Angepinnt Trockenheit/Dürre 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trockenheit/Dürre 2019

      Sammelthread zur Dürre 2018-2019




      Nach dem Rekordjahr 2018 sind die Auswirkungen der Dürre noch nicht wieder ausgeglichen. Das "stille Extremwetter" ist besonders in Teilen Thüringens, Sachsen und Sachsen-Anhalt allgegenwärtig. Böden brauchen Zeit, um ihren Wasserhaushalt wieder auszugleichen. Das Freie Wort berichtet u.A. hier darüber: Frühjahrsbestellung: Äcker leiden weiter unter trockenem Vorjahr

      Dieser Thread knüpft hier an: storm-chasing.de/forum/index.p…ckenheit-D%C3%BCrre-2018/ an.

      DIe ersten 3 Monate im Jahr 2019 verdeutlichen den aktuellen Stand des Niederschlagsdefizits besonders in der Mitte Thüringens:

      Quelle: dwd.de/DE/leistungen/spi/spi.html

      Die bisher niederschlagsärmsten Orte 2019:

      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Ja, das sieht wieder klar nach Frühjahrstrockenheit aus, wie inzwischen jedes Jahr. Wobei, wie gezeigt, das Thüringer Becken einfach eine Fortführung der letztjährigen Trockenheit erlebt. Wir liegen für dieses Jahr bei knapp 200 mm, wovon aber schon nichts mehr zu sehen ist. Anmerkung bzgl. Wind: Wenn alles paßt, könnte es in den Tälern südwestlich des Thüringer Waldes in den nächsten Tagen eine ganze Menge Wind geben. Aktuell weht dieser hier schon mäßig bis stark böig und schlief auch letzte Nacht nicht ein.

      Gruß André