15.02.2015 I Nebellandschaft im LK KYF/NDH

  • Hallo liebe Chasergemeinde,


    heute morgen nahm ich mir mal die Zeit und machte eine kleine Runde um ein paar Bilder zu machen.
    Mit dem Auto und meiner Ausrüstung fuhr ich von Sondershausen aus in Richtung Nordhausen, kurz vor der Kreisgrenze machte ich meinen ersten Stop.
    Gehofft hatte ich, dass die Sonne heute stärker als der Nebel sei und es mehr aufklaren würde! Vergebens.
    Hier 2 Bilder:




    Im Anschluss fuhr ich weiter in Richtung NDH, auf der A38 fuhr ich ab in Richtung Bleicherode bis nach Großlohra im LK. NDH.
    Bei diesem Stop machte ich anschließend diese Bilder:



    Pfeilerbasilika bei Großlohra



    teils war auch mal Blau zusehen



    es war frostig bei -2°C


    Ab und an, war auch mal die Sonne zusehen, aber momentan ist es überwiegend grau.
    Schönes Restwochenende und LG.
    Christian

  • Danke für deine Eindrücke!
    Da war doch aber Sonne dabei :). Um dem Hochnebel zum Sonnenaufgang zu entkommen, muss man wohl zwangsläufig auf einen Berg :p (die Grenze scheint momentan bei ca. 900m zu liegen). Oder du schaust vorher aufs Radar, wo Lücken sind.


    Schönen Sonntag noch!
    Marco

  • Nette Eindrücke und technisch auch recht gut umgesetzt. Gerne mehr davon.


    BTW: Habe im Titel Datum ergänzt (bitte unbedingt immer zuerst angeben).


    LG

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society