Wetterthread FEBRUAR 2018

  • Sammelthread für alle Themen rund um's Wetter


    Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)
    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Freitag und am ersten Februarwochenende wird dann der Weg frei gemacht für echte, jahreszeitgemäße Temperaturen. Dauerfrost (tagsüber nicht über 0°) ist ab Sonntag auch in den tiefer liegenden Regionen Thüringens wahrscheinlich. Im Bergland natürlich schon am Wochenende. Schnee wird leider nicht im üppigen Maße überall vorhanden sein. Das Bergland ist bevorzugt, ansonsten gibt's immer mal Schneeschauer, die je nach Staulage an den Bergen mal mehr abladen können (>10 cm bis Wochenmitte).

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Wir grüßen alle Frostliebhaber in Deutschland, von der sommerlichen Nordinsel Neuseelands. Gestern durften wir am Lake Taupo einen Starkregenschauer bestaunen. Bis Bald eure Luise und Ronny




  • Heute Morgen in den "Badlands" unterhalb der Burg Gleichen:

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Heute konnte ich einen schönen Sonnenuntergang vom Fichtelberg aus beobachten. Dieser lag den ganzen Tag über über dem Nebelmeer. Leider war es kein Eisnebel und die Halos blieben aus. Dafür gab es während und nach dem Sonnenuntergang eine Lichtsäule in Fallstreifen.




    Hoffentlich gibt es morgen Eisnebelhalos!!!


    Viele Grüße und euch allen ein schönes Wochenende
    Kevin

  • Sieh dir den Tweet von @markus_tsc an:

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Markus hat recht, toller Winterwald, und gestern wieder einmal eine schöne Stelle beim Ski fahren mit lehrbuchreifem Raureif gefunden - ist ja nicht ganz einfach hier oben.... war heute bei der ersten Böe alles wieder vom Winde verweht




    Einmal editiert, zuletzt von Loni A. () aus folgendem Grund: Leerzeilen zwischen Bilder gesetzt

  • Diese Schauerstaffel aus Graupel, Schnee und anfangs Blitz und Donner zog heute Nachmittag bei Kleinrettbach zw. Gotha und Erfurt auf:


    Nach Norden bereits die dunkle Unterkante:


    Nach Westen kam doch tatsächlich eine Böenwalze zum Vorschein:


    Richtig Struktur:


    Und bald über mir:


    Danach wurde alles in weiß getaucht und die Sicht ging auf unter 100 Meter zurück.


    Gruß,
    Markus

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Hach, macht bitte weiter so mit den Natur- und Landschaftsbildern. Wenn man als Großstädter hier längere Zeit nicht reingeschaut hat, ist man ganz verblüfft, was es noch alles gibt. Dabei ist die Natur zum Greifen nah.
    Ich glaube, mittlerweile gibt es genug Menschen, die überhaupt keinen Zugang mehr zu natürlichen Lebensräumen finden. Man erkennt sie am Smartphonebuckel, starren, ausdruckslosen Augen und sie fühlen sich zwischen Glas und Beton am wohlsten.

    - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
    - TSC-Mitglied seit 2007
    - aktiver Chaser seit 2010

  • Guten Morgen vom Großen Inselsberg :)

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Guten morgen,


    die Temperaturen aus dem Südharz/Nordthüringen:


    In der Nacht ging das Thermometer auf bis zu -12° runter, sternenklar und die kälteste Nacht im Februar bis jetzt.


    In 37447 liegen immer noch 10cm Schnee, draußen "in der Ebene" sind es nur wenige Zentimeter, kaum geschlossene Schneedecke, dafür dann Barfrost.