19.06.2012 / Leipzig / Superzelle - schöne Blitze (Video)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 19.06.2012 / Leipzig / Superzelle - schöne Blitze (Video)

      Hallo,

      gestern bildete sich zwischen Hessen und Rheinland Pfalz eine starke Zelle, die zunächst Richtung NO zog, dann aber vor Thüringen stark nach rechts ausscherte und somit nahezu gerade nach Osten zog. Am Abend positionierte ich mich im Leipziger Südosten, um dieses gigantische Teil ablichten zu können und die Stimmungen zu genießen. Bei meiner Ankunft konnte ich schon den scharf abgegrenzten Niederschlagskern, mit der dunklen Basis ohne Niederschlag, erkennen. Gelegentlich konnte man schon Blitze sichten, die sich zumeist den Weg zum Boden suchten. Dann ging alles ziemlich schnell, für mich teilweise surreal.

      Lange Rede, kurzer Sinn:









      Der 'ufoförmige' Aufwindteller wird immer besser sichtbar:





      Aus diesem zucken nun die Blitze heraus, ich war überwältigt von dem Anblick:





      Von der höchsten Etage aus dann ein noch besserer Überblick, viele Blitze zuckten nun aus sämtlichen Seiten dieser Zelle heraus:







      Danach schwächte sich die Zelle allmählich ab, brachte jedoch immer noch einige Blitze hervor.

      Alle weiteren Blitze könnt ihr euch nun im Video anschauen, das 8x langsamer als die Originalgeschwindigkeit abgespielt wird:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=B91qZJpXhCc&feature=youtu.be[/video]

      Grüße, Maurice

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maurice ()

      Beitrag von Martin ()

      Dieser Beitrag wurde von Markus gelöscht ().
    • Ich dachte immer, dass man die Verlagerung von konvektiven Systemen anhand der 700 hPa Winde festmacht. Ich glaube auch nicht, dass die Zelle mit dem Höhenwind gezogen ist, sondern von der Schwerpunktströmung 30 bis 40°nach rechts abwich. Rufe doch mal einfach das KONRAD Archiv auf und schau dir die diversen, vorhandenen kleinen grünen Kullern an, wie die zogen und schau dir den SZ Kern an, in welche Richtung der zog...

      Beitrag von Martin ()

      Dieser Beitrag wurde von Markus gelöscht ().
    • Von mir auch mal ein Videostandbild von der beginnenden Assimilierung der Menschheit.



      Das fertige Video gibt es von mir bekanntlich später.
      - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
      - TSC-Mitglied seit 2007
      - aktiver Chaser seit 2010
    • Da heute später ist, nun das kurze Video von mir als Ergänzung:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=9LNpFKlw1I8[/video]
      - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
      - TSC-Mitglied seit 2007
      - aktiver Chaser seit 2010
    • Markus schrieb:

      Ohne die Spiegelung im Fenster würde man diese wunderbaren Blitze noch besser sehen!


      Nein, würde man nicht, da die Spiegelung eher nur die rechte Hälfte des Bildes betrifft, wo ohnehin die meisten Blitze im Niederschlagsbereich versteckt waren.

      Naja, das nächste mal würde ich in so einem Falle eh den Privatwohnsitz des Maurice S. aufsuchen. :applaus
      - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
      - TSC-Mitglied seit 2007
      - aktiver Chaser seit 2010