18.08./10.09.2012 | Mystery | Hainleite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 18.08./10.09.2012 | Mystery | Hainleite

      Hallo,

      ein letzter kurzer Bericht aus 2012 folgt nun noch. Da ich gerade etwas müde bin, werden sich meine begleitenden Worte dazu in Grenzen halten. Ich war am überlegen, ob Off-Topic oder Landschaftsbericht, denke aber, dass die Landschaftsbilder noch überwiegen.

      Meine letzten spätsommerlichen Touren 2012 führten mich noch einmal in die Hainleite. Primäres Ziel war es dabei, den Spatenbergturm aufzusuchen, bevor er komplett geschlossen wurde (Zuständigkeit hin und her, bla bla), sekundäres Ziel dieses hier: Bäume

      So latschte ich am 18.08. bei knapp 30°C erstmal quer durchs Sondershäuser Tal, bevor ich dann den Eichenberg bestieg.

      Petersenschacht in Sondershausen.



      Alter Steinbruch am Eichenberg.



      Baumkuriositäten.







      Könnte die mysteriöse Stelle aus dem Juni 2007 wieder sein, die man oben im Link sieht. Ganz sicher bin ich mir aber nicht, da sich das Bild schon stark gewandelt hatte.



      Auf der anderen Seite lag der hölzerne Stumpf um, also könnte hinhauen:



      Danach... kleiner Spaß für Rätselfreunde, welches Tier sieht man?



      Wünschelroute gen Himmel.



      Den Spatenbergturm besuchte ich dann am 10. September - Blick zum Possen.



      Wenn man ganz leise ist, kann man noch immer Stimmen hören.



      Ein Turm steht mitten im Wald.



      Dazu etwas Bildung.



      Und nochmal zum Buchenwald.


      (Quelle: Starke Druck- und Verlagserzeugnisse. Die machen hier alle Tafeln im Wald.)

      Baum am Büchenbrunn, einer Quelle am Fuße der Hainleite.



      Grüße
      - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
      - TSC-Mitglied seit 2007
      - aktiver Chaser seit 2010

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris ()