Beiträge von Andy Eichner

    Irgendwie ziemlich krasse Farben bei dir! 8)8|8|8|8| :thumbup:


    Nach langem warten und sehr wenig NLCs in den letzten Nächten gab es heute früh mal wieder eine kleine Show für mich. Quasi ein privates NLC Feld schob sich aus dem Nordosten in Richtung Meuselwitz und setzte sich quasi genau vor meine Nase. Da waren die NLCs im Nordwesten gleich uninteressant. Immerhin schön zu wissen, dass die Bedingungen noch gut sind. ;-)




    Nikon Z6
    ISO 640
    SigmaArt85mm @ f/3.2
    1,6 Sekunden



    Standort: 04610 Meuselwitz
    Blickrichtung: Ost
    Höhe: 25°
    Helligkeit: H2



    Rechts unter dem Feld findet sich die Venus!



    Grüße in die Runde!:sonnig8)^^

    Moin!

    Neben dem Kometen habe ich auch gleich noch die Möglichkeit genutzt, die Mlichstraße abzulichten.



    Nikon Z6
    SigmaArt20mm @ f/3.2
    ISO 3200

    15x10 Sekunden

    15 Darks

    Gestakt in Sequator

    LRcc und PScc


    Gestern Abend dann wieder für NEOWISE unterwegs gewesen. Nach Norden hin war es aber irgendwie sehr dunstig.



    Nikon Z6

    SigmaArt85mm (Crop Modus = 127,5mm) @ f/3.2

    ISO 1000

    3 Sekunden

    LRcc & PScc


    Zwischendrin gab es noch einen netten Mordaufgang. Zum Glück habe ich mal zufällig nach links geschaut. Rechts oben im Bild sieht man den Mars.



    Nikon Z6

    ISO 1600

    SigmaArt85mm (Crop Modus = 127,5mm) @ f/3.2

    3 Sekunden

    LRcc und PScc


    Hoffentlich kommen noch ein paar NLCs ...


    Grüße in die Runde.

    Moin!!

    Gestern Abend gab es schwache NLCs zu sehen. Der Bewölkungssituation geschuldet, musste ich mal einen Grenzübertritt ins benachbarte Sachsen-Anhalt wagen. 8|?(


    Bei Landsberg in der Nähe von Halle/Saale angekommen fand ich hier eine alte Mühle. Leider wohnte daneben noch jemand und aufs Kornfeld wollte ich jetzt auch nicht unbedingt gehen.




    Nikon Z6

    ISO 640

    SigmaArt85mm @ f/3.2

    0,5 Sekunden (erstes Bild)

    1,0 Sekunden (zweites Bild)

    Helligkeit 1

    Höhe: 25°

    Azimut 340°

    Leider noch ohne Komet 😢😉


    Grüße in die Runde. 8):thumbup:

    Boaaaaaaaaaaaaar! Geil!!!! <3<3<3<3<3<38)8)8)8):thumbup::thumbup::thumbup:

    Moin!!!


    Hier dann mein Bildbeitrag zu den gestrigen NLC Display über Mitteldeutschland. Ich hatte da schon ziemliches Glück, dass die genau mittig der Wolkenlücke waren. Naja ... man muss ja auch mal Glück haben! 8):P



    Nikon Z6

    ISO 640

    SigmaArt85mm @ f/3.2

    2 Sekunden

    Standort: Haselbacher See



    Cheers! :sonnig:D

    Naaaaaaaabend ... oder auch Mahlzeit!


    Gestern Abend gab es hier auch ein kleines aber feines NLC Display zu bestaunen!


    Hier ist dann der fertige Zeitraffer. Leider zogen aus Westen Wolken rein. *mimimimi*


    Bis wann sind die NLC hier in unseren Breiten denn regelmäßig zu beobachten? Man liest ja immer was von Juni/Juli, aber habt ihr da konkrete Erfahrungswerte ab wann es größtenteils "vorbei" ist?

    Grüße.


    Also Bis Ende Juli hast du hier schon die Möglichkeit NLCs zu sehen. Es ist also noch etwas Zeit! ;-)


    Hallo Andy! Das Video ist echt cool geworden! Schönes Detail: der wandernde Schatten eines Windrades auf dem Mast des anderen Windrades.

    Wie lange sind die Einzelbilder belichtet (man ahnt ja die rotierenden Windräder)? Und wie lang waren die 9 Sekunden in Wirklichkeit?

    Servus Andreas. Ein Frame ist 4 Sekunden lang belichtet. Das ist beim 85er auf der Z6 wirklich das äußerst machbare, ohne dass die Sterne zu Striche werden. Die Kamera hat alle 5 Sekunden ausgelöst bei 250 Frames für das Video. Zwischen jeder Aufnahme ist also 1 Sekunde Pause.
    250 Frames x 5 Sekunden sind 1250 Sekunden -> also ca. 21 Minuten Aufnahmedauer.

    Man kann sich also entspannt hinsetzen und genießen. ^^8)


    Einen schönen Sonntag euch beiden! :-)


    Ich mach jetzt meine Zeitraffer aus DK fertig.

    Morsche!


    Nachdem der Tag gestern irgendwie hier in der Region sehr sinnfrei war und ich dank eines Grillabends nicht sonderlich weit fahren konnte, wurde der Abend dann doch noch etwas interessant, sodass man wenigstens nicht ganz ohne Bilder ins Basislager einkehren musste. Immerhin sind vier brauchbare Blitzbilder entstanden.


    Nikon Z6

    ISO 400

    SigmaArt85mm @ f/5

    25 Sekunden pro Bild






    Stack aus 3 Bildern




    Hoffe auf mehr in den nächsten Wochen. :gewitter:blitz:gewitterboen:tornado8)


    Cheers, Andy.

    Hallo!


    Noch eine kleine Nachlese vom 07.06.2020.



    An der BAB 9 in Brehna

    Nikon Z6
    ISO 100
    SigmaArt20mm @ f/3.2
    8 Sekunden

    03:29 Uhr


    Interessant sind hier drei freifliegende NLC - Felder. Einmal ganz links, dann über der BAB und recht schwach am rechten Bildrand. Bin ja noch nicht lange am Start bei den NLCs, aber sowas habe ich in ME noch nicht gesehen. Als ich 2018 in Estland war, habe ich mal vier Felder gesehen. Aber auf 60°N vielleicht auch normal. In Deutschland auf 52°N eher die Ausnahme würde ich sagen. Naja ... war schon eine epische Nacht. :D:saint::thumbup:


    Grüße in die Runde!

    Hallo Freunde der gepflegten Wetterunterhaltung.


    Gestern war es ja mal wieder krass. Die Saison startet gerade mal so richtig durch. Auch heute powert OSWIN wieder durch. Das ist schon Wahnsinn! Auch ich war unterwegs. Hier dann zwei Bilder meiner Tour durch Sachsen und Sachsen-Anhalt.


    Hafenanlage am Zwenkauer See
    Nikon Z6
    ISO 640
    SigmaArt20mm @ f/3.2
    1 Sekunde
    22:55 Uhr



    Irgendwo bei Bitterfeld
    Nikon Z6
    ISO1600
    Sigma Art85mm @ f/3.2
    4 Sekunden
    02:23



    Grüße in die Runde! :sonnig:thumbup:^^

    Mooooooooooooooooooooooooin! :D:D:D


    Endlich hat es mal geklappt. Okay ... was heißt endlich? Nach der grandiosen letzten Saison hängen die Trauben natürlich sehr hoch. Zum Glück bin ich gestern Abend von meinem Schläfchen auf der Couch aufgewacht. In unserer NLC-Gruppe kamen dann gegen 2:30 Uhr die ersten Meldungen rein. Also fix aus den Schlumpersachen raus und rein in die lange Jeans (was ist eigentlich los mit dem Sommer? :/^^) und fix auf den Hausberg gefahren. Zum Glück bewahrheitete sich die große Wolkenlücke und ich konnte die nette Show genießen. Dieses Jahr satte 10 Tage eher als letztes Jahr. Das war schon mal wieder ein richtig großer Outbreak. Die NLCs reichten wohl bis nach Brest (Frankreich). Das Feld war jetzt nicht so hell, dafür aber wahnsinnig breit. Da darf ruhig mehr kommen! ;-)



    Nikon Z6

    ISO 640

    SigmaArt85mm @ f/2

    1,6 Sekunden

    LRcc & PScc



    Nikon Z6

    ISO 1250

    SigmaArt20mm @ f/3.2

    0,8 Sekunden

    LRcc & PScc


    OSWIN hat seit gestern wohl eine Störung. Zumindest der Abendsektor sollte heute hier machbar sein. Für den Morgensektor sieht es zwecks Bewölkung eher semioptimal aus. Naja ... der Sommer ist zum Glück noch lang!


    Schönes WE! ;-)

    Hallo Loni.


    NLCs lassen sich nicht vorhersagen. Ersten sind die Daisies leider nicht tagesaktuell und zweitens zeigt OSWIN nur ein kleines Stück vom Himmel ( glaube 32km Abdeckung zum Standort hin ). Die Aussage, dass es NLCs geben könnte ist rein einer Statistik geschuldet. Echo von OSWIN = 60%. Spätes Echo = 90% Chance, dass in der kommenden Nacht irgendwo in D NLCs auftreten könnten. Wären die Daisies tagesaktuell, könnten man VIELLEICHT eine bessere Vorhersage machen. Immerhin kommen die Daises dieses Jahr ja jeden Tag rein, wenn auch zwei Tage zu spät! ;-)

    Ich kenne das AKM Forum. Bin dort ja selber aktiv! ;-)

    Ein Satz mit X - das war wohl nix!


    Immerhin gab es für die Nordlichter ein schmales und dezentes Morgendisplay. Wir sind leider leer ausgegangen ( wie meine Autobatterie gegen 3 Uhr dann auch war ). :rolleyes:^^^^ Inzwischen sollte man vielleicht jeden Abend/Morgen einfach draußen sein. Zumindest bin ich das, wenn es die Bewölkungssituation ermöglicht.


    NLCs sind und bleiben ein Mysterium in der Vorhersagbarkeit. ^^:P


    Die Daisies sehen wirklich gut aus. Es kann quasi immer passieren.

    Hallo!


    Wenn ihr wirklich an NLCs interessiert seid, dann würde ich heute Abend mein Glück versuchen. Schon in der gestrigen Nacht gab es im Norden wunderbare Displays zu beobachten. Leider machte die komptakte Wolkendecke gute Sichtungen hier bei uns irgendwie unmöglich. Heute passt das Wetter auf alle Fälle.

    OSWIN empfing heute zwei kurze Echos aus der Mesopause. Die Windrichtung in der richtigen Höhe war heute den ganzen Tag über perfekt.



    Wenn nicht heute, wann dann? Ich werden heute eine Nachtschicht einlegen, obwohl mir meine Allergie wieder arg zusetzt. :rolleyes:


    Ich wünsche Euch maximale Erfolge! :klar:thumbup:8)


    Cheers, Andy.