase der Trockenheit bevor?
    • Hallo,

      etwas ungläubig war ich gestern, es waren auf einigen Wetterkarten (u.a.Janek WRF und Rapid HD) für gestern Abend bei uns im Erzgebirge Changen auf Gewitter auszumachen.
      Als es dann in Böhmen so um etwa 22.00 Uhr wirklich ´knatterte´, machte ich mich raus in die Natur :)

      Größtenteils waren Wolkenblitze zu sehen, das schönste daran war aber, das die Gewitter unter teils klaren Himmel zu bestaunen waren.
      10-12 Grad sind auch schon relativ kühl, das war schon irgendwie eindrucksvoll unter den Sternen schon fast zu frieren, und das
      Geflacker und Grollen zu geniessen.








      Gute Nacht
    • Sehr schön, Nobert. Freut mich, dass du auf deine Kosten gekommen bist. Ich dachte mir beim Blick auf die Radar- und Blitzkarten gestern Abend, dass das schon ganz ordentliche Kaliber sind für Mittel- und Ostsachsen.

      Grund war der Warmlufteinschub aus dem Böhmischen Becken gestern. Man sah sehr gut, dass die stärksten Entwicklungen im Osten stattfanden, also da, wo die Warmluft am weitesten in niedertroposphärische Schichten vordringen konnte. Die Linie in Mittelsachsen war schon etwas schwächer und die bei mir in Westsachsen bestand praktisch nur noch aus Regenschauern, die höchstens vereinzelt mal gewittrig durchsetzt waren.
      Meilensteine:
      - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
      - TSC-Mitglied seit 2007, aktiver Chaser seit 2010
      - eigenes Portal seit 2017: faszination-sturmjagd.de
    • Fotografisches und schwach visuelles Polarlicht vom 05.05. auf den 06.05.


      Südharz, thüring. Grenze

      Zeit: 20.30 UTC bis 00.30 UTC

      Standort: Hohegeiß/Harz 650 münN 51° 39′ 50″ N, 10° 40′ 8″ O und Ellrich/Th 340münN 51° 35′ N, 10° 40′ O

      Fotografisch, und schwach visuell


      Bei Ankunft auf Hohegeiß war trotz
      Straßenlaterne am Beobachtungsort am Horizont eine schwach visuelle,
      farblose Aufhellung zu erkennen. Fotografisch ergab sich ein violetter
      Bogen, der bis Höhe Kassiopeia reichte, rötlicher und grüner Schimmer
      knapp oberhalb der Bergkuppen in der Ferne


      22.51 UTC


      22.58 UTC




      Standortwechsel nach Ellrich/Th
      hier deutlich bessere Sichtverhältnisse, immer noch visuell eine diffuse Aufehellung am Horizont erkennbar.
      Fotografisch kurzfristig ein grüner Bogen zu erahnen, violetter Bogen an- und abschwellend fotografisch dauerhaft nachweisbar.


      00.17 UTC
      Liebe Grüße von der Deern

      honeysuckle-honeysuniversum.blogspot.de/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Loni A. ()