Wetterthread DEZEMBER 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wetterthread DEZEMBER 2019

      Wir sammeln hier alle Infos rund ums Wetter und dessen Auswirkungen im Dezember 2019.

      ........................................................................
      Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:

      - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
      - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
      - Bilder zur Wetterlage (max. 5)
      - Links zu wetterbedingten Artikeln

      Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.
      ..................................

      Besonders spannend......Wie wird das Weihnachtswetter dieses Jahr ?
    • 11.12.2019: Intensives Morgenrot über Weimar

      Zum Sonnenaufgang hab es heute ein intensives Morgenrot über Weimar:








      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Am Sonntag wird zwischen 09:00 und 12:00 Uhr eine Kaltfront über Thüringen ziehen. Neben Graupel und eingelagerten Gewittern sind besonders Sturm- bis schwere Sturmböen möglich:

      Quelle: Unwetteralarm
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • FATA MORGANA heute morgen auf dem Schneekopf!
      Eine interessante wie seltene Wettererscheinung, die nur bei ausgeprägten Inversionswetterlagen auftritt, war kurz vor Sonnenaufgang am südöstlichen Horizont zu sehen.
      Die höchsten Gipfel des Fichtelgebirges und des Erzgebirges waren nur wenige Minuten als auf der Spitze stehende Kegel zu erkennen.
      Auf dem Bleßberg bei Eisfeld, 866m hoch, war dieser Effekt nicht ganz so ausgeprägt zu beobachten, da dieser nicht so weit in die wärmeren Luftschichten hineinragt.

      Während die Wetterstation des Schneekopfvereins Gehlberg auf dem Gipfel Temperaturen um +3 Grad verzeichnete, wurden im 3km entfernten, aber auch 300 Höhenmeter tieferen Gehlberg um -7 Grad gemessen. Auch die nahegelegene DWD Wetterstation Schmücke verzeichnete Werte unter dem Gefrierpunkt. Eine klassische Inversion .













      Wie immer live unter schneekopf.panomax.de zu betrachten.
      Die Bildqualität bitte ich zu entschuldigen.

      Einen schönen Sonntag und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Euch allen hier
      Michael aus Gehlberg, dem neuen Stadtteil von Suhl. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Was für ein grenzgenialer Sonnenuntergang am heutigen Tag! Wieder einmal ein gutes Gespür gehabt und zum Haselbacher See gefahren. Das hat sich echt gelohnt! :sonnig (1/8) :grins





      Auf dem Heimweg hatte ich noch die Idee, Mond und Venus abzulichten. Zusammen mit den Windrädern ergibt das doch ein wunderbares Bild! :klar (0/8, 1/8) :grins





      Schönen Sonntagabend! :-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andy Eichner ()

    • Bin in letzter Zeit nicht mehr zum Posten gekommen, deswegen zum Jahresabschluss eine kleine Zusammenstellung

      Schneemaximum von 24 cm am 14.Dezember



      Sonnenuntergang auf dem Heimweg am 16.Dezember



      Heute Morgen zum tagesbeginn neben dem Morgenrot schwache Luftspiegelungen



      ... ein goldenes Wölkchen...



      Mittags sehr schöner Altocumulus castellannus



      Und mit dem Sonnenuntergang vom Lauschaer Köpplein verabschiede ich mich für dieses Jahr - und wünsche euch allen einen guten Rutsch!

    • Feuer am Himmel - tolles Abendrot über Weimar:


      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Hier gab es ebenfalls so ein geniales Feuerwerk am Himmel, viele Autofahrer haben zum Fotografieren angehalten,
      bisher noch nicht so erlebt von diesen... was mir aber unterwegs ins Auge gestochen ist und mich zum abrupten
      wenden gezwungen hat - diese wunderschönen Kelvin-Helmholtz-Wolken, die Seepferdchen :-)