17.07.2016 Gewitterthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 17.07.2016 Gewitterthread

      Sonntag kann es im präfrontalen Bereich einer Kaltfront zu vermehrter Gewitterbildung ab ca. 14:00 Uhr kommen. Dabei sollte es sich primär um Multizellen handeln, die von NW nach SO ziehen. CAPE wird um die 500 J/kg erreichen, überlappend mit leichter 0-6 km Scherung (10-15 m/s). Die Zellen ziehen mäßig mit der Höhenströmung. Durch Orografie (Thüringer Wald, Harz, kleinere Höhenzüge) kann es zu zusätzlicher Hebung (die verstärkend wirkt) oder Auslöse kommen. Bei frisch entstandenen Zellen ist lokal kleiner Hagel (um 1cm) und Starkregen (um 20 mm in kurzer Zeit) zu erwarten. Einzelne Windböen sind mit den Gewittern auch nicht auszuschließen. Im Verlauf des Abends verlagert sich die Hauptaktivität weiter nach Süden.



      Grüße
      Maurice + Markus
    • Die Bewölkung ab dem Morgen hat hier den vernünftigen Aufbau von Labilität etwas gedrückt. Es reichte dann wie erwartet für den Süden Thüringens durch Anstau am Gebirge (=zusätzliche Hebung) für ein paar Zellen. Ich war dann dafür nicht rausgefahren.
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society
    • Sehe ich auch so, Markus.

      In Sachsen ging es vor allem um Borna rund, wie fast immer in diesem Sommer.

      Von Leipzig sah man bereits ein paar Quellungen Richtung NW:



      Daraufhin fuhr ich nach Süden und kam bei Borna zum stehen, wo sich vor mir ein Gewitter ausbildetete:





      Dann gab es ein paar Blitze und viel Regen und zunächst auch ein paar Windböen.



      Danach ging's wieder zurück.

      Grüße, Maurice
    • So habe ich mir die Strukturen vorgestellt (und die Vorhersagebesprechung bei dir auch ;))

      Übrigens noch ein Blick auf die 1h-Mengen in Thüringen: kachelmannwetter.com/de/messwe…chlag/20160717-1500z.html
      Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
      ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
      Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
      Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society