07.07.2014 | Zwischen Ammelshain und Polenz | Abendgewitter mit Erdblitzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 07.07.2014 | Zwischen Ammelshain und Polenz | Abendgewitter mit Erdblitzen

      Hallo zusammen,

      mein - sage und schreibe - 2.(!) - in Worten: zweiter(!!) Chasingbericht des Jahres 2014 ist fertig. Am Abend des 7. Juli löste es durchaus zur richtigen Zeit und mit der richtigen Intensität aus, um mich zum Losfahren zu bewegen. Wie fast immer in diesem Jahr sollte Leipzig aber nur am äußersten Rand vom aufziehenden Gewitter gestreift werden. Ich begab mich also weiter südöstlich in die Zugbahn des Gewitters und konnte, wie bei Südostlagen schon häufiger beobachtet, faszinierende Erdblitze ausmachen. Zu Beginn hatte es laminare Strukturen, gepaart mit dem verstärkten Einbruch von Dunkelheit.

      Die folgenden Aufnahmen enstanden dabei:

















      Anschließend schlugen mir einige der Blitze bereits etwas zu nah vor dem Niederschlag ein, sodass ich mich ins Auto verzog. Es folgte heftiger, intervallartiger Starkregen, der zum Ende allmählich ausklang. Es gab dabei eine Weile lang noch kräftige Einschläge, zum Ende mehr und mehr Wolkenblitze und auch einige schöne Crawler. Alles in allem ein kurzes, aber gelungenes Feierabendchasing im sonst bislang äußerst gewitterarmen Jahr (für Leipzig).

      Grüße Chris