Wetterthread OKTOBER 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wetterthread OKTOBER 2018

      Sammelthread für alle Themen rund um's Wetter

      Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:

      - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
      - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
      - Bilder zur Wetterlage (max. 5)
      - Links zu wetterbedingten Artikeln

      Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.
    • 06.10.2018 Mammati im Abendlicht

      Guten Abend!

      Eben konnten wir direkt von unserem Balkon aus ausgeprägte Mammati in der letzen Abendsonne bestaunen, die ich euch nicht vorenthalten möchte:





      Einen schönen Abend euch allen! :winken

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Luise ()

    • Nachdem das mit den Nordlichter nichts wurde, versuchte ich mich wieder an ein paar Sternbildern



      Dabei kam mir der Orion unter die Linse. Mit jedem Tag kündigt er nun mehr und mehr den Winter an.


      Auch die Plejaden kamen nicht ohne Aufnahme davon. Sie fallen einem recht schnell ins Auge.


      Während des heutigen 8.10. zogen immer wieder Cirrus Spissatus auf, zum Teil verursacht durch Kondensstreifen der Flugzeuge. Dabei entstanden öfters Nebensonnen.


      Und zweimal bildete sich sogar ein Zirkum-Zenital-Bogen, der dann mit sinkenden Sonnenstand sich auch mehr und mehr Richtung Horizont bewegte


      Allemal wurde es ja heute doch noch bunt am Himmel. Ich wünsche noch eine angenehme Nacht,
      Gruß Florian :winken

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Florian T. L. ()

    • DWD schrieb:


      Recht beeindruckender #Tagesgang derzeit, nicht nur weil die #Temperatur jetzt im #Oktober noch auf 25 bis 27 Grad am Nachmittag steigt, sondern weil die Luft am Morgen 5 bis 7 Grad kalt ist. Exemplarisch hier für #Uelzen, #Rheinstetten, #Oschatz und #Lippstadt. /V

      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • 13.10.2018 Sommertag im Oktober

      Es ist schon beeindruckend und genauso irritierend: Mitte Oktober, in kurzen Klamotten bei Sonnenuntergang auf einem Aussichtsturm - und es ist einfach nur angenehm warm. War vorher bereits zwischen Erfurt, Tabarz und Gotha unterwegs, aber ohne Bilder, einfach mal fühlen ;)

      Eindrücke von der goldenen Stunde vom Bürgerturm Gotha aus:










      Markus
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • 14.10.2018 Herbst im Weimarer Land

      Ein paar Eindrücke von heute aus dem Weimarer Land zwischen Bad Berka, Blankenhain und Kranichfeld:






      Markus
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Sonnenuntergang heute mal vom Ettersberg (Weimar):


      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Zum Thema Oktober-Rekorde/Sommertage etwas hier: twitlonger.com/show/n_1sqmgfu
      ...und hier: twitter.com/DWD_klima/status/1051797967630462983

      Weiterer Artikel auf Spektrum: Deutschlands Flüsse nähern sich historischem Tiefstand
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Gestern gab es typische Herbstnebelstimmung bei uns, es war aber auch sehr dunstig.
      Leider musste ich arbeiten, dafür in Oberwiesenthal und konnte das etwas für ein Nebelspotting nebenbei nutzen :)

      Auf dem Fichtelberg sah man nur ab und zu die Sonne durch den dichten Nebel, also ab wieder ins ´Tal´.





      Ich musste arbeitsbedingt weiter in Richtung Hammerunterwiesenthal, da gab es unweit noch ein paar schöne Nebelimpressionen.





      Das wars. Gruss
    • 14.10.2018 - Wanderung zum Schneekopf

      Hallo zusammen!

      Da ich dieses Wochenende Strohwitwe bin, komme ich nun endlich mal wieder dazu, ein paar Fotos zu bearbeiten.

      Nach dem "Rekord-Sommer" zeigt sich der Herbst bisher ja auch von seiner schönsten Seite. Dies nutzten wir letztes Wochenende für eine Wanderung zum Schneekopf im Thüringer Wald. Hinauf ging es durch den aufgrund der vielen Nadelbäume zunächst nicht allzu herbstlichen Wald. Nur hin und wieder leuchtet ein goldener Laubbaum durch das tiefe Grün.


      Bei strahlendem Sonnenschein erreichten wir den Gipfel:


      Von oben sah man eine abgegrenzte Dunstschicht über dem Flachland.


      Wir erweiterten unsere Runde ein bisschen, um noch ein paar herbstlich bunte Ecken zu entdecken.


    • 15.10.2018 - Sonnenuntergang am Buchenwald-Denkmal

      Zum Sonnenuntergang trafen wir uns mit Markus am Buchenwald-Denkmal mit Blick auf Weimar.


      In Anbetracht des historischen Hintergrundes dieses Ortes fand ich dieses Bild eine ausdrucksstarke Kombination. Undurchdringliches Dornengestrüpp mit blutroten Beeren...


      Die güldene Sonne lies sich in verschiedenen Bildkompositionen abbilden.


      Mit dem Mahnmal


      Zu guter Letzt verschwand die Sonne am Horizont neben dem Inselsberg (links)
    • Am SONNTAG wird im Thüringer Wald, Schiefergebirge und im Harz oberhalb von etwa 700m Schnee fallen. Bis zum Abend kann sich eine dünne Schneedecke ausbilden. Der Besuch ist nur von kurzer Dauer, schon am Dienstag wird es deutlich milder.

      Akkumulierter Schnee bis Montag 0 Uhr:
      kachelmannwetter.com/de/modell…liert/20181028-2300z.html

      Dienstag/Mittwoch dann wieder teilweise/Mittwoch wohl generell wieder deutlich milder: kachelmannwetter.com/de/modell…ratur/20181030-0800z.html
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society