19.09.2014 / Unterwegs von Hermsdorf bis Leipzig / Gewitter mit Whales Mouth und Starkregen

  • Sehr schöne Bilder von den heutigen Strukturen, Ronny!


    Vielleicht bei einigen Bildern etwas "too much", aber insgesamt diesmal doch sehr ausgewogen bearbeitet.
    Ein, zwei Sätze zwischen den Bildern hätten mir persönlich aber noch mehr zugesagt...

    - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
    - TSC-Mitglied seit 2007
    - aktiver Chaser seit 2010

  • Du kannst mit der Saison wahrlich zufrieden sein, Ronny!
    Ich stimme Chris zu. Die meisten sind wirklich gut und ausgewogen bearbeitet bzw. schön im Schnitt fotografiert. Daumen hoch.
    Davon möchte ich gern ein Bild im Kalender 2015 sehen!


    Nichtsdestotrotz hat der heutige Gewittertag viele Schäden mit sich gebracht. Die B92 bei Gera war überflutet, ich hab ein vom Wasser "abgeschossenes" Auto im Wind- oder Lärmschutzerdwall zwischen Leumnitz und Ronneburg auf der A4 gesehen. Die Niederschlagskerne waren wirklich sehr intensiv. Leider war nicht einmal Zeit für eine Skywarnmeldung...
    Zwei, drei Bilder die ich bei einer Roten Ampel machen konnte, werde ich die Tage irgendwann mal beisteuern.


    LG Marco

  • Und wieder mal abgesahnt, klasse!

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society