Beiträge von Andy Eichner

    Hallo Loni.


    NLCs lassen sich nicht vorhersagen. Ersten sind die Daisies leider nicht tagesaktuell und zweitens zeigt OSWIN nur ein kleines Stück vom Himmel ( glaube 32km Abdeckung zum Standort hin ). Die Aussage, dass es NLCs geben könnte ist rein einer Statistik geschuldet. Echo von OSWIN = 60%. Spätes Echo = 90% Chance, dass in der kommenden Nacht irgendwo in D NLCs auftreten könnten. Wären die Daisies tagesaktuell, könnten man VIELLEICHT eine bessere Vorhersage machen. Immerhin kommen die Daises dieses Jahr ja jeden Tag rein, wenn auch zwei Tage zu spät! ;-)

    Ich kenne das AKM Forum. Bin dort ja selber aktiv! ;-)

    Ein Satz mit X - das war wohl nix!


    Immerhin gab es für die Nordlichter ein schmales und dezentes Morgendisplay. Wir sind leider leer ausgegangen ( wie meine Autobatterie gegen 3 Uhr dann auch war ). :rolleyes:^^^^ Inzwischen sollte man vielleicht jeden Abend/Morgen einfach draußen sein. Zumindest bin ich das, wenn es die Bewölkungssituation ermöglicht.


    NLCs sind und bleiben ein Mysterium in der Vorhersagbarkeit. ^^:P


    Die Daisies sehen wirklich gut aus. Es kann quasi immer passieren.

    Hallo!


    Wenn ihr wirklich an NLCs interessiert seid, dann würde ich heute Abend mein Glück versuchen. Schon in der gestrigen Nacht gab es im Norden wunderbare Displays zu beobachten. Leider machte die komptakte Wolkendecke gute Sichtungen hier bei uns irgendwie unmöglich. Heute passt das Wetter auf alle Fälle.

    OSWIN empfing heute zwei kurze Echos aus der Mesopause. Die Windrichtung in der richtigen Höhe war heute den ganzen Tag über perfekt.



    Wenn nicht heute, wann dann? Ich werden heute eine Nachtschicht einlegen, obwohl mir meine Allergie wieder arg zusetzt. :rolleyes:


    Ich wünsche Euch maximale Erfolge! :klar:thumbup:8)


    Cheers, Andy.

    Moin!


    ich grabe den Thread mal wieder aus. Hab mich jetzt mal etwas näher mit Stacken und dem Kram beschäftigt. Gestern Nacht kam ich auf die Idee mal die Milchstraße mit dem 85er zu probieren. Entstanden sind dabei 15 Lights und 15 Darks.





    Aufnahmedaten:


    Nikon Z6
    SigmaArt85mm @ f/2

    ISO 3200

    15 Lights a 4 Sekunden

    15 Darks a 4 Sekunden

    Gestackt in Sequator


    LRcc und PScc.


    Schon sehr interessant, was man so für Details rauskitzen kann! Bin echt begeistert was da auch ohne Nachführung möglich ist.


    Grüße in die Runde!

    Schon, aber wäre sinnvoll den in deinem ausführlichen Beitrag noch zu ergänzen. Dann ist alles schön zusammen in einem Beitrag:thumbup:

    Morsche!!


    Ich habe den Eingangspost aktualisiert. ;-)


    Inzwischen ist sind die NLC kreisrund über der NH verteilt und es gibt fast keine Lücken mehr. Schon sehr beachtlich für einen 27.Mai.





    Die Bedingungen in der Mesopause sind aber auch echt optimal. Dies zeigt auch der aktuelle MLS Plot.



    Hoffen wir mal auf baldige schöne Displays in unseren Breitengraden.


    Ich wünsche euch ein schönes Pfingstfest!


    Grüße, Andy.^^8):thumbup:

    Hm, dachte der Link zu OSWIN wäre im Eingangsthread mit drin...Sieht aber nicht so aus:(

    Vielleicht kann Andy Eichner den noch einfügen?

    Du hast den Link doch gerade eingefügt!:/^^


    Die ersten russischen Webcams ( STARVISOR.ru | Ежедневные трансляции ночного неба ) haben schon sichtbare und recht hohe NLCs auf dem Schirm. Die Kamera steht auf 57°N. Wenn das Wolkenpaket durch ist, sollte man sich mal nach draußen begeben. Werde sicher im Morgensektor aktiv sein. Hoffentlich klappts mit freien Himmel. ;-)


    Grüße, Andy.

    OSWIN zeigt heute ein beachtliches Echo für diesen frühen Zeitpunkt der Saison. Wer also klaren Himmel hat, sollte heute Abend die Augen mal nach Norden richten!


    Den aktuellen Radar Plot binde ich nicht ein, denn so viel ich weiß, ist das von Seiten des IAP nicht gestattet!


    VG Kevin

    Danke, dass du mir die Arbeit abnimmst. :);)


    Grüße in die Runde!

    Hallo!


    Sämtliche für uns relevante Radare empfingen heute Signale aus der Mesopause.






    Somit ist die Saison eröffnet. Fehlt nur noch klarer Himmel über Deutschland. :rolleyes::klar


    Cheers, Andy.

    Guten Nachmittag!


    AIM hat gestern erstmal NLCs aufgenommen. Somit sollte es jetzt wirklich schnell gehen. Ab jetzt sollte man wirklich OSWIN und NERC beobachten.





    Grüße in die Runde! :tornado:gewitterboen:blitz^^

    Huhu Andy, danke für die ganzen Plots! Es wäre bestimmt für alle (mich eingeschlossen) sehr wünschenswert und interessant, wenn du uns mal einen kleinen erklärenden Abriss über die wichtigsten Parameter, Messinstrumente, Updatezeiten (z.B.) zur Beobachtung geben könntest (vielleicht oben im ersten Post des Threads nachgetragen). Du scheinst dich da ja inzwischen mehr damit beschäftigt zu haben. :thumbup:LG Marco

    Servus Marco! Ich habe das Eingangsposting etwas aktualisiert. Bei weiteren Fragen und Anregungen gerne wieder Feedback. 8)

    Naaaaabend!


    Gute Nachrichten. Der MLS Plot wurde wieder aktualisiert und liefert uns folgende Daten:


    Temperatur: GO!

    Wasserstoffgehalt: GO!


    Die Temperatur könnte noch ein wenig sinken, befindet sich aber im Durchschnitt. Somit sind eigentlich alle Bedingungen für die Bildung von NLCs gegeben.




    Nun heißt es auf OSWIN und NERC warten, dass es Signale gibt.


    Ich bin schon heiß wie Frittenfett! So ein paar nette NLCs mit einer freitstehenden Gewitterzelle die ordentlich blitzt wäre schon mal was! ;-):D^^

    Cheers, Andy. 8):thumbup:

    Nabend!


    Scheinbar aktualisieren sich meine angefügten Grafiken irgendwie von alleine. Auch nicht schlecht. Da muss ich wenigstens nicht immer wieder aktuelle Grafiken hochladen und ihr habt immer einen aktuellen Stand.


    Nicht nur MAARSY feuert heute ganz gut - auch das ESRAD-RADAR, welches ungefähr 250 Kilometer südöstlich von Andenes liegt feuerte heute teils synchron zu MAARSY.




    Auch SOUSY in Svalbard registrierte heute fast ununterbrochen ein Signal aus der Mesopause.





    AIM ist weiter frei von NLCs. Das dürfte sich aber wirklich bald ändern. Insgesamt sind wir auf einen guten Weg. Rechne in den nächsten 1 - 2 Wochen mit realistischen Chancen auf NLCs in Mitteleuropa.


    Grüße, Andy.

    Guten Tag!


    Es tut sich endlich etwas!


    MAARSY hat gestern und heute die ersten Mesosphärischen Echos zwischen 80 und 90 Kilometer Höhe der neuen Saison empfangen.


    https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user_upload/MAIN-abteilung/radar/Radars/MAARSY/Plots/maarsy_dbs_meso_pow24_wbg.png



    AIM konnt bis heute noch keine NLCs ausmachen. Da die Plotts aber zwei Tage zurückhängen, sollte man am Freitag bzw. am Samstag die ersten NLC´s erkennen können.


    Stay Tuned!

    Naaabend!


    Insgesamt gibt es noch nichts neues von der Front. Der AIM Plott ist noch frei von NLCs.





    Da der MLS-Plott immer noch nocht aktualisiert wurde muss man sich natürlich neue Quellen suchen. Natürlich wurde ich auch fündig.





    Es scheint also wirklich noch etwas zu dauern. 2019 war wirklich außergewöhnlich in Sachen NLCs. Immerhin befindet sich 2020 am oberen Ende des Durchschnitts.


    Viele Grüße, Andy.

    Nabend!


    Auch am 4.5. gibt es noch keine Änderungen auf der Nordhalbkugel. Immerhin scheint AIM jetzt täglich zu aktualisieren. Das macht die Visualisierung der NLCs doch deutlich einfacher. Vielleicht kann man so rausfinden, ob es die "Umlauftheorie" wirklich gibt.


    Der MLS Plott ist leider immer noch nicht auf dem aktuellen Stand. Vielleicht hat der Kollege gerade Urlaub. :grübel^^



    Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstagabend.