12.07.2019 I LK GTH/UH I Multizellen mit Hagel und Starkregen

  • Hallo zusammen,


    so strukturlos war es dann doch nicht: Heute Nachmittag war ich zwischen Erfurt, Gotha und Bad Langensalza unterwegs. Von Westen zogen einige Einzel- und Multizellen heran, die sich zu einem größeren Cluster vereinten.


    Kurz vor Remstädt erreichte ich eine Zelle, die nördlich von mir lag:


    Zwischen Westhausen und dem Kreisel Aschara gab es einige Hagelansammlungen:




    Aus Westen näherte sich die nächste [definition=79,0]Multizelle[/definition], die strukturell gar nicht so schlecht aussah:


    Es gab mehrmals Erdblitze mit Mehrfachentladungen.



    Zurück nach Weimar noch einmal kurzer Halt unter der [definition=17,0]Böenwalze[/definition] an der AS Erfurt-Ost:


    Markus

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society