Herbstspaziergang in Sollstedt

  • Am Wochenende machte ich einen schönen Herbstspaziergang am Waldrand in Sollstedt und konnte dabei viele schöne Sachen einfangen.


    Obwohl ich mich mit Pflanzen gut auskenne, sind doch welche dabei, bei denen ich mir nicht sicher bin oder bei denen ich keinen Plan habe, worum es sich handelt.


    Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.




    Hier ist schon die unbekannte Schönheit.



    Die Wilde Möhre verblüht langsam aber sicher.



    Bei dieser Blume könnte es sich um eine Flockenblumenart handeln, aber einige Merkmale passen nicht so recht.



    Auch die Gemeine Wegwarte scheidet langsam dahin und wartet am Weg auf den nächsten Sommer.




    Der Odermennig genießt auch die letzten warmen Tage.



    Hierbei könnte es sich um eine Art Hornklee handeln.



    Dieses zarte Geschöpf brauche ich, glaub ich, keinem vorzustellen.



    Dieses Motiv macht sich jeden Herbst aufs Neue sehr gut.



    Pilze gibt es dieses Jahr ja en grós. Ich kenne mich damit gar nicht aus, aber sie bringen auch schöne Farben und Formen mit.






    Mehlbeeren findet man jetzt auch überall.



    Auch Schneebeeren sind keine Seltenheit. Sie hängen am "Gnollährbsenstreaouch" (Mundart nach Regina Zindler "Moschendrohtzeaoun") :D



    Der Sollstedter Schacht im Friedetal an der A 38.



    Der Wald von Sollstedt (hier speziell der Südhang der Bleicheröder Berge).



    Zum Schluss gibts noch Sternmoos mit seinem satten Grün.





    Ich hoffe, Euch gefallen meine herbstlichen Eindrücke.




    Gruß und Gut Pfad,


    Olli.

  • Dieses zarte Geschöpf ist in Wirklichkeit eine böse Hexe :sarcastic: , macht sie doch mit allerlei Zauberrei meinen Rasen zunichte. Da hift dann nur noch :help: , um dem Zeug :pfeil: .


    Grüße
    Mathias

  • Turbogärtner, was?! ;)


    Ich hätte nix dagegen. Schlimmer finde ich es, wenn irgend so ein eingeschlepptes Zeugs rumnervt. Zum Beispiel Riesenbärenklau oder Ambrosia.

  • Schöne Eindrücke Oliver, nur weiter so!

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society