Beiträge von Andreas

    Hallo alle zusammen, ich habe mir heute mal die Zeit genommen und bin mal rausgefahren. Das Radar zeigte eine Nette Zelle im Anflug aus Ri. Nordost Diese hatte ordentlich Regen und Gewitter im Gepäck. Ich habe diese Zelle nahe Greußen abgelichtet. Und war zufrieden mit der heutigen Ausbeute.





    LG Andreas

    Hallo zusammen, leider hatte ich gestern nicht die Zeit um den Aufzug der [definition=16,2]Böenlinie[/definition] festzuhalten jedoch ein paar Bilder habe ich auch dazu. Ich Hatte das Gefühl ein Güterzug kommt angefahren, so laut war das Geräusch des Windes. Auch den Inflow konnte ich sehr gut spüren. Mit meinem Handwindmesser konnte ich eine 85 Km/h Windböe messen. Da ich nur kurz Zeit hatte fuhr ich Richtung Weißensee. Auf halber Strecke zwischen Ottenhausen und Weißensee blieb ich stehen. Dort flog mir sowas von, der Dreck um die Ohren, dass war echt Wahnsinn. Für mehr Bilder hat es leider Zeitlich nicht gereicht. Denn die Pflicht rief und wir mussten mit der Feuerwehr 3 Bäume wegschneiden.




    So eine Gewalt wie sie Gestern stattgefunden hat habe ich selbst so noch nicht erlebt.


    LG Andreas

    Hallo zusammen, wie angekündigt gab es gestern zu heute Nacht eine Lightshow vom feinsten. auch ich habe mich gegen 22.30 Uhr entschlossen rauszufahren. Mein weg führte mich zur Hainleite bei Westerengel dort zuckten schon am östlichen Himmel einige Blitze in großer Entfernung. Diese habe ich für euch festgehalten.








    storm-chasing.de/forum/wcf/index.php?attachment/21812/



    Irgendwann gegen 1.00 Uhr ging ein bisschen die Puste aus also beschloss ich erstmal nach Hause zu fahren.
    Gegen 3.00 Uhr fuhr ich wieder raus an meinen Lieblingspunkt nahe Greußen wo ich dann weitere aufnahmen von einer abziehende Zelle machte.


    Plötzlich zog von Osten her die gewaltige Frankfurter Zelle heran diese war schon auf dem Radar ziemlich giftig.












    Alles in allem eine schöne Show diese Nacht jedoch fing es dann an zu regnen und das nicht gerade wenig da fuhr ich dann nach Hause und sah von dort aus zu.


    LG Andreas


    • P.S. es wäre nett wenn es jemand kommentiert ob da etwas besonderes drauf ist z.B. Rollcloud oder oder, oder.

    Hallo zusammen, gestern Abend hat sich eine schöne Gewitterlinie angekündigt. Ich habe mich entschlossen gegen 21.00 Uhr an der Hainleite zu stehen und abzuwarten was da auf mich zukommt. Dabei sind diese ersten Bilder entstanden.




    Das Problem hierbei war das es immer wieder zwischendurch stark regnete. Es Blitzte auch, wartete aber weiter ab und dafür wurde ich auch belohnt.






    Irgendwann entschloss ich mich dem Regen zu entfliehen und verlagerte meinen Standpunkt nahe Greußen. bei der fahrt dorthin konnte ich schon das Ende der Front sehen, dabei zeigten sich auf der fahrt dorthin schon ein paar schöne Mammati.






    Auch den ein oder anderen Blitz gab es noch zu sehen jedoch habe ich die schöne Sonnenuntergangsstimmung genossen sowie die Blitzshow die Rund um Erfurt tobte. Alles in allem ein schönes Chasing mit vielen tollen Momenten.


    LG Andreas

    Hallo zusammen auch hatte gestern Abend ein wenig Zeit und habe genutzt und ein paar Bilder zu Knipsen. Standort ist Südlich von Greußen und in diese Richtung geht auch der Blick






    LG Andreas

    Hallo zusammen!


    Ich habe heute mal ein wenig Zeit gehabt und mir das Schauspiel am Himmel angesehen. Ich habe es auch für euch in Bildern festgehalten.


    Standpunkt ist bei Greußen 15.30 Uhr Blickrichtung ist bei Bild 1 Hainleite also Nord:



    ...und die anderen sind Blickrichtung West:






    LG Andreas

    Guten Morgen, ich habe mich gestern Abend entschlossen nach langer Zeit mal wieder rauszufahren. Dabei konnte ich ein paar nette Bilder vom Gewitter festhalten. Diese sind rund um Greußen entstanden.






    LG Andreas




    EDIT by MOD: einmal noch die Leerzeichen ergänzt

    Hallo zusammen, ich habe heute mal glück gehabt und konnte über dem Nebel den Sonnenuntergang beobachten. Bei eisigen - 4°C und dicker Pampe im schönen Greußen fuhr ich gegen 15.30 Uhr Richtung Hainleite. Schon auf dem Weg konnte dorthin kam an der ein oder anderen Stelle die Sonnen raus. Ich entschied mich nicht an der Hainleite zu Bleiben und fuhr auf einen Wirtschaftsweg Richtung Wasserthaleben. Irgendwann hielt ich an und konnte ein paar hübsche Bilder festhalten. Am schönsten war jedoch über dem Nebel zu sein und zu sehen wie die Sonne am Horizont verschwindet...













    LG Andreas

    Hallo zusammen heute morgen hatte ich ein wenig Zeit, beim blick aus dem Fenster sah ich Nebel. Nach kurzer Überlegung fuhr ich zu einem meiner Aussichtspunkte. Dort konnte ich bei 2°C einen schönen Sonnenaufgang über dem Nebel beobachten. Diesen habe ich in ein paar Bildern für euch festgehalten.








    LG Andreas

    Hallo zusammen,
    wie wir alle war auch ich unterwegs am 28.08.16 und konnte den ersten richtig hübschen CB gegen 18.30 Uhr festhalten. Dieser befand sich über dem Thüringer Becken. Als ich die Entscheidung traf den Platz zu wechseln und zur Hainleite zu fahren wurde ich durch einen kleinen Feuerwehreinsatz unterbrochen. Jedoch nicht erwähnenswert. Danach fuhr ich zur Hainleite auf dem Weg dorthin traf mich ein mächtiger Outflow bzw. startete ein mächtiger Staubsturm die Sicht betrug nicht mal mehr 1 Km. An der Hainleite angekommen musste ich feststellen das die Sicht auf das was da kommen sollte nicht so Prima war. Also wieder Standortwechsel. Hinter Greußen im Windpark bezog ich Stellung, mit einen sensationellen Blickrichtung Südost. Dabei entstanden folgende Bilder. Immer wieder flackerten Blitz in den Wolken, jedoch die meisten blieben drin. Einer traf aber auch das Windrad ca. 2 Km weg von mir da wurde es Zeit zum zusammenpacken und zu verschwinden. Ein Video folgt noch.
    P.S. der Sonnenuntergang der von hinten auf den Cluster schien war der Hammer.






















    LG Andreas

    Hallo zusammen, nach heute Nachmittag kam gegen Abend eine schöne gewittrige Linie aus SW nach Thüringen reingezogen. Also entschloss ich mich dieses mal für den Standpunkt Oberspier. Ich konnte schon auf meiner fahrt dorthin eine schöne Wolkenunterkannte erkennen.
    Ich parkte mein Auto am Waldrand und brachte meine kleine Kamera in Stellung. Mit dieser konnte ich einen schönen Zeitraffer aufnehmen, den ich auch als Link einfüge. Es war einfach herrlich anzusehen wie der Regen immer näher kam. Der Wind frischte auf und es wurde immer dunkler. Auch war ordentlich Donner zu hören. Die Zelle zog über Sondershausen hinweg und brachte ordentlich Regen mit sich, so dass ein paar Straßen kurzzeitig unter Wasser standen. Im Ortsteil Steinthaleben sollen auch Keller vollgelaufen sein. Aber nun zu den Bildern.


    Hier der Link für den Zeitraffer:












    LG Andreas