Wetterthread MÄRZ 2018

  • Sammelthread für alle Themen rund um's Wetter


    Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)
    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Glück Auf,


    gestern Abend gab es auf dem Fichtelberg einen schönen Sonnenuntergang.
    Weiter unten war schon alles im Dunst, in der Nähe von Oberwiesenthal auch im böhmischen Nebel.






    Der Dunst erzeugte schöne Kontraste in der Landschaft, auch wenn das gefühlt in echt anders auf einen wirkt, wie auf den Foto´s.


    Gruss, Norbert

  • Hier noch zwei Eindrücke aus dem Winterurlaub. Eigentlich hatte ich geplant einige Fotos nebenbei beim Skifahren zu machen, leider spielte das Wetter zum Ende der Woche nur an einem Tag mit. Das traf wie der Zufall es will auch noch die Zeit in der ich die Kamera nicht mit auf dem Berg hatte...


    Smartphone-Pano vom Piz Bioch, rechts findet sich ein Teil der Puezgruppe, diese wird durch das Grödner Joch von der Sellagruppe getrennt. Die Passstraße ist wirklich nicht zu unterschätzen, selbst bei gutem Wetter. Links "hinten" im Bild dürfte sich noch ein Teil der Marmolatagruppe finden. Letztere dürfte wohl offensichtlich nach dem Marmolata, dem höchsten Berg der Dolomiten (3343m) benannt sein. ;)



    Das zweite Bild zeigt die Sellagruppe aus nördlicher Perspektive vom Grödner Joch, kein Bild der Welt kann zeigen wie klein man sich an diesem Ort fühlt...


  • Hallo Leute,


    so wie Ronny habe ich heute auch das Halo in Jena beobachten können, hier ein paar Bilder aus Winzerla.



    Nach dem Aufstehen entdeckt...der "Halo"-Wach-Effekt :-)


    Vor dem Brötchen holen nochmal raus in die Kälte....


    Halo am Winzerlaer Rodelberg


    Halo über Winzerla


    Fast geschlossener Ring, aber von der Intensität schwächer werdend



    Anschließend war ich mit meinem Sohn noch 1,5 h rodeln, es war schön, aber der Wind war schon ziemlich eisig. Das nenne ich Abhärtung :-).




    Gruß aus Jena
    Kay

  • Sonnenaufgang zum Frühlingsanfang



    Richtung Nordwesten die heranziehende Kaltfront



    Kurz vor dem einsetzenden Schneefall - unter Altostratus opacus Fernsicht nach Südosten (Fichtelgebirge, 70 km)


  • Wie heute morgen angekündigt, hier die beiden Bilder von meinen gesichteten Sonnenhalos. Erstes Bild ist vom 4.3.18 um 17:10 Uhr und dem 11.3.18 um 16:14 Uhr. Beide jeweils in Richtung Süd West, an Autobahnausfahrt Bucha 07751, bei Jena. In der Nacht fiel jeweils nach beiden Halos Regen. Wie ich schon gesagt habe, erweckt es bei mir nicht den Eindruck nach Eisnebel. Bin gespannt was ihr dazu sagt. ^^



    Home

    Möge uns der Himmel nicht auf den Kopf fallen:tornado:gewitter

    Viele Grüße - Florian

  • Das stimmt. Bei dem anderen war die Wolke zu dick (was ist das eigentlich für eine?) und deswegen gab es nur eine Nebensonne

    Home

    Möge uns der Himmel nicht auf den Kopf fallen:tornado:gewitter

    Viele Grüße - Florian

  • Mit Ronny und Luise ging es heute auf eine 16km lange Wanderung entlang und auf die Reinsberge zw. Ilmenau und Arnstadt.
    Je nach Hanglage war es bereits trocken oder es lagen noch einige Zentimeter Schnee und der Boden weichte erst langsam auf.
    Ein paar Eindrücke der besten Aussichten:


    Blick auf Plaue entlang des Wegs zur Kanzel:


    Schneekopf in Sicht:


    Von der Aussicht Reinsburg nach OSO. Das Dorf sollte Wipfra sein:


    Hier ist Reinsfeld zu sehen:


    Und Kleinbreitenbach (Vordergrund) und Plaue mit beiden Kirchen und der Ehrenburg im Hintergrund:


    Markus

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Hallo Leute,


    ich habe mir heute auch den Sonnenaufgang "gegönnt", da ja die nächsten Tage wieder grauer werden. Die Lichtsäule konnte ich von Jena-Göschwitz auch bestaunen. Leider hatte ich mein f 2.8 Objektiv nicht dabei, ansonsten hätte man da noch mehr rausholen können. Aber so intensiv war das Morgenrot + der Sonnenaufgang bei mir nicht. Es war eher dunstig an meinem Standort.


    Lichtsäule bei Jena-Göschwitz



    "Natur" meets "Blockfeeling"



    Lichtsäule



    Lichtsäule + Rehe



    Sonnenaufgang




    Gruß und einen schönen Sonntag
    Kay

  • Heute in 04838 Mörtitz-Doberschütz gegen halb 9 ein Sonnenhalo mit 22° Ring, eine Nebensonne (rechts) und eventuell einen Ansatz vom oberen Berührungsbogen

  • Heute dreiviertel 11 erneutes Sonnenhalo am selben Ort. Cirrusbewölkung nimmt nun weiterhin ab. Diesmal waren nur Nebensonnen und der 22° Ring zu sehen.