09.04.2017 - Mal wieder am Cospoth

  • Hallo TSCler, heute früh war ich mal wieder zeitig auf den Beinen. Der Nebel lockte mich aus der Wohnung nach draußen. Mein erstes Ziel an der Lobdeburg war leider zu sehr im Nebel verhüllt. Also mußte ich wieder auf den alt bekannten Cospoth zurück greifen. Dieser Berg ist nun mal hier die höchste Erhebung. Pünklich vor Sonnenaufgang kam ich auch an meinem Ziel an. Kaum mein Stativ aufgebaut kam auch schon der nächste Fotograf Kay aus Jena vorbei. Wir genossen gemeinsam die schöne Nebelstimmung.












  • Wieder mal schöne Eindrücke!
    Ich hätte aber auch nichts gegen andere noch unbekannte oder wenigsten nicht so frequentierte Orte ;)

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Die besten Orte dafür haben wir ja schon erkundet

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society