Wetterthread APRIL 2020

  • Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)
    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.

    ..................
    Wetterbauer Rolf E. Uebel aus dem Vogtland meint Folgendes in seiner Aprilprognose...die natürlich wie immer mit einem Augenzwinkern zu verstehen ist:


    https://www.mdr.de/sachsenradi…5b00922e_zs-294e487e.html

  • Ich leider nicht, ich arbeite weiterhin...


    Verrätst du mir die EXIF-Daten deiner Bilder?

    Ich auch. Aber auch ich habe Kurzarbeit. ^^



    Bild 1:


    Nikon Z6

    ISO 100

    SigmaArt20mm @ f/8

    1/8 Sekunde


    Bild 2:


    Nikon Z6

    ISO 100

    SigmaArt 20mm @ f/8

    0,4 Sekunden

  • Gewitter und Regenfälle sind entlang der Luftmassengrenze heute Abend/Nacht zum Sonntag möglich. Mit langsamer Verlagerung/rückwärtigem Anbau entlang der Luftmassengrenze lokal höhere Regenmengen mit örtlicher Überflutungsgefahr.


    A level 1 was issued across central Germany for locally excessive precipitation.


    Germany

    Along the frontal boundary, skinny CAPE profiles and moist profiles (precipitable water content 20+ mm) are forecast. Storms will move parallel to the boundary and may become rather intense. However, allover severe potential is marginal. Have introduced a small level 1 to highlight the area with most confidence according to latest models. Additionally, some larger hail is not ruled out due to the low wet-bulb freezing level.


    Da sich die dynamische Hebung insgesamt aber sehr in Grenzen hält, ist die Konvektion vor allem im Süden und Südwesten auch an die Orografie gebunden. Ansonsten sollte sich die Konvektion vor allem nahe der Luftmassengrenze ausbilden, die etwa vom Münsterland zum Vogtland verläuft. Mangels Scherung dürfte es sich dabei um Einzelzellen ohne Unwettergefahr handeln. Starkregen (vor allem im Westen) und stürmische Böen (im Süden und an der Grenze trockenen Luft) sind nicht ausgeschlossen.

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Im dritten Bild mehr undulatus.

    In den ersten beiden Bildern sieht man sie besser.

    Und btw: asperitas (hab's geändert)

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Erneut ein glasklarer Sonnenaufgang über dem Thüriger Schiefergebirge (hier oberhalb von Spechtsbrunn) bei Temperaturen knapp über Null und frischem Ostwind





  • Mahlzeit!


    Ich hab auch noch ein bisschen was beizutragen. Nun habe ich wieder 4 Tage frei. Mal sehen wie die Zeit genutzt wird. ;-)






    Grüße aus Meuselwitz! :-)

  • Gestern ganz spontan an die Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt gefahren.


    Ich denke es hat sich sehr gelohnt.




    Nikon Z6
    ISO100

    SigmaArt85mm @ f/9
    0,8 Sekunden

    Haida GND 0.9 Verlaufsfilter


    Schönes WE! :-)

  • Heute Abend gab es ein tolles Abendrot über Carlsfeld, welches ich an unserer Talsperre beobachtet habe:



    Zusammen mit der Ruhe, den zwitschernden Vögeln und einem wunderbaren Duft nach Natur war es eine herrliche Stimmung!:)


    Viele Grüße Kevin

  • Nabend!


    Am 27.04. war ich auch noch mal am Rande des Altenburger Landes unterwegs!



    Nikon Z6

    ISO 100
    SigmaArt85mm @ f/9
    1/80 Sekunde
    Haida GND 0.9


    Schönen Abend.