Beiträge von AndreasC

    Ich habe noch ein paar bewegte Bilder von diesem fantastischen NLC Display am Morgen des 07.06.2020.

    Hallo Andy! Das Video ist echt cool geworden! Schönes Detail: der wandernde Schatten eines Windrades auf dem Mast des anderen Windrades.

    Wie lange sind die Einzelbilder belichtet (man ahnt ja die rotierenden Windräder)? Und wie lang waren die 9 Sekunden in Wirklichkeit?

    Recht aktuell: Geostationary Lightning Mapper (GLM).


    Muss man mal in Ruhe auf sich wirken lassen auf großem Bildschirm - ich bin hin und weg:



    Grüße
    Andreas

    Auto kann fliegen ;-)



    EDIT Markus, 24.07.2017: Der Andreas lebt noch :) Du kannst den Youtube-Link ganz normal aus der Adresszeile kopieren und hier einfügen. Forum wandelt automatisch in eingebettetes Video um ;)


    Du musst mit der Maus über den Beitrag, dann wird am Ende rechts unten die Bearbeitungsleiste angezeigt, wo du u.A. den Beitrag "liken" kannst. Siehe auch Tutorial Neues Forum: Was ist neu? Was hat sich geändert? Was kommt noch?


    Das ist mir schon klar. In deinem Beitrag sehe ich das auch, aber bei Kays Beiträgen eben nicht...
    Edit: Und nun, nachdem ich das eben geschrieben hatte, sehe ich alle Icons. Komische Sache. Ich werde dir mal einen Screenshot schicken wenn es wieder passiert.


    Grüße
    Andreas

    Danke M&M! Und Neid. Da gucke ich nun so häufig bei spaceweather rein und nun verschlafe ich dieses Ereignis!
    Im Norden muss ja richtig die Post abgegangen sein - muss doch gleich mal die Messcrew in Finnland fragen ob sie gestern überhaupt sinnvolle Daten gemessen haben...


    ACqua


    PS: Wenn ich so auf die Magnetfelddaten schaue dauert der "Sturm" noch an und heute Nacht kann durchaus nochmal was zu photographieren sein.
    PPS: Nachtrag: Na ja, so dolle ist es dann doch nicht mehr. Man müsste jetzt in Skandinavien sein!

    Vielen Dank für diese aufschlussreiche Doku und "aktive Forschung"!


    Mal abgesehen davon, dass mich der Wissenspart viel mehr interessiert (da ich auch dazu gelernt habe) halte ich die Bilder an sich für sehenswert.


    Ach gucke, der Markus hat sogar noch was dazugelernt ;-)


    Spaß beiseite - Dank auch von meiner Seite, schöne Analyse. Leider musste ich meinen Urlaub im Tessin gerade absagen...


    Mich würde noch interessieren warum der Aufwärtsblitz nicht geortet werden konnte; so schwächlich sieht er ja nun auch nicht aus. Kann das jemand evtl. noch beitragen?


    Grüße


    ACqua

    Foto aufgenommen am 15.8.2014 um 16:43:51. Hier aus dem Original nochmal der interessanteste Ausschnitt; keine überragende Qualität da iphone.


    Grüße


    ACqua


    PS: Wenige Sekunden nach dem Foto begann der Funnel sich bereits zurückzuziehen, bevor er nach ca. 10 weiteren Minuten komplett verschwunden war.

    Ich will ja nix sagen, aber man könnte meinen das war eine Rotation!? Leider nicht selbst gesehen, Foto von einem Freund bekommen. Termin muss ich nochmal erfragen; muss wohl Mittwoch gewesen sein.

    Blick von Jena-Winzerla nach Norden, der nach unten reichende Wolkenfetzen also am oder nördlich vom Landgrafen.
    Wurde sowas von noch jemanden gesehen?


    Grüße


    ACqua

    Meisterlich eingefangen, so eindrucksvolle und schöne Bilder sind ein echtes Highlight!
    Wenn du die Daten nicht geheim halten willst (EXIF gibts ja schonmal nicht) wäre ich froh noch etwas zur Technik zu erfahren - wie Objektiv, Brennweite und Blende. Ich lerne gerne dazu und vielleicht gelingt mir ja auchmal so ein wunderbares Bild!


    Auch die Analysegedanken im Thread finde ich vorzüglich; die muss ich mir gemeinsam mit dem Hermant in einer ruhigen Stunde nochmal vornehmen.


    Grüße


    Andreas

    Eigentlich wollten wir gestern den Sonnenuntergang von der Keksrolle aus bewundern - aber die Sonne war versteckt:



    Nun, wenn ich das hier so lese könnte/müsste es oben gezeigter Eisschirm sein. Hätte nicht gedacht, dass man ihn so weit sehen kann...


    Grüße


    ACqua



    EDIT by Mod: Bitte die Bilder mit einer max. Kantenlänge von 900px/1000px einbinden

    Gestern, irgendwo zwischen Stuttgart und Frankfurt konnte man schön sehen wie die Luft nach oben schießt - und das wollte ich euch nicht vorenthalten. Wenn man genau hinschaut sieht man 4 Zellen, weiter rechts war noch eine aber die ist hier vom Flügel verdeckt und hätte eh nicht mit drauf gepasst:


    Grüße


    ACqua


    PS: War übrigens mein erster Flug in einer 787/8 (glaube ich). Highlight fand ich die Fenster: riesig und keine Klappe mehr, dafür ist aber eine Folie aufgeklebt die eine einstellbare Einfärbung/Verdunklung ermöglicht. Schönes Spielzeug!