20.05.22 I Chasing in Nordthüringen

  • Hallo Leute,


    auch zur Unwetterlage vom 20.05.22 ein kurzer Bericht meinerseits. Ich war mit Ronny zusammen Richtung Nordthüringen unterwegs, um die erwarteten Unwetter zu dokumentieren. Aus den hier im Forum schon reichlich erörterten Gründen kam es dann (glücklicherweise) nicht so schlimm, da wie gesagt einige Parameter nicht passten. Dennoch war das Zusammentreffen mit altbekannten und neuen Chasern bei Allstedt die Reise allemal wert. Ein paar Fotos konnten wir dann auch noch machen, also war am Ende alles gut.

    Hier ein paar Eindrücke....



    Gewitterzellen bei Allstedt (Sachsen-Anhalt)


    Die "üblichen Verdächtigen".....



    Schöne Gewitterrückseite bei Artern




    Panorama dazu....


    Gewitterfront bei Erfurt


    Neue Chasingkollegen...und im Hintergrund Ansätze von Kevin Helmholtz Wolken


    Gewitterfront im Panorama


    Dann ging es durch heftigen Starkregen zurück Richtung Osten...bei Jena kamen wir nochmal vor die Front


    Bei Rüdersdorf noch ein kurzes Panorama im Dunkeln...dann löste sich dieser Teil der Unwetterfront langsam auf


    Ronny setzte mich anschließend noch in Winzerla ab (DANKE!!!) und dann war das Chasing (fast) zu Ende. Auf dem Radar hatte ich noch ein paar Nachzügler Zellen entdeckt, also fuhr ich noch einmal Richtung Milda, um eventuell noch den ein oder anderen Blitz einzufangen, was mir auch gelang. Danach war aber Schluss.....


    Crawler bei Milda


    Blitz bei Milda



    Entladung bei Jena...von Zimmritz aus




    Zoom


    Gruß

    Kay

  • Hallo Kay,


    Schöner Bericht und tolle Eindrücke hast du wieder geliefert. Danke!


    vG

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Hi Kay, danke für den schönen Bericht! ;-)


    Dann ging es durch heftigen Starkregen zurück Richtung Osten...bei Jena kamen wir nochmal vor die Front

    Ich bin ja schon ein Fan von diesen "in action" Aufnahmen. Das Foto gefällt mir in dem Sinne, genau an der Kante des kräftigen Niederschlags, wirklich gut! Wirkt schön dramatisch. ^^


    VG, Felix