Beiträge von Kay H

    20.04.21 I Gewitterstimmung bei Oßmaritz


    Hallo Leute,


    hier schnell ein paar Eindrücke von heute, ich war mit 2 meiner Kids in Oßmaritz, da sie noch etwas Bewegung an frischer Luft bedurften. Ich machte mir keine große Hoffnung, das uns noch ein Gewitter über den Weg laufen würde, dies geschah dann aber doch. Es war nicht so berauschend, dennoch ein schönes Gefühl, wieder das Donnergrollen im Ohr zu haben. Meinem Sohn trieb es gleich die Tränen in die Augen. Das Gewitter war wie gesagt strukturell nichts, mir hatten es die Stimmungen vor dem Gewitter angetan, das Spiel der Sonnenstrahlen mit den Wolken....



    Spiel der Sonnenstrahlen...




    Gewitterzelle im Saaletal


    Wieder "Gestrahle"


    Einsamer CB im Norden...




    Gruß

    Kay

    Hier noch ein paar Schauerbilder vom heutigen Tage (13.04.21)...


    Graupelschauer bei Oßmaritz



    Schauer mit Fallstreifen bei Stobra (APD)


    Zoom in die Fallstreifen


    Sonnenuntergang bei Krippendorf



    Gruß

    Kay

    Hallo Leute,


    hier in Jena konnte ich die Lichtsäule heute morgen auf Arbeit auch sehen. Ich hatte aber nur das Handy zur Hand, dieses konnte aber dieses herrliche Schauspiel leider nur ansatzweise wiedergeben...aber zur Dokumentation reicht es. Standort war das Win-Center, mein Arbeitsplatz.


    Lichtsäule mit oberen Berührungsbogen


    Anderer Standort am Win Center







    War ein sehr schöner Tagesbeginn....


    Gruß

    Kay

    06.04.21 I Schneeschauer bei Oßmaritz


    Hallo Leute,


    hier ein paar EIndrücke von meinem kleinen Chasing heute auf meinem "Hausberg", dem Cospoth bei Oßmaritz. Ich konnte ein paar nette Schneeschauer beobachten und auch der Wind blies recht ordentlich. Nachdem ich mein Chasing beendet hatte, kam tatsächlich noch ein Schneeschauer, welcher sich bei Weimar entwickelt hatte, in Jena vorbei. Vom Schlafzimmerfenster schaute ich ihm noch etwas hinterher, bis er verschwand.

    Alles in allem ein schönes Chasing mit wenig Aufwand und Benzinverbrauch - und natürlich Corona konform :thumbup:


    Schneeschauer bei Oßmaritz


    Schneeverwehungen waren auch häufig zu sehen...


    Überlagernde Schneeschauer


    2 Schneeschauer auf einen Blick


    Abendlicher Schneeschauer über Jena (den auch Marco beobachtet hat)




    Gruß

    Kay

    Absolut tolle Bilder. Gratulation, Felix ;)


    Hätte ich gestern gar nicht mehr für möglich gehalten, aber wie Marco bereits erwähnte, ist es wahrlich oft ein Glücksspiel, die richtige Zelle zu erwischen. Bei mir war es gestern auch nichts, umso schöner, das unser Team geografisch so breit aufgestellt ist und uns quasi nichts entgehen kann.


    In diesem Sinne...danke nochmal für dieses krasse Display....


    PS: Der Dank gilt natürlich auch für alle anderen, die das Forum hier immer mit ihren (Live) Beiträgen und ihrer Arbeit am Leben erhalten !

    16.03.21 I Kaltluftschauer rund um Jena


    Hallo Leute,


    auch heute waren wieder ein paar Kaltluftschauer unterwegs. Hier einige erste Eindrücke meinerseits, ich war bei Milda sowie auf meinem "Hausberg", dem Cospoth, unterwegs. Wäre es nicht so kalt gewesen, ich hätte die CBs glatt für "Sommermodelle" gehalten, die jeden Augenblick beginnen, zu blitzen. Aber auch so war es eine schöne Stimmung und wieder mal Wetter zum genießen.


    Schauer bei Milda


    Schauer zieht über Jenas Norden


    Schauer zieht weiter gen Osten


    CB im Abendlicht mit Fallstreifen


    Schauer hinter den Kernbergen



    Gruß

    Kay

    11.03.21 I Schauerstimmungen bei Bucha + Oßmaritz


    Hallo Leute,


    hier auf die Schnelle auch ein paar Eindrücke von mir vom heutigen Tag. Ich war nach dem Frisörtermin mit meinem Sohn auch noch einmal kurz draußen, um ein paar Stimmungen einzufangen. Das meiste war bereits abgezogen und es ging mir nur noch darum, rückseitig noch einige nette Eindrücke zu bekommen, draußen zu sein und den Abend so gemütlich zu Ende zu bringen. Unterwegs war ich in Bucha und in Oßmaritz, also quasi vor der Haustür....



    Schöne Abendstimmung bei Bucha


    Ein letzter kleiner Schauer zog vorbei...


    Bei Oßmaritz...Richtung Leuchtenburg Mammaten


    Langsam neigte sich der Tag dem Ende...


    ...und tauchte den Himmel noch einmal in intensive Farben



    Alles in allem ein schöner Tagesabschluss...und endlich mal wieder "on the Road" gewesen. Hat sich echt gut angefühlt. Fortsetzung ist gern erwünscht 8)


    Gruß

    Kay

    22.1.2021 I Böenfrontreste in Jena-Winzerla


    Hallo Leute,


    wie immer ist der schönen Böenfront, welche von Westen gezogen kam, vor Jena die Puste ausgegangen. Dennoch habe ich eine kurze Arbeitspause eingelegt und bin schnell auf den hiesigen Hausberg in Winzerla gelaufen, um mir wenigstens den "kümmerlichen Rest" anzuschauen. Man konnte erahnen, das dies vor kurzer Zeit noch richtig gut ausgesehen haben muss. So bleibt nur die Hoffnung auf das nächste Wetterereignis :), aber nett war es trotzdem.



    Sah kurzzeitig richtig nach Struktur aus...Böenfront Richtung Westen



    Böenfront von Winzerla aus gesehen


    Hier noch 3 Panoramabilder der Böenfront(reste)








    Gruß

    Kay

    12.10.20 I Schauer mit Regenbogen am Abend


    Hallo Leute,


    vorhin gegen 17:45 Uhr gab es über Jena-Winzerla noch ein paar nette Schauer im Abendlicht mit Regenbogen. Da wir Gäste hatten, konnte ich das ganze nur zum Schlafzimmer heraus beobachten. Schön war es trotzdem anzuschauen. Hier ein paar Fotos davon...



    Erster kleiner Schauer mit Regenbogen


    Größerer,zweiter Schauer. zieht heran


    Schöne Stimmung mit Fallstreifen


    Zoom...


    Nochmals Regenbogenstimmung, dann wurde es grau



    War ein schöner Tagesabschluß 8)


    Gruß

    Kay

    Und ich denke in den meisten Fällen gehen solche stationären Lagen über maximal 3 Tage, wenn das genau am Wochenende kommt dann geht das also auch als Arbeitender gut.

    Wenn man noch relativ jung ist, geht das sicherlich gut. Ich merke allerdings bei mir, das jedes Jahr, das man älter wird, sich auf das Chasen auswirkt. Wenn ich jetzt mal eine Nacht durchmache und das noch in der Woche, darf ich mich am nächsten (Arbeits)Tag nicht hinsetzen. Ich würde sofort einschlafen :sleeping:. Sicherlich spielen da auch die Belastungen der Arbeit + familiäre "Belastungen" mit eine Rolle. Wenn man, wie man so schön sagt, "keine Igel zu kämmen hat", ist natürlich alles sehr viel einfacher.

    Aber vielleicht hat man als "alter Sack" wie ich noch einmal die Chance auf solch eine Tour oder auch USA, bevor man den Weg in die Unendlichkeit einschlägt :D


    Gruß

    Kay

    17.08.20 I Gewitter mit Struktur bei Mörsdorf


    Hallo Leute,


    hier ein paar Bilder von mir von meinem kurzen Chasing heute. Leider war meine Zeit etwas beschränkt, da ich noch einen Arzttermin mit meiner Tochter hatte. Dann ging es schnell Richtung Mörsdorf, um dort mal die Lage zu checken. Wir konnten dann die vorbeiziehende Gewitterzelle beobachten, wenngleich sie von dieser Seite nicht so fotogen war wie bei Ronny oder Andi. Aber weiter hätten wir es nicht geschafft, ohne eventuell durch den Kern zu müssen. Also blieben wir vor Ort und machten ein paar Aufnahmen. Da meine Kamera in der Reparatur ist, machte ich ein paar Bilder mit meiner alten D5100 bzw. einer Sony RX100. Hier nun ein paar Eindrücke, Standort war wie gesagt Mörsdorf.


    Ganze Zelle


    Böenwalze zieht heran


    Zelle kommt näher


    Zelle zieht weiter Richtung Gera


    Panorama Zelle



    Gruß

    Kay

    9. + 10.08.20 I Lightshow rund um Jena


    Hallo Leute,


    hier schnell ein paar Eindrücke von gestern Abend bzw. dem heutigen Morgen. Ich rang mit mir, ob ich rausfahre, da ich Wärmegewitter eigentlich nicht chase. Nach den ersten Erfolgen von Ronny in Weimar entschied ich mich dann doch, noch einmal zu starten. Und es hat sich wirklich gelohnt. Es gab schöne Erdblitze zu sehen, auch wenn mir der Wind den, wenn auch geringen, Niederschlag, auf die Linse fegte und so manches Foto ruinierte. Aber ich war dabei und es gab so viele grelle Blitze, das mir teilweise die Augen weh taten.

    Hier wahllos 5 Fotos von gestern, unterwegs war ich zwischen Maua und Milda.


    Erdblitz bei Maua


    Erdentladungen bei Milda






    Gruß

    Kay


    PS: Gegen 0:30 Uhr hielt neben mir in Bucha ein Auto an und ein völlig übermüdeter junger Mann stand vor mir ^^. Na, Marco, da konntest du den Blitzen doch nicht widerstehen....du wolltest doch ins Bett :klar

    Hallo liebe Wetter-interessierten,


    gestern nachmittag gegen 16:00 Uhr kam es in Jägersdorf (SHK) durch eine Starkregen-Gewitterzelle zu lokalen Überflutungen im Dorfkern. Meine Frau war zufällig bei meinen Eltern zu Besuch und konnte die Geschehnisse etwas dokumentieren. Des Weiteren habe ich noch etwas Bildmaterial von einigen Bewohnern zusammengetragen, deshalb hier zusammenfassend diese kurze Bericht. Nach Rücksprache mit Karsten, der im Moment hier in Jena weilt, bekam ich die Info, das es sich um eine Niederschlagsmenge von ca 35 mm gehandelt haben könnte. Diese Menge kam aber innerhalb von etwa einer halben Stunde (Aussage meiner Frau zur Dauer des Starkregens) zusammen.


    Hier nun das mediale Material:



    Überflutungen im Dorf (Fotos Cindy Herrmann)





    Danke an Marcus Roselt für die Bilder von seinem Anwesen:







    Videos von Florian Herrmann, danke für die Bereitstellung !


    VID-20200802-WA0013.mp4


    VID-20200802-WA0011.mp4


    VID-20200802-WA0010.mp4


    Videos von Cindy Herrmann (aka meine Frau :-) )


    VID-20200802-WA0015.mp4


    VID-20200802-WA0016.mp4


    VID-20200802-WA0021.mp4




    Sollte ich noch mehr Material bekommen, werde ich den Bericht natürlich ergänzen !



    Gruß

    Kay

    Was jetzt noch erschwerend zu so einen Flashflood hinzu kommt, sind die frisch abgeernteten Felder. Der Boden ist noch recht locker -> gerade auch wenn hin und wieder nur ein Durchschnittsschauer durchzieht. So war es in Rustenfelde im August '15 auch. Dann kommt der besagte Starkregen und schon ist ein Dorf oder eine Straße mit Schlamm geflutet.


    Mir fällt gerade ein: Diesen Zusatzhinweis könnten wir vielleicht (im August zumindest) auch mit in unsere (Facebook)-Nowcast Unwetterwarnungen erwähnen. ? Nur so als Vorschlag.

    Da hast du recht, Peter. Ein Teil der hinter dem Dorf liegenden Felder sind bereits abgeerntet.

    Hier 2 Videos und 3 Fotos vom Starkregenereignis am 02.08.20 in Jägersdorf (SHK). Die Felder hinter dem Dorf gerieten in Bewegung un der Schlamm ergoss sich durch die Gärten und das Dorf. Mehr folgt. Bitte in den Videos nicht so auf den Ton achten, meine Frau ist noch nicht so unwettererprobt :D


    Schlamm ergießt sich im Dorf


    Gulli wird von Unrat befreit


    Danke an Marcus Roselt für dieses Foto von seinem Anwesen




    Und hier noch 2 Videos:


    VID-20200802-WA0015.mp4


    VID-20200802-WA0016.mp4


    Gruß

    Kay

    05.07.20 I NLC-Display Jena-Winzerla


    Hallo Leute,


    hier schnell ein paar Bilder von mir aus dem Fenster heraus...habe es leider nicht mehr raus geschafft :sleeping:. Dennoch war es, dank der Informationen aus dem Netz, grandios dem Schauspiel einfach zuzuschauen, auch ohne ständig den Auslöser zu drücken :P. Die Fotos sind rein dokumentarisch, da ich wie Felix leider kein Stativ zur Hand hatte.


    NLC von Jena-Winzerla aus beobachtet...






    Gruß

    Kay

    19.06.20 I Kurzer Gewitterschauer über Jena


    Hallo Leute,


    da ich nicht mehr wirklich mit etwas gerechnet hatte, war ich etwas erstaunt, als ich gegen 19:50 Uhr zufällig aus dem Küchenfenster schaute. Da stand eine dunkle Wolkenwand aus Nordwesten vor den Toren Jenas. Ich sagte noch zu meiner Frau, das die Zelle nicht gewittrig sei....just in diesem Moment war der erste Donner zu hören. Also doch wieder Stress...:gewitter :D. Mein Sohn bestand auch darauf mitzukommen, also verzögerte sich unsere Abfahrt zum hiesigen Hausberg oberhalb von Jena-Winzerla noch etwas. Leider verlor das Gewitter recht schnell die Struktur, dennoch konnte ich, nachdem wir endlich angekommen waren, noch schnell ein paar Aufnahmen machen. An große Vorbereitung war nicht zu denken, da die Zelle doch schneller als erwartet näher kam.

    Aber insgesamt ein schönes Erlebnis und Zeit, die ich gemeinsam mit meinem Sohn verbringen konnte, um ihn unser Hobby näher zu bringen. So muss das sein. Hier ein paar kurze Eindrücke...



    Blick von oberhalb Winzerlas auf die Zelle


    Blick etwas weite Richtung Osten


    Ganze Zelle im Panorama



    Letztes Panorama...dann ging die Struktur dahin.



    Fazit:

    Kurzes, überraschendes Chasing direkt vor der Haustür. Manchmal besser als stundenlange Chasings mit unbefriedigendem Ausgang ;)


    Gruß und ein schönes WE ( ich muss leider noch ein wenig ;( )

    Kay + Alwin

    06.06.20 I Doppelregenbogen bei Schöps (SHK)


    Hallo Leute,


    gestern gab es nach der herbstlich anmutenden Nachmittag gegen Abend beim letzten durchziehenden Schauer rückseitig noch einen schönen Regenbogen zu sehen. Ich konnte das Ganze in unserem Garten bei Schöps beobachten und dokumentieren. Auch wenn ich meine Spiegelreflex nicht mit hatte und nur mit der Taschenknipse fotografiert habe, war es dennoch ein gelungener Tagesabschluss. Hier ein paar Bilder, alle im Feld hinter unserem Garten entstanden. Meine Hose sah danach echt klasse aus...meine Frau hats noch gar nicht gesehen :rolleyes:














    Gruß und eine schöne neue Woche ! (bzw. eventuell NLC heute abend...weiss aber nicht, ob ich da noch wach bin... )


    Kay