Wetterthread Dezember 2021

  • Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen

    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen

    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)

    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.

  • Zum heutigen Sturm die Einschätzung von Felix Dietzsch



    Das gröbste Zeug spielt sich woanders ab, nicht in Thüringen. Das Hauptsturmfeld vom vorherigen Warmsektor ist ja zu diesem jetzigen Zeitpunkt bereits mehr oder weniger durch. Morgen, bzw. heute (Mittwoch) dann DANIEL, der sich Shapiro-Keyser-artig gebärdet und somit Ähnlichkeiten zu HENDRIK II aufweist, allerdings mit nicht ganz so starkem Sturmfeld und Verlauf weiter nördlich.


    Das Hauptsturmfeld liegt an der rücklaufenden Okklusion dran mit markantem Windsprung auf Nord bis Nordwest. Wir erwarten zum jetzigen Zeitpunkt die höchsten Spitzen von der Elbmündung über die Altmark Richtung Nordbrandenburg bis an die Oder.


    Mit der reinkommenden Kaltluft und auflandigem Wind dann über 1-3 Stunden lang Orkan sowohl an der Nordsee (v.a. ostfriesische Inseln) als auch orkanartig (Bft 11) an der Ostsee. Knackpunkte sind halt weiter die exakte Zugbahn und die genaue Intensität. GFS 12z (und damit auch SuperHD et al.) lässt das ganze relativ weit südlich ausgreifen, ICON am nördlichsten. ECMWF mit dem goldenen Mittelweg vermutlich die der Wahrscheinlichkeit am nächsten kommenden Variante, aber auch das ist in gewisser Hinsicht gewagt. Windspitzen im Zuge des Cold Conveyor Jets wohl in einzelnen Böen um die 100 km/h im genannten Streifen.


    Update:

    Die Frühläufe 00z/03z nehmen noch etwas den Saft raus, wird aber mindestens an der Nordsee für Orkan reichen und im Binnenland für 10er Böen.


    Dafür hab ich nen schönen Shapiro gemalt :) Solches Vergnügen hat man ja auch selten (Karte oben)

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • In der eingeflossenen, trockenen Polarluft konnte sich gestern und heute endlich mal wieder viele Stunden die Sonne zeigen. Ebenso zeigten sich schöne Farben und Kontraste rund um Weimar.


    Blick ins Thüringer Becken (Polfilter genutzt):


    Blick über Erfurt zum Großen Inselsberg:


    Dank der trockenen Luft war die Fernsicht sehr gut. Der Brocken ist zu erkennen:


    Schöne Gegendämmerungsfarben am Abend:


    Und auch heute wieder schöne Kontraste in der goldenen Stunde:


    vG
    Markus

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • In der Nacht vom 22. Dezember auf den 23. Dezember trat in Leipzig ein ungewöhnlich helles und kräftiges Halo um den Mond auf, sogar ein leicht rötlich brauner Saum wurde am oberen Teil des Rings erkennbar.

    Teilweise war der 22°Ring auch vollständig umschrieben.




    Euch allen frohe Weihnachten ^^

    Home

    Möge uns der Himmel nicht auf den Kopf fallen:tornado:gewitter

    Viele Grüße - Florian

  • Hallo zusammen,


    gestern Mittag konnten wir von Weimar-Altschöndorf aus ein paar schöne Halos beobachten.

    Zuerst zeigte sich ein Parry-Bogen und kurz darauf gesellte sich ein, wenn auch noch recht schwacher, Zirkumzenitalbogen und links davon ein Stück des 46° Rings wie ich meine dazu.



    Durch die aufziehenden Wolken verschwanden die Erscheinungen zunächst wieder, doch nach einigen Minuten zeigte sich erst der Parry-Bogen erneut und diesmal deutlich heller.


    Kurz darauf waren Zirkumzenitalbogen und 46° Ring nochmal deutlich intensiver und farbenprächtiger zu sehen.


    Leider hatten wir keine Kameras dabei und so können wir nur die Handyfotos mit euch teilen. Dennoch war es ein schöner Anblick.

  • Zuerst zeigte sich ein Parry-Bogen

    Klasse beobachtet, ich würde jedoch sagen, dass es sich hierbei eher um den oberen Berührungsbogen handelt. Das gemeinsame Auftreten von ZZB und OBB lässt auf Kristalle ähnlicher Art vermuten :D


    46° Ring

    Hierbei handelt es sich wohl eher um den Supralateralbogen, denn der Halo weicht in Richtung Horizont von der Kreisform ab.



    All in all great Capture, da blüht das Herz ^^

    Home

    Möge uns der Himmel nicht auf den Kopf fallen:tornado:gewitter

    Viele Grüße - Florian

  • Es kann nicht gegensätzlicher zu Rüdiger's Beitrag sein. - Von Mir zum Jahresabschluss ein paar Schneeglöckchen die schon raus wollen. Mal sehen wann sie blühen.



    Guten Rutsch Allen in der Runde.

  • Guten Abend!


    Der Dezember ist nun vorbei und verabschiedet sich mit einem fulminanten Feuerwerk am Himmel.



    Da hätte man ja mal wieder die Kamera schnappen können und ein paar Bilder machen können. :/:rolleyes:


    Nun ja - kommen wir zu den aktuellen Wetterdaten des letzten Monats.


    An meiner Station gab es im Dezember lediglich 8,8h Sonnenstunden. Das ist schon echt mager. Das Soll liegt hier bei 96,1h.

    Das sind also gerade mal 9,15%.

    pasted-from-clipboard.png


    Bei mir gingen im Dezember 46,3 mm an Niederschlag durch den Messbecher. Das Soll beträgt hier 63mm. Es sind also rund 73,49% des üblichen Niederschlags gefallen.


    pasted-from-clipboard.png


    Mit rund 3,0°C war der Dezember etwa 0,9K zu warm.

    Die höchste Temperatur wurde erst heute mit 15,2°C gemessen. Das niedrigste Tmin wurde am 26.12.2021 mit -16,1°C gemessen.

    Im Dezember gab es also sehr große Temperaturkontraste.


    pasted-from-clipboard.png


    In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr

    und hoffentlich sieht man sich in 2022 wieder öfters auf Veranstaltungen. :gewitter:blitz;)


    Viele Grüße Andy.

  • Moin,

    ich hoffe Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen!


    Nochmal nachgereicht 2 Bilder vom Sonnenuntergang gestern. Hier waren zu der Zeit relativ viele Fallstreifen zu sehen, diese sorgten mit der untergehenden Sonne für ein schönes Lichtspiel.




    VG, Felix