Wetterthread August 2021

  • Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen

    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen

    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)

    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.

  • Glück auf!

    Am Abend zog ein Gewitter von Thüringen über das Vogtland genau auf Carlsfeld zu (vgl. 20Uhr: RadarHD-Stormtracking vom 01.08.2021, 20:00 Uhr - Sachsen | Wetter von kachelmann.).

    Da ich zu dem Zeitpunkt noch zu Hause war, wollte ich mir das mal anschauen und hoffte auch, dass das optisch ein bisschen was bietet. Am Beobachtungsplatz angekommen, sah ich die Böenwalze und Shelfcloud schon hinterm Berg hervorgucken. Und es dauerte nicht lange, bis sie sich in voller Pracht über meinem Heimatort erstreckte:





    Was für ein grandioser Anblick! So hab ich einen Gewitteraufzug zu Hause noch nie gesehen!

    So richtig gewittert hat es dann nicht, nur kräftig geregnet.


    Viele Grüße Kevin

  • Hier zwei schnelle Bilder des kleinen, feinen Lampenschirms am Südharz am 01.08.



    2. Schriftführer Thüringer Storm Chaser e.V.


    Advanced Spotter Premium bei Skywarn Deutschland e.V.

    Mitglied bei Deutsche Meteorologische Gesellschaft

    Mitglied bei Deutsche Quartärgesellschaft


  • Oliver


    Du hattest den besseren Standplatz ;)

    Von Schiedungen/NDH aus gesehen hatte ich vorgelagerte Wolken, dafür blieb ich trocken.

    Es zog bis Benneckenstein/SAnh den gesamten Südharz entlang.

    Auch unser Dorf bekam ordentlich Starkregen ab, ein paar Minutenlang war das Wasser auf der Straße gut 10cm hoch.


    Die ersten Blitze konnte ich mal wieder nicht sehen, als die Zelle weiter nach Ellrich/NDH zog, kamen schöne Crawler.


    Zelle Südharz






  • Lonis 1. Bild vom Nachtgewitter mit dem Sternenhimmel darüber finde ich einmalig GUT getroffen! Hat irgendwas magisches......

  • Gestern Abend gegen 20:10 Uhr gab es für Heiligenstadt und einige Nachbarorte einen Gewitter- und Starkregenvolltreffer und somit auch einige Schäden.


    Nahe des Autobahnzubringers Arenshausen gab es auch einen Felssturz (Verletzt wurde niemand). Ich hab erstmal nur den Link zur Verfügung.

    Zudem gab es in Uder Überflutung.

  • Hallo und schönen guten Abend an die Runde ^^


    Derzeit bin ich im Raum Chiemsee im Urlaub und habe heute in einem Hallenbad eine nette Überraschung erleben dürfen. Dabei konnte ich mich mit einer Bademeisterin über deren Erfahrungen dort bezüglich Unwettern austauschen. Gegenseitig konnten Erfahrungen und Hintergründe der Erlebnisse ausgetauscht werden. Parallel dazu war wieder die nicht vorhandene Achtung vor dem Wetter bei den Menschen sowohl im Außenbereiches des Hallenbades als auch im Chiemsee selbst zu beobachten - weiter rumschwimmen oder ähnliches war zu beobachten.


    Aber nun ein paar Bilder, welche die Stimmungen etwas beschreiben sollen. Schon Stunden vorher rief der Eisschirm Halos und später auch Mammaten hervor. Bei schon recht lautem Donner konnte man allmählich Strukturen erahnen, was sich zu einer prächtigen Shelf mauserte:


    Der grünliche Schimmer war für mich ein absolutes Highlight - noch nie hatte ich es so erleben dürfen und mir wurde echt bange.


    Aus einem Video konnte ich tatsächlich einen Blitz einfangen - das hat keine 10 Sekunden gedauert, die Blitzrate war echt hoch:


    Dann brach der Regen samt Wind vollends herein - Es war so dunkel, so dass Straßenbeleuchtung und alles weitere anging. Durchweg grüner schimmer, das Dach sah nicht gerade gegenüber großem Hagel gewappnet aus - durch den Regen entstand ein Dröhnen in der Halle, es war eine richtig unglaubliche Stimmung.


    Zum Schluss zeigten sich Mammatus am Himmel und das fast den ganzen Horizont entlang.


    Die Bilder entstanden mit dem Handy, daher kommen die Stimmungen nicht ganz so rüber, wollte es aber nicht ungeteilt lassen :)


    Schönen Abend wünsche ich Euch allen noch ^^

  • Guten Abend.


    Das war er nun ... der letzte offizielle Sommermonat im Jahr 2021.


    Der August brachte hier in Meuselwitz 213,0 Sonnenstunden.



    Im Schnitt (1999 - 2019) gibt es hier 313,1 Sonnenstunden. Entsprechend schien die Sonne nur rund 68% des Solls im August.


    Auch der August war ziemlich nass. Es fielen 127,9mm an Niederschlag pro Quadratmeter.



    Im Schnitt fallen hier 69mm. Dementsprechend sind diesen Monat 185% des üblichen Niederschlags gefallen.


    Mit 17,2°C war der August satte 1,4°C kühler als das Mittel von 1999 bis 2019.




    Wie war der Sommer an meiner Station?


    Der Sommer brachte hier 352,1 mm an Niederschlag.



    Gemessen am Mittel von 224 mm, sind also 157% des üblichen Niederschlags der Referenzperiode von 1999 bis 2019 gefallen.


    Mit 736,7 Sonnenstunden im Sommer schien die Sonne deutlich weniger als im Mittel. Dieses liegt hier bei 965,6 Sonnenstunden. Dies sind gerade mal 76% vom Soll.


    Der Sommer 2021 brachte es hier auf eine Durchschnittstemperatur von genau 19,0°C.



    Das Mittel (1999 bis 2019) liegt hier bei 18,3°C. Entsprechend liegt die Abweichung bei 0,7°C. Da das alte Mittel natürlich deutlich darunter liegt, kann man den Sommer schon als sehr warm bezeichnen. ;-)


    Ich wünsche euch einen angenehmen Abend. :)