WETTERTHREAD FEBRUAR 2016

  • Sammelthread für alle Themen rund um's Wetter in Thüringen


    Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)
    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • :regenschirm Der meteorologisch gesehen letzte Wintermonat startet mild, regnerisch und windig. Und für die erste Dekade sieht es auch weiterhin nach strammer Westwetterlage aus - nichts mit Winter.


    [xattach=18110][/xattach]
    Quelle: WetterOnline Mitgliederbereich

    Bilder

    • 10554_1_18.gif

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Guten Abend,


    langweilig ist defintiv anders was die derzeitige Wetterlage angeht. Daher mal kurzes Update:


    Wetter
    Aktuell zieht eine Kaltfront über Thüringen hinweg nach Süden. Dabei gab es zw. 16 und 17 Uhr Regenmengen zw. 3,7 l/m² und 5,6 l/m² im Thüringer Becken -> http://kachelmannwetter.com/de…chlag/20160202-1600z.html Bis Morgen dürften dann im 12h-Zeitraum 10 - 15l/m², teils auch bis 20 l/m² durch Stau am Gebirge zusammenkommen.
    Anschließend greift der Trog mit höhenkalter Luft über, der für einige Schauer sorgen dürfte, die auch mal mit Graupel und in den höheren Lagen mit Schnee verbunden sein können:
    [xattach=18127][/xattach]
    Quelle: wetter3


    [xattach=18126][/xattach]
    Quelle: modellzentrale.de


    Schon für Donnerstag steht mit einer Welle neue Niederschläge an, die auf der Vorderseite dieser Welle aufgrund der kühlen Luftmasse als Schnee oberhalb von etwa 400-500m fallen und bis Freitag für eine kurze Ausbildung einer Schneedecke in den Gebirgen führt (ca. 5-10 cm) -> siehe auch: http://kachelmannwetter.com/de…oehen/20160204-1800z.html. Da mit der Welle aber schon wieder Warmluft gepumpt wird, die am FR auch wieder am Boden ankommt, ist diese kurze Scheedecke schnell wieder vergessen. Und da am DO weiterhin lebhaften Wind gibt, kann der Schnee auch bisschen verwehen.
    [xattach=18128][/xattach]



    Hochwasser
    Durch die Schneeschmelze und bisherigen Regenfälle haben sich die kleineren Flüsse gerade "aus dem Gebirge heraus", sprich Harz und Thüringer Wald gefüllt und sind an 2 Pegeln mit Stand vom 02.02.2016 weiter über dem Meldebeginn, aber unter Hochwasserwarnstufe 1. Mit den noch fallenden Niederschlägen heute dürften die Pegel nochmal etwas zu legen, größere Auswikrungen sollten vorausschauend nicht auftreten.


    Aktuelle Situtation hier: http://www.tlug-jena.de/hw/
    Pegel der Bere in Ilfeld (NDH):
    [xattach=18129][/xattach]
    Quelle: TLUG



    Wind
    ...bleibt im Grunde die ganze Zeit ein Thema. Bis in die kommende Nacht zum MI sind noch Spitzen zw. 70 und 85 km/h möglich. Am MI und DO liegen die Spitzen eher zw. 50 und 65 km/h, gerade in Schauernähe und auf den Gipfeln etwas höher. Freitag vermutlich mal etwas mehr "Pause" zum neuen Luftholen.



    Ausblick
    Sturm- und Orkanpotential besonders für SO/MO/DI! Aufrechterhaltung der lebhaften Westströmung mit wiederholten Niederschlägen, lebendigem Wind und maximal in den Bergen durch leicht sinkende Temperaturen wieder etwas Winteroption.
    [xattach=18130][/xattach]
    Quelle: wetter3

    Bilder

    • maxDBZ_eu1.png
    • 24_1.gif
    • 48_5.gif
    • 57566.0_w.jpg
    • 132_11.gif

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Wetterwerte im Überblick


    Spitzenböen Thüringen 1.02.2016 (km/h)


    Erfurt/Bindersleben (322m) 87 km/h
    Schmücke (948m) 83 km/h
    Neuhaus (851m) 79 km/h
    Schleiz (502m) 76 km/h
    Eisenach (312m) 72 km/h
    Artern (166m) 65 km/h
    Meiningen (453m) 65 km/h
    Gera/Leumnitz (311m) 65 km/h
    Leinefelde (356m) 63 km/h


    Spitzenböen Thüringen 2.02.2016 (km/h)

    Erfurt/Bindersleben (322m) 87 km/h
    Neuhaus (851m) 85 km/h
    Schmücke (948m) 79 km/h
    Eisenach (312m) 72 km/h
    Schleiz (502m) 70 km/h
    Leinefelde (356m) 65 km/h
    Meiningen (453m) 65 km/h
    Gera/Leumnitz (311m) 65 km/h
    Artern (166m) 63 km/h


    T max Thüringen 2.02.2016


    Erfurt/Bindersleben (322m) 12,2°C
    Altenburg/Nobitz (195m) 12,0°C
    Gera/Leumnitz (311m) 11,8°C
    Artern (166m) 10,7°C
    Eisenach (312m) 10,5°C
    Meiningen (453m) 9,7°C
    Leinefelde (356m) 9,2°C
    Schleiz (502m) 9,0°C
    Neuhaus (851m) 5,2°C
    Schmücke (948m) 4,8°C


    Datenquelle: Wetteronline

  • Sammelthread für alle Themen rund um's Wetter in Thüringen


    Hallo Andy, danke für deinen Beitrag- aber könntest bitte du das (aktuelle) Wetter von Köln in einen separaten Thread schieben? Oder ist das so mit Markus/Admin abgeklärt?
    Bisher behält man noch den Überblick, aber ich stelle mir das dann bei 11 weiteren Usern, die aus Niedersachsen, Hessen oder dem Saarland kommen- ziemlich verwirrend in einem THÜRINGEN Thread vor.
    Danke


  • Hallo Andy, danke für deinen Beitrag- aber könntest bitte du das (aktuelle) Wetter von Köln in einen separaten Thread schieben? Oder ist das so mit Markus/Admin abgeklärt?
    Bisher behält man noch den Überblick, aber ich stelle mir das dann bei 11 weiteren Usern, die aus Niedersachsen, Hessen oder dem Saarland kommen- ziemlich verwirrend in einem THÜRINGEN Thread vor.
    Danke


    Ich hatte es erstmal hierher verschoben, da für eigenständigen Thread zu klein.


    @Ronny: Sehr schöne (auch von der Bearbeitung her)

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • So, der zu warme Winteranfang hat die ersten , naja, Abnormitäten in der Tierwelt ins Leben gerufen. Heute morgen in meinem Garten ein Kohlmeisenjunges... wohl gerade erst flügge geworden, der Schnabel war noch babygelb... Hoffe, es überlebt die bevorstehende Kaltfront auch ohne Mama :(


  • Heute waren Luise und ich im Rautal bei Jena unterwegs. Mit gefühlten 1000 anderen Leuten und schlammigen Gelände konnten wir die Winterlinge ablichten.


    Hier ein kleine Auswahl unsere Bilder





  • Ein paar Eckdaten vom 11. und 12. 02.


    99755 Ellrich/NDH 255ünN 11.02. 10°° +3° Regen - alles grün
    12.02. 08°° +1° Schneeregen und geringer Schneematsch


    38875 Tanne/S. Anh. 473ünN 11.02. 10°° 0° 3cm geschl. Schneedecke
    12.02. 8°° -1° Schneefall

    38700 Braunlage/GS 560ünN 11,02, 10.30°° +1,5° 5-7cm geschl. Schneedecke
    12.02. 8°° -1° Schneefall 7-10cm geschl. Schneedecke


    38667 Torfhaus/Hz 821 ünN 11.02. 12°° -2° Nebel 7-10cm geschl. Schneedecke
    12.02. 8°° -3° Nebel, Reif, Glätte 7-10 cm geschl. Schneedecke


    Bahnhof Stöberhai/Brl 601ünN 11.02. 13°° +1,5 Hochnebel 5cm geschl. Schneedecke, matschig
    12.02. 7.30°° -1° teilw. und leichter Schneefall 5cm geschl. Schneedecke


    37447 Wieda/Oha 420ünN 11.02. 6°° +2° Schnee+Regen im Wechsel alles grün
    12.02. 6°° 0° leichter Schneefall 0,5-1cm Schneedecke


    Auf der gestrigen Fahrt nach "oben" war die Schneegrenze auf der L601 konnten wir ab 400münN eine geschlossene Schneedecke beobachten. Die Temperatur war im Vergleich zu tiefer gelegenen Teilen nur unwesentlich niedriger.


    Die gesamte L601 war gegen Mittag von Wieda über Braunlage bis Torfhaus nicht geräumt. Eine lose Schneedecke mit teilw. Vereisungen darunter erschwerte die Fahrt.
    Ein LKW kam auf halber Strecke nach BRL ins Rutschen und geriet auf der Gegenfahrbahn in den Graben.


    Ähnlich sah es den ganzen Vormittag auch auf der B27 und B242 von Braunlage nach Elend und Tanne aus. Die Verkehrslage war leicht angespannt, Geschwindigkeiten über 50kmh waren nicht fahrbar.


    Trotz der etwas "seifigen" Fahrt war die Landschaft schön anzusehen, gegen mittag schien sogar stellenweise die Sonne für ein paar Minuten.

  • Zum Thema Schneefall, gerade Nacht zu MI/am Mittwoch ist mal wieder ein schönes Stück von Jens Hoffmann zu lesen: http://www.dwd.de/DE/fachnutze…_kurzfrist.html?nn=499004 (Text ist bis Morgen 09:00 Uhr etwa zu lesen).


    Mittelfristig stehen zum WE schon wieder die Zeichen auf mild...


    VG
    Markus

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society