Monatsthread OKTOBER 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Monatsthread OKTOBER 2015

      [Wetter, Klima und Phänologie in Mitteldeutschland]

      Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:

      - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
      - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
      - Bilder zur Wetterlage (max. 4)
      - wetterbedingte Kurznachrichten / Meldungen

      Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Guten Morgen!

      Aktuell im IK:
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Am 04. Okt. gibt es über Nordhausen einen Transit der ISS vor dem Mond zu sehen:

      - entfernt -

      Quelle: calsky.com/cs.cgi/Intro?obs=25969494560650


      EDIT BY MOD: Sorry aber ich muss hier mal restriktiv eingreifen... Ich zitieren mal folgenden Beitrag der verlinkten Seite:

      Dieses Material ist ©1998-2015 bei Arnold Barmettler (Impressum / Rechtliche Angaben). Ausdrucke dürfen nur für persönliche Verwendung erstellt werden.
      Es dürfen keine elektronische Kopien für den öffentlichen Zugriff erstellt werden. Alle Seiten sind dynamisch generiert und benötigen hierfür teilweise
      enorme Rechenleistung. Deshalb ist jegliche Verwendung von Web-Copy Tools und Programmen für das Offline-Browsern untersagt. Anschlüsse, von
      denen diesen Bestimmungen zuwidergehandelt wird, werden automatisch für den Zugriff auf CalSky gesperrt.
      Kommerzielle Verwendung dieser Daten (inkl. Verwendung als Bildvorlage) ist nur mit der schriftlichen Genehmigung des Autors zulässig.
      Wir freuen uns auf Ihre Anregungen oder Fragen. Bitte kontaktieren
      Sie uns auch fallsdie Resultate von CalSky in Publikationen verwenden möchten:
      E-Mail-Kontakt. Daten-Quellen.
      Dieser Service wird in der Schweiz entwickelt und betrieben. Please feel free to write to us in English.


      Aus diesem Grund habe ich mal vorsichtshalter das Bild entfernt um Problemen aus dem Weg zu gehen.


      Ähm, danke...ich glaubte, als Zitat und mit Quellenangabe bin ich auf der sicheren Seite, diesen Hinweis habe ich nicht gesehen.Sorry...*schäm*

      Liebe Grüße von der Deern

      honeysuckle-honeysuniversum.blogspot.de/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Loni A. ()

    • Ich bin mal so frech und lade 5 Bilder hoch, wollt nicht extra ein thread aufmachen.

      Wie Markus schon geschrieben hat, waren wir beide heute Morgen im Ilmkreis unterwegs um die flache Nebelstimmung abzulichten.

      Kurz nachdem wir an unserem ersten Aussichtspunkt angekommen sind, begann die blaue Stunde. Noch wussten wir nicht, das es eine sehr Intensive und sehr rötliche blaue Stunde geben wird.



      Wir beschlossen unseren Spot zu Verlassen um ein wenig näher an den Nebel zu sein. Dort war nun die blaue Stunde an ihrem Höhepunkt und wir konnten eine sehr intensive Rotfärbung und den Vorbeiziehenden Erdschatten Fotografieren. Mit großen Augen beobachteten wir das Schauspiel und spekulierten was das für Licht ist, da der Sonnenaufgang erst viel später ist.





      Der Sonnenaufgang rückte näher.



      Zum Schluss begaben wir uns noch ins Tal, in den Nebel, um dort noch ein paar Lichtstimmungen einzufangen.



      Alles in allem, ein gelungener Morgen.

      Lg Ronny
    • Ronny(Erfurt) schrieb:

      Mal noch ein Bild vom Samstag


      Ich meine eher Freitag ;)
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Ein paar bunte Eindrücke der letzte Woche:

      Abendrot über der Mühlburg:


      Morgenstimmung im Wipfratal:


      Nochmal Abendrot, diesmal über Südthüringen:


      LG
      Markus
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • @ Daniel
      schöne, schwefelgelbe Wolken, hier war nix' zu sehen...

      Aus aktuellem Anlass, ein Link aus Polen. Dort war das Polarlicht heute abend schön zu sehen:
      facebook.com/severeweatherEU/p…/1732085683681192/?type=3

      Hier waren nur bunte Wolken zu sehen:

      51.62_N_10.52_E_region:DE-NI_type:mountain(659)

      von 20.55 MEZ bis 21.55 MEZ ein schwach visuell sichtbaren Farbspiel in den Wolken.

      Blickrichtung Nord-Nord-West.

      Die Bilder entstanden ab 20.55 im Abstand von 2-5 Minuten.







      Liebe Grüße von der Deern

      honeysuckle-honeysuniversum.blogspot.de/
    • Guten Morgen,

      verhältnismäßig "mild" ist es noch aktuell - der Trend zeigt aber deutlich bergab für zu kalte Temperaturen Mitte Oktober:

      Quelle: WetterOnline

      Dabei ab der Nacht zum Sonnntag erstmal leichter Frost, in Bodennähe durchaus -5°C drin, in den Folgetagen wiederholt Nachtfröste und teils dichter Nebel.
      Tagsüber oftmals unter 10°C im Bergland, im Vorland des Thüringer Waldes anfangs noch mit Glück etwas darüber.

      Zum Thema erster Schnee zu Beginn der kommenden Woche in den nächsten Tagen mehr - ausgeschlossen ist es nicht.

      Auf der anderen Seite können dann wieder schöne Morgen- und Abendstimmungen fotografiert werden ;)

      Für Winterreifen ist's auch Zeit.

      LG
      Markus
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Guten Morgen!

      Aktuell gibt es landesweit leichten Luftfrost zw. -1 und -4°C, mancherorts auch mäßigen Luftfrost mit -5°C (Martinroda/IK).

      Von 06:00 Uhr:

      Schleiz -3.4 °C
      Schmücke -2.7 °C
      Eisenach -2.7 °C
      Neuhaus -2.4 °C
      Gera/Leumnitz -2.1 °C
      Erfurt/Bindersleben -2.0 °C
      Meiningen -1.4 °C
      Artern -1.1 °C
      Leinefelde -0.8 °C
      Quelle: DWD

      Die neue Woche startet unter dem Regime eines Kaltlufttropfens wie der Name schon sagt "kalt". Aktuell sieht es für Dienstagnacht/Mittwochmorgen für erste weiße Überraschungen im Bergland aus.

      VG
      Markus
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Sonnenuntergang bei Erfurt

      Hallo zusammen,
      nach einem nicht ganz so erfolgreichen Kurzeinkauf bei IKEA entschieden wir uns heute spontan, an einem uns bekannten Standpunkt nahe Schmira noch den Sonnenuntergang abzuwarten. Ronny wollte hauptsächlich sein neues Weitwinkelobjektiv austesten. Da ich meine Kamera nicht dabei hatte, lies er mich aber netterweise auch mal kurz fotografieren.
      Da die Sonne von unserem Standpunkt aus genau hinter dem Inselsberg unter zu gehen schien, fand ich eine Tele-Aufnahme mit dem benachbarten Windrad und dem hinterleuchteten Berg ganz reizvoll.



      Ich habe mich verpflichten müssen hier zu erwähnen, dass das Foto mit Ronny´s Kamera entstanden ist. :grins Vielen Dank nochmal an dieser Stelle! :winken
      Schönen Abend euch noch!
    • Hallo zusammen,

      ich war mit Marco gestern in der Sächsischen Schweiz unterwegs. Von 3:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr waren wir auf Tour, sind etwa 30km gelaufen und haben die Speicherkarten dank teilweise neuem Equipment gut gefüllt.

      Angefangen haben wir auf dem Lilienstein nach kurzer Anfahrt und Aufstieg gegen 4:45 Uhr. Wir hatten Glück mit dem erhofften flachen Nebel im Elbtal:


      Auf der Elbe herrschte reger Wellengang:


      Die Festung Königstein schaffte es gerade noch aus dem Nebel:


      Zum Sonnenaufgang waberte der Nebel immer wieder über uns, dazu Aufwind am Hang bei 2°C - die Hände wurden schon mal kalt. Sämtliche noch versammelte Fotografen harrten wie wir aus:


      Dann spielten wir noch mit Glorien, Nebelbögen und Brockengespenstern (die Bilder liefert eventuell Marco), ehe es am Nachmittag zur großen Wanderung auf die Schrammsteine und Affensteine ging. Die Gipfelwege hatten es teilweise in sich (schmale Treppen, schmale Wege direkt am Abhang, eben so wie es sein muss :) Vom Nachmittag mal nur ein kurzer Blick auf die Schrammsteine:


      Mehr Bilder folgen einmal von Marco und separat nochmal von mir in den kommenden Wochen (habe ja schon gegen die 4-Bilder-Regel im Thread verstoßen, der Mod wird hoffentlich Nachsehen haben ;))

      VG
      Markus
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society