06.04.2021 I SLF/SOK I Graupelschauer und Mammatus

  • Am 06.04. gab es im Trogbereich dank höhenkalter Luft und kräftiger Aprilsonne besten Streuselkuchen auf dem Radar, aka Konvektion am Himmel. Schon früh ging es los und mittags zog über Saalfeld eine erste kräftige Schauerstaffel mit Graupel um 1cm Korngröße und dichtem Schneefall. Die Sichtweite ging binnen weniger Augenblicke auf 100-200m zurück. Carsten hat diese bereits hier dokumentiert: RE: Troglage ab Ostermontag


    Am Nachmittag zog auf ähnlicher Zugbahn eine weitere Schauerstaffel heran. Blick auf Saalfeld nach West:


    An der Wolkenkante oben zeigten sich auch Mammatuswolken:


    Die Fallstreifen nehmen immer mehr die Landschaft ein:



    ...und kommen immer näher:



    Kurz nach dieser Aufnahme flog der Graupel waagerecht aus Westen heran und nahm innerhalb von Sekunden alles ein. Es folgte starker Schneefall.

    VID_20210406_160216.mp4


    Die nächsten Schauer zogen bereits von Westen nach und ich wechselte kurz meinen Standort etwas nach Osten.


    Nachdem diese Schauer durchgezogen waren, zeigten sich an deren Rückseite Fallstreifen und Mammatus. Das sollten die letzten Eindrücke des Tages werden:




    Markus

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society