09.07.2016 | Halle / Saale, Naunhof | Kräftige Gewitter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 09.07.2016 | Halle / Saale, Naunhof | Kräftige Gewitter

      In diesem von wenigen Ausnahmen abgesehenen, stinklangweiligen Wetterjahr, habe ich doch tatsächlich noch zwei Berichte in der Warteschleife. Den von den beiden weniger interessanten Gewittertag beleuchte ich heute mal in Kürze.

      Am 09.07.2016 zog eine Kaltfront durch, die zunächst in Sachsen-Anhalt für Unruhe sorgte. Aufgrund unmöglicher Routenführung durch mein Navi verpasste ich die ursprünglich anvisierte Zelle und musste umdisponieren. Durch ein "waghalsiges" Manöver geriet ich wieder auf die Südseite des Zellkomplexes. Ich fuhr dabei über eine Viertelstunde im Hagel auf der Autobahn, wovon die größten Körner durchaus 1,5 cm aufwiesen. Das war zwar sehr laut, aber bei angepasster Geschwindigkeit wenig gefährlich.

      Das Vorhaben wurde mit dem Rückblick auf die imposanten Fallstreifen des Gewitters belohnt:





      Im Süden, Richtung Leipzig, entwickelten sich weitere Zellen, die ich als nächstes in Angriff nahm. Bei Naunhof konnte ich diese von der Vorderseite aus betrachten, welche sogar ganz ansehnliche Strukturen hervorbrachte:





      Am Abend, als ich schon aufbrechen wollte, entwickelte sich an derselben Stelle noch eine Nachzüglerin, wieder mit netten Fallstreifen:





      Fazit: Alles in allem, abgesehen vom Hagel, ein eher unspektakulärer Gewittertag, die Blitzrate hielt sich zum Schluss doch arg in Grenzen. Und... um ehrlich zu sein... ich habe bestimmt die Hälfte dieses Tages schon wieder vergessen.
      Meilensteine:
      - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
      - TSC-Mitglied seit 2007, aktiver Chaser seit 2010
      - eigenes Portal seit 2017: faszination-sturmjagd.de